Aktuelles

5700XT Treiber Probleme? Wie läuft es bei euch?

Devi21

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
105
Hallo,

ich habe am Montag mein neues Setup erhalten:

Ryzen 5 3600
Asrock 450 Gaming-ITX/ac (Bios 3.30 ab Werk)
Crucial Ballistix Sport LT Grau DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C8G4D32AESBK/BLS2K8G4D32AESBK)
Sapphire Radeon RX 5700 XT 8G
be quiet! Pure Power 11 500W ATX 2.4

Das Ganze habe ich in einem Sharkoon QB One, Mini-ITX untergebracht. Erstmalig ein AMD System für mich selbst.

Vorweg ich hatte ein 200GE da um ein Bios Update auf dem Mainboard auszuführen dieser war nicht nötig da auf dem Board das letzte BIOS (3.30) bereits drauf war. Voller Freude alles zusammengebaut und die Kiste eingeschaltet. Windows und alle nötigen Treiber, Chipset und Grafiktreiber drauf installiert.

Nun wollte ich die erste Spiele anzocken, Battlefield 1 drauf. Spiel wurde im Fenstermodus gestartet. Wollte es denn Umstellen auf Vollbild. Dann war mein Display Plötzlich schwarz. Musste per Power Button den Rechner neustarten.

Gleiches Symptom mit PUBG, der Rechner stürzt nach unbestimmter Zeit mit demselben Fehler ab.

Nach dem Neustart bekam ich immer unten rechts die Meldung von Wattman hätte ein Fehler und müsste das Profil zurücksetzten.

Erwähnenswert ist das Aida64 und GPU-Z anzeigen, das wohl die Grafikkarte mit PCIe 4.0 angebunden ist. Bei mir im Bios kann ich da auf Gen1 oder Gen2 umstellen hat aber auch nicht geholfen. Temperaturen der Grafikkarte waren denke ich i.O. Chip um die 85C und Hotspot 95C.

In dem AMD Forum haben einige User dasselbe Problem. Gibt es hier auch User mit gleichen oder ähnlichen Erfahrungen? Heute nach der Arbeite möchte ich noch testen nur die Treiber der Grafikkarte zu installieren ohne Adrenalin. Noch hätte ich 14 Tage Rückgaberecht. Was würdet ihr machen. Zurück oder behalten und drauf hoffen das AMD nachliefert?

Da der Thread inzwischen sehr groß geworden ist und der Wunsch geäusert wurde die Erfahrungen und Empfehlungen zu sammeln:

Ich würde das mal als Thread-Ersteller sammlen und das gesammelte in den ersten Post editieren. Inzischen muss ich sagen, hatte ich schon länger keine Blackscreens oder abstütze. Das was mir jetzt bisher geholfen hat (ich habe eine Sapphire Radeon Rx 5700 XT Ref. Mod.):

  • Mainbord Bios aktuell halten
  • PCIe x16 Slot fest auf PCIe 3.0 stellen (kann ich für X570 nicht beurteilen)
  • Neuste Treiber benutzen, stand heute Adrenalin 2020 Edition 20.4.2 Optional (Optional=Beta)
  • In der Radeon Software am besten alle Bildverbsserungen Anti-Lag, Chill, Boost, Image Sharpening und Enhanced Sync deaktivieren
  • In der Radeon Software alle Overlay funktionen deaktivieren
  • In der Radeon Software nicht die UV/OC sowie Lüftersteuerung nutzen.
  • Temperaturen beobachten (Junc. Temp. ?)
  • Für UV und für die Lüftersteuerung MorePowