Aktuelles

[Sammelthread] AMD RDNA2 Smalltalk-Thread (Handel nur im Marktplatz; Startpost lesen!)

Goldwasser

Experte
Mitglied seit
06.05.2012
Beiträge
138
Also Deckungsgleich zu Deutschland.
Gewährleistung die ersten 6 Monate müssen Sie gewähren,
Das Gesetz besagt 24 Monate Gewährleistung nicht 6.

Von daher ist die 24 Monate Garantie auch relativ sinnlos. Warum sollte man sich von Amd nur den Zeitwert erstatten lassen, wenn man laut gestzlicher Gewährleistung eine Rückabwicklung des Kaufs zum vollen Preis haben kann?

Ich hoffe nur, ich habe nie den Fall dass meine Rx6800 nach 23 Monaten kaputt geht. Wage es zu bezweifeln, ob diese dubiosen Firmenkonstrukte an das deutsche Gesetz halten, ohne dass man rechtliche Schritte einleitet.

Und es ist ja jetzt nicht so, dass Graka nicht hin und wieder mal kaputt gehen oder fast nichts kosten.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
5.204
Geht mir nur um die Machbarkeit mit dem Gummie, Angst vor LM hab ich weniger, passiert ja nichts bei guter Vorbereitung.

@Goldwasser ja das stimmt.
Ging hier eher um die ersten 6 Monate und manuellen Eingriffen am Gerät. Wenn defekt meist eh direkt zu Beginn.

Nach 6 Monaten nach Übergabe der Ware/Leistung gilt die Beweislastumkehr bei der Gewährleistung, d.h. der Käufer muss nun beweisen, dass der Mangel bei Übergabe vorlag.
 

Techlogi

Urgestein
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
9.229
Ort
Lübeck
Vom daher ist die 24 Monate Garantie auch relativ sinnlos. Warum sollte man sich von Amd nur den Zeitwert erstatten lassen, wenn man laut gestzlicher Gewährleistung eine Rückabwicklung des Kaufs zum vollen Preis haben kann?
Weil du nach 6 Monaten in der Beweispflicht bist, dass der Fehler ab Kauf vorhanden war.
 

Goldwasser

Experte
Mitglied seit
06.05.2012
Beiträge
138
Weil du nach 6 Monaten in der Beweispflicht bist, dass der Fehler ab Kauf vorhanden war.
Man hat trotzdem 24 Monate Gewährleistung nicht 6. Damit hat die Beweispflicht nichts zu tun.
Mit den ganzen Garantiebedingungen wird sich Amd eher rausreden können.

Aber kann mir schon denken wies dann läuft. Nach 23 Monaten sagen sie hier Garantiebedingungen noch 80 Euro wert und die Gewährleistung wird gekonnt ignoriert, damit man ahnungslose Kundschaft abwimmelt.
 

Techlogi

Urgestein
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
9.229
Ort
Lübeck
Das mit den 24Mon ist richtig, nur wie willst du da irgendwas beweisen?
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
5.204
Es geht darum, dass sie es da noch Anstandlos tauschen, während du nach 6 Monaten keinerlei Möglichkeit hast auch nur irgendwelche Fehler seitens AMD nachweisen kann.

Recht haben und Recht bekommen sind zwei Paar Schuhe.
 

Meryk

Einsteiger
Mitglied seit
18.05.2021
Beiträge
50
Es geht darum, dass sie es da noch Anstandlos tauschen, während du nach 6 Monaten keinerlei Möglichkeit hast auch nur irgendwelche Fehler seitens AMD nachweisen kann.

Recht haben und Recht bekommen sind zwei Paar Schuhe.
Darum ist ja Garantie auch ein, zumindest für viele, wichtiges Kaufargument
.. Insbesonders bei Customs finde ich.
 

Goldwasser

Experte
Mitglied seit
06.05.2012
Beiträge
138
Das mit den 24Mon ist richtig, nur wie willst du da irgendwas beweisen?
Bei seriösen Händlern ist das nie ein Thema. Amazon etc haben von mir noch nie einen Beweis verlangt, sondern ihre gesetzliche Pflicht ohne Murren anerkannt.
Bei irischen Firmen ala Digital River, Ingram etc bin ich mir da aber nicht so sicher.
Aber wer weiss, evtl haben die ja nen top Kundensupport :d
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
5.204
Darum ist ja Garantie auch ein, zumindest für viele, wichtiges Kaufargument
.. Insbesonders bei Customs finde ich.
Deshalb würde ich bei Nvidia z.B. EVGA bevorzugen, die Erlauben Bioswechsel und Modding, Kühlertausch und vieles mehr ohne dass die Garantie beeinflusst wird. Es sollte nur im normalen Rahmen bleiben und nicht fahrlässig beschädigungen verursacht werden, ebenso sollte nach einem Rückbau alles "möglichst wie zu Erwerb aussehen"
Nvidia kannst aber reparieren, bei AMD ist meist ein Defekt = Karte tot.
 

