Aktuelles

5700XT Treiber Probleme? Wie läuft es bei euch?

trancestor

Experte
Mitglied seit
15.01.2012
Beiträge
87
Also bei mir sieht der Fehler weiterhin so aus:

Monitor wird im Spielebetrieb Schwarz, manchmal sehe ich den Desktop wieder, manchmal geht nur noch der Hartreset.

Windows Ereignis meldet: Der Anzeigetreiber "amdkmdap" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.

Ereignis-ID: 4101
Quelle: Display


Aufgefallen ist mir das seit Treiber 20.2.2 nach jedem Reboot die Folgende Warnung auftaucht:

Für ein Zeigegerät fehlen Informationen zum Monitor, mit dem es verbunden ist.

Quelle: Win32k (Win32k)
Ereignis-ID: 263
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Mordrac

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2006
Beiträge
677
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 3700X
Mainboard
MSI MPG X570 Gaming Plus
Kühler
Scythe Ashura mit 2x BeQuiet 140mm Silent Wings III High PWM
Speicher
16GB Corsair DDR4 3200Mhz
Grafikprozessor
Powercolor RX 5700 XT Red Devil
Display
LG 24UD58-B
SSD
Samsung 128GB 850 EVO, Toshiba Q300 512GB
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
BeQuiet Pure Base 600
Netzteil
Cougar GX 600W
Keyboard
Logitech
Mouse
Speedlink Kudoz Z-9
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Ich scheine ein Problem mit Frametimes zu haben. Ich habe mich noch nie damit befasst, weil ich noch nie Probleme damit hatte.


EDIT:
Ich habe meinen RAM Takt auf 3200mhz erhöht und es läuft schon besser, aber bei weitem noch nicht perfekt.
probier es doch bitte einfach mal aus. das könnte meine vermutung bestätigen das schlechtere 5700 xt chips mehr saft brauchen.
einfach mal das more power tool laden und 1300 maximum voltage gfx erlauben. den rest standard lassen und gucken ob die frametimes jetzt stabiler sind.

die max fps werden drunter leiden, aber ob man nun 107 fps oder 112 fps hat aber dafür nichts mehr stottert, nehm ich die 5 fps in kauf.
fall es probierst und erfolg hast oder nicht, auch bitte posten ^^
 

treib0r

Experte
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
1.832
probier es doch bitte einfach mal aus. das könnte meine vermutung bestätigen das schlechtere 5700 xt chips mehr saft brauchen.
einfach mal das more power tool laden und 1300 maximum voltage gfx erlauben. den rest standard lassen und gucken ob die frametimes jetzt stabiler sind.

die max fps werden drunter leiden, aber ob man nun 107 fps oder 112 fps hat aber dafür nichts mehr stottert, nehm ich die 5 fps in kauf.
fall es probierst und erfolg hast oder nicht, auch bitte posten ^^
Danke. Selbstverständlich wird eine Rückmeldung folgen. CPUs habe ich früher öfters OC gehabt. GPUs noch nie. Wie "gefährlich" ist die Erhöhung für die GPU? Was kann passieren?
 

Mordrac

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2006
Beiträge
677
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 3700X
Mainboard
MSI MPG X570 Gaming Plus
Kühler
Scythe Ashura mit 2x BeQuiet 140mm Silent Wings III High PWM
Speicher
16GB Corsair DDR4 3200Mhz
Grafikprozessor
Powercolor RX 5700 XT Red Devil
Display
LG 24UD58-B
SSD
Samsung 128GB 850 EVO, Toshiba Q300 512GB
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
BeQuiet Pure Base 600
Netzteil
Cougar GX 600W
Keyboard
Logitech
Mouse
Speedlink Kudoz Z-9
Betriebssystem
Windows 10 Pro
verbrauch in watt und temperatur bleiben gleich. es erlaubt der grafikkarte in momenten wo nötig mehr saft zu ziehen. bei den erlaubten 1.3v maximum schwankt es dann zwischen 1.15v und 1.3v unter lasst. das läuft so seit wochen bei mir ohne probleme. eine höhere maximal spannung erhöht womöglich die elektromigration und verringert die lebensdauer der hardware. (bin mir hier nicht sicher, da die maximale leistung bei 225w bleibt) die erhöhung um 8% ist aber gering.

die radeon rx 5700 xt wird wie die zen 2 cpu in amd 7 nm prozess gefertigt und die cpus genehmigen sich auch mal bis zu 1.5v.
ich will aber keinesfalls ermutigen die gpus mit 1.5v zu befeuern. das geht sicher schief.

du kannst ja auch erstmal vorsichtig anfangen und in 100 mA schritten erhöhen und gucken ob sich was bessert, bis zu dem punkt an dem die frametimes stabil sind.
 

treib0r

Experte
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
1.832
verbrauch in watt und temperatur bleiben gleich. es erlaubt der grafikkarte in momenten wo nötig mehr saft zu ziehen. bei den erlaubten 1.3v maximum schwankt es dann zwischen 1.15v und 1.3v unter lasst. das läuft so seit wochen bei mir ohne probleme. eine höhere maximal spannung erhöht womöglich die elektromigration und verringert die lebensdauer der hardware. (bin mir hier nicht sicher, da die maximale leistung bei 225w bleibt) die erhöhung um 8% ist aber gering.

die radeon rx 5700 xt wird wie die zen 2 cpu in amd 7 nm prozess gefertigt und die cpus genehmigen sich auch mal bis zu 1.5v.
ich will aber keinesfalls ermutigen die gpus mit 1.5v zu befeuern. das geht sicher schief.

du kannst ja auch erstmal vorsichtig anfangen und in 100 mA schritten erhöhen und gucken ob sich was bessert, bis zu dem punkt an dem die frametimes stabil sind.
Ich habe mit GPU-Z das BIOS ausgelesen und im MPT geladen, leicht verändert und über Write SPPT gespeichert. DAs System habe ich neu gestartet und erneut das BIOS über GPU-Z auslesen lassen, um zu sehen, ob die Settings übernommen wurden. Leider werden mir dann nur die Stock-Werte angezeigt. Woran kann das liegen? Ich habe MPT als Admin ausgeführt.

EDIT:
Es bringt insgesamt nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mordrac

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2006
Beiträge
677
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 3700X
Mainboard
MSI MPG X570 Gaming Plus
Kühler
Scythe Ashura mit 2x BeQuiet 140mm Silent Wings III High PWM
Speicher
16GB Corsair DDR4 3200Mhz
Grafikprozessor
Powercolor RX 5700 XT Red Devil
Display
LG 24UD58-B
SSD
Samsung 128GB 850 EVO, Toshiba Q300 512GB
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
BeQuiet Pure Base 600
Netzteil
Cougar GX 600W
Keyboard
Logitech
Mouse
Speedlink Kudoz Z-9
Betriebssystem
Windows 10 Pro
hm, dann hast wohl das problem, das mehrere grafikkarten (auch alte leichen) noch in der registry verweilen, wenn mpt keine effekte zeigt.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.377
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Du musst doch nur DDU machen, dann sind die GPU Einträge aus der registry weg.
 

treib0r

Experte
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
1.832
Das Witzige an DDU ist, dass mein Windows Benutzerkonto danach kaputt ist. Die vierstellige PIN wird nicht mehr erkannt, abgesicherter Modus geht nicht, nichts geht. Ich kann nur win neu installieren. Dbzgl habe ich auch mir MS Technikern telefoniert und die sagten mir, dass mein Konto zerstört sei.
Ich wechsle wieder zur Vega 64.
 

Squall2010

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
2.694
Ort
NRW
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
Asus Prime X370-A
Kühler
be Quiet Pure Rock
Speicher
16GB G.Skill Aegis 3200Mhz
Grafikprozessor
Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G SE im Sec. Bios 2000MHz@1V
Display
Iiyama G-Master GB2788HS 144Hz
SSD
500GB Samsung 850, 1TB Intenso High Performance
HDD
1TB WD Blue, 2TB Seagate Desktop
Soundkarte
SoundBlaster Z, Logitech G Pro X
Gehäuse
Nanoxia Deep Silence 3
Netzteil
650W be quiet! Straight Power 11 Platinum
Keyboard
ASUS ROG Strix Flare MX Red, Logitech G410, Microsoft Natural Ergnomic Keyboard 4000
Mouse
Logitech G502, Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox, Chrome
Sonstiges
LS: Wavemaster Cube Mini Neo Black. KH: Sennheiser HD 598. Konsole: Nintendo Switch Lite
Das Witzige an DDU ist, dass mein Windows Benutzerkonto danach kaputt ist. Die vierstellige PIN wird nicht mehr erkannt, abgesicherter Modus geht nicht, nichts geht. Ich kann nur win neu installieren. Dbzgl habe ich auch mir MS Technikern telefoniert und die sagten mir, dass mein Konto zerstört sei.
Ich wechsle wieder zur Vega 64.
Wie soll dass den gehen?
Sowas liegt doch nicht an DDU, dann hätten wir dass ja alle.
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.667
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
Sapphire AMD RX 5700 XT Referenzkarte
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @144Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Logitech G Pro (2. Generation)
DDU hat mal absolut garnix mit irgendwelchen MS Sachen zu tun, das einzige was DDU macht ist, die Treiberdateien und dazugehörige Registry Einträge zu löschen und das wars... :confused:
 

Pfeifenheini

Experte
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
3.335
Ort
Minden/Lübbecke
System
Desktop System
ZenMaster
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen7 3700x
Mainboard
MSI B450 Tomahawk Max
Kühler
Scythe Fuma 2
Speicher
16GB Gskill RipjawsV DDR4 3200
Grafikprozessor
GTX1080 Strix Advanced @ 2012/5500 @ 1V
SSD
Samsung Evo 850
HDD
Western Digital 2TB
Soundkarte
Onkyo TX-SR508
Gehäuse
Fractal Design R6 PCGH Edition
Netzteil
BeQuiet Straight Power 11 550 CM
Keyboard
Logitech G510
Mouse
Logitech G402
Betriebssystem
Windows10 Pro
Ich habe in den letzten 4 Wochen bestimmt 20mal meinen Treiber mit DDU deinstalliert. Musste mein Win danach nicht neuinstallieren.
DDU funktioniert einwandfrei.
 

treib0r

Experte
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
1.832
Ich kann euch leider nichts anderes sagen als das, dass nach der Ausführung von DDU das System hängen bleibt und danach nichts mehr geht. Wieso? Weshalb? Warum? Kann ich auch nicht beantworten. Zwei Mal gemacht mit entsprechendem Resultat.
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.667
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
Sapphire AMD RX 5700 XT Referenzkarte
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @144Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Logitech G Pro (2. Generation)
Hast du eventuell vorher ne Nvidia drin gehabt oder Intel GPU Treiber? Die du nicht mit DDU entfernt hast?

DDU kann nicht solche Ausfälle verursachen da es im entsprechenden Bereich nichts tut.

Wenn deine Pin nicht mehr funktioniert, gehe doch einfach Mal auf das Symbol was in der Nähe des Eingabefeldes platziert ist - nach dem abgesicherten Modus wo sowieso von Pin auf Passwort zurückgesetzt wird, wird selbiges auch beim nachfolgenden Normalstart beibehalten.

Du kannst es direkt auf dem Anmeldebildschirm noch vor dem anmelden wieder auf deine alte Pin ändern.
 

treib0r

Experte
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
1.832
Hast du eventuell vorher ne Nvidia drin gehabt oder Intel GPU Treiber? Die du nicht mit DDU entfernt hast?

DDU kann nicht solche Ausfälle verursachen da es im entsprechenden Bereich nichts tut.

Wenn deine Pin nicht mehr funktioniert, gehe doch einfach Mal auf das Symbol was in der Nähe des Eingabefeldes platziert ist - nach dem abgesicherten Modus wo sowieso von Pin auf Passwort zurückgesetzt wird, wird selbiges auch beim nachfolgenden Normalstart beibehalten.

Du kannst es direkt auf dem Anmeldebildschirm noch vor dem anmelden wieder auf deine alte Pin ändern.
Davor hatte ich eine Vega 64.
Die Funktion PW zurücksetzen wurde nicht mehr angezeigt. Auch nicht im abgesicherten Modus. In diesen konnte ich auch nicht mehr booten.
Alles versucht und die von MS sagten mir, dass das Problem bekannt sei. Zwar nicht unbedingt in Zusammenhang mit DDU, aber grundsätzlich mit zerschossenen Konten. Deswegen hat er mir dazu geraten immer noch 2 weitere Konten anzulegen, um irgendwie in Windows zu gelangen.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.377
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Naja ein Zusammenhang mit DDU hat ja dann MS auch nicht bestätigen können.
Dann wirst du dein Windows neu installieren müssen. Ich würde das aber mit der Navi Karte dann nochmal probieren ...
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.377
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Geht es den jetzt oder hast du dein v64 wieder im Einsatz?
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.667
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
Sapphire AMD RX 5700 XT Referenzkarte
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @144Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Logitech G Pro (2. Generation)
Musste ich zwei Mal neu installieren.
Was musstest du 2x neu installieren? Windows?

Da ist was anderes Verantwortlich, aber bestimmt nicht die Grafikkarte oder deren Treiber. RAM und Massespeicher in Ordnung?
 

treib0r

Experte
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
1.832
Was musstest du 2x neu installieren? Windows?

Da ist was anderes Verantwortlich, aber bestimmt nicht die Grafikkarte oder deren Treiber. RAM und Massespeicher in Ordnung?
Ja, Windows. Ich hatte bisher 0 Probleme mit meinem System. Es hat sich bis auf die GPU, von Vega 64 auf 5700xt, nichts geändert. Selbst mit 5700xt lief das System stabil. Keine blue/black screens. Spielen war aufgrund der frametimes eine Zumutung. Die Vega 64 lief bei geringeren FPS viel geschmeidiger.
RAMs laufen 1A, ebenso die HDDs/SSDs.

Selbst mit der APU habe ich keine frametime Probleme in Dota Underlords.

Sogar Fortnite ist mit APU und 35fps spaßiger, als mit den 200-1000ms frametimes.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.377
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Ja was soll man da noch raten, dann teste doch mal eine Nvidia GPU, wäre interessant. zu sehen. ob es du es dann als besser empfindest ….
 

treib0r

Experte
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
1.832
Ja was soll man da noch raten, dann teste doch mal eine Nvidia GPU, wäre interessant. zu sehen. ob es du es dann als besser empfindest ….
Danke, aber für mich ist das Thema durch. Eine NV GPU habe ich nicht. Außerdem wird meine Empfindung durch das Auslesen der frametimes unterstützt.
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.667
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
Sapphire AMD RX 5700 XT Referenzkarte
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @144Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Logitech G Pro (2. Generation)
Wie gesagt, der Wurm muss woanders sitzen. Im Efall mal die Grafikkarte durch eine andere 5700 XT ersetzen... Aber ich glaube nicht dass das die Ursache ist
 

hills

Enthusiast
Mitglied seit
25.12.2006
Beiträge
79
Ich bin ja weiter am testen,

Nachdem ich mir mein Windows zerschossen hatte, wegen Treiber installieren und deinstallieren habe ich Windows 10 frisch neu drauf gemacht.

Nun den aktuellen Treiber installiert und bf5 gestartet.
Bf5 Crash pc Neustart.
Im Treiber Freestyle aus gemacht, bf5 startet und kann auch was machen.
Ok Afterburner installiert, Chrash.

Aktuell kann ich bf5 zocken wenn ich afterburner aus habe, hm hat das so noch wer?
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.377
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Schön so hat doch bald schon jeder für sich eine Lösung gefunden, bei mir war es wie gesagt der Fallback auf Win7 in Verbindung mit einer Spannungserhöhung. :)
 

Pfeifenheini

Experte
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
3.335
Ort
Minden/Lübbecke
System
Desktop System
ZenMaster
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen7 3700x
Mainboard
MSI B450 Tomahawk Max
Kühler
Scythe Fuma 2
Speicher
16GB Gskill RipjawsV DDR4 3200
Grafikprozessor
GTX1080 Strix Advanced @ 2012/5500 @ 1V
SSD
Samsung Evo 850
HDD
Western Digital 2TB
Soundkarte
Onkyo TX-SR508
Gehäuse
Fractal Design R6 PCGH Edition
Netzteil
BeQuiet Straight Power 11 550 CM
Keyboard
Logitech G510
Mouse
Logitech G402
Betriebssystem
Windows10 Pro
Wie schafft ihr das immer, durch Treiber deinstallieren euer Windows zu zerschießen? Das ist mir echt ein Rätsel.

Afterburner funzt ganz ausgezeichnet mit BF5
 

hills

Enthusiast
Mitglied seit
25.12.2006
Beiträge
79
Wie schafft ihr das immer, durch Treiber deinstallieren euer Windows zu zerschießen? Das ist mir echt ein Rätsel.

Afterburner funzt ganz ausgezeichnet mit BF5
Naja ich habe so einige Treiber deinstalliert und installiert, nicht nur der grafiktreiber.
Es war ein Test ob ich rausfinde ob’s noch an nen anderen Treiber liegen könnte.

aktuell habe ich auftrerburner Beta drauf die geht mit bf5 im mom.

habe das Problem bis jetzt auch nur bei bf5 Witcher 3 geht ohne Probleme mit jede Treiber Version.

konnte an der Engine von BF5 liegen, das diese in Zusammenhang mit Software und Hardware irgendwo Probleme macht.

mir ist aufgefallen das wenn ich BF5 starte und der Crash kommt, der co erst Gänge, die SSD Lampe aber leuchtet und dann der PC nach ner Zeit neu startet.

hm ob’s was mit ssd Treiber oder so zu tun hat?
 

bell

Einsteiger
Mitglied seit
26.08.2019
Beiträge
38
Ort
Erzgebirge
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 1600 1801SUS 3.6 GHz 1.2 V
Mainboard
MSi X470 Gaming Plus Max
Kühler
Wraith Prism, 2x 120 mm in, 1x 120 mm out
Speicher
4x 8 GB M378A1K43CB2-CTD @DDR4-2666 14-16-16-34-52 1T 1,28 V
Grafikprozessor
XFX Radeon RX 480 GTR Black 8 GB @RX 580
Display
Acer S273HLbmii
SSD
256 GB Lenovo M.2 NVMe, 480 GB Micron M500 M.2
HDD
Hitachi HUS724030ALE641
Soundkarte
ALC892
Gehäuse
Corsair Carbide Spec-01
Netzteil
beQuiet PurePower 11 500 W
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Firefox
Ich hatte letztens mit meiner RX 480 einmal einen Blackscreen auf dem Windows-Desktop plus Firefox 73 mit dem neuen Treiber 20.2.2 WHQL. Ich habe danach GPU-Skalierung deaktiviert und es passierte auch nicht wieder (1 Woche her).
 

Rabauke81

Enthusiast
Mitglied seit
28.05.2006
Beiträge
908
Ort
Bremen
Meine Kiste läuft echt bescheiden. Seit die 5700xt verbaut ist habe ich Blackscreens, Neustart des Rechners, Systemabstürze das volle Programm eben. Zurück geben ist auch nicht mehr, da ich einen HK IV draufgeschnallt habe. Zu kotzen.
 
Oben Unten