Meryk

Einsteiger
Mitglied seit
18.05.2021
Beiträge
50
Bei seriösen Händlern ist das nie ein Thema. Amazon etc haben von mir noch nie einen Beweis verlangt.
Bei irischen Firmen ala Digital River, Ingram etc bin ich mir da aber nicht so sicher.
Hattest du noch Garantie ist die Frage 😏...

Hatte erst vor kurzem was dazu gelesen wo Amazon eben auch nein gesagt hat weil nur 1 Jahr oder keine Garantie und da den Verweis auf den Hersteller gemacht hat (war irgend ne spezielle Edition von keine Ahnung mehr was, bei dennen Amazon Sonderkonditionen aber eben ohne Garantie ausgehandelt hatte) Ende vom Lied Gewährleistung wurde abgeleht.
 

Techlogi

Urgestein
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
9.229
Ort
Lübeck
Amazon ist, was dieses Thema angeht, sicherlich als positives Beispiel zu nennen. Es passiert aber häufiger, als man denkt, dass ein Händler nach 6 Monaten sagt: Na dann beweisen Sie mal, dass... .
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
5.204
Bei irischen Firmen ala Digital River, Ingram etc bin ich mir da aber nicht so sicher.
Naja bleibt abzuwarten^^ Ersatz im klassischen Sinne wirst nicht bekommen und vom Zeitwert kannst nen 50 Euro Gutschein erhoffen.
Bei Storage Herstellern wird ja gerne mal die Garantie wahllos verkürzt oder gar komplett storniert. Rechtlich im übrigen Okay, solang sie eine Mindestzeit nicht unterstreichen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hattest du noch Garantie ist die Frage 😏...

Hatte erst vor kurzem was dazu gelesen wo Amazon eben auch nein gesagt hat weil nur 1 Jahr oder keine Garantie und da den Verweis auf den Hersteller gemacht hat (war irgend ne spezielle Edition von keine Ahnung mehr was, bei dennen Amazon Sonderkonditionen aber eben ohne Garantie ausgehandelt hatte) Ende vom Lied Gewährleistung wurde abgeleht.
Ja Amazon macht da öfters Ärger in letzter Zeit aber da ging es zumeist zu Lasten von Amazon als Verkäufer, da sie eben den Verkauf übernommen haben standen Sie blöd da.
 

Goldwasser

Experte
Mitglied seit
06.05.2012
Beiträge
138
Es geht darum, dass sie es da noch Anstandlos tauschen,
Nicht unbedingt. Lies dir mal die Garantiebedingungen durch. Evtl erstatten sie dir auch nur den Zeitwert, wie auch immer sie den dann ermitteln.
Ich glaub viele lassen sich von dem Wort Garantie sehr leicht blenden, meist steckt aber nicht der erhoffte Wert dahinter, sondern es ist mehr Marketing.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
5.204
Nicht unbedingt. Lies dir mal die Garantiebedingungen durch. Evtl erstatten sie dir auch nur den Zeitwert, wie auch immer sie den dann ermitteln.
Ich glaub viele lassen sich von dem Wort Garantie sehr leicht blenden, meist steckt aber nicht der erhoffte Wert dahinter, sondern es ist mehr Marketing.
Das anstandslos bezieht sich auf die Gewährleistung innerhalb 6 Monaten, nachwievor nicht auf die Garantie.

Wenn AMD jedoch sagt das die Veränderung an dem Produkt und einen adäquaten Rückbau welcher die Funktion nicht einschränkt okay ist, why not. Also sehr vorsichtig arbeiten, Aufkleber mit Wärme ablösen, beschichtete Schraubendreher, original Pads aufbewahren, herausfinden was für Carbonpads AMD auf die GPU klebt.

AMD hat nicht die möglichkeit das Gerät mehrfach nachzubessern, ebenfalls führt amd irgendwann auch keine eigenen Referenzkarten mehr, d.h. es bleibt zwangsläufig bei ner anderen Karte mit verrechnung oder zu Gunsten AMDs den Zeitwert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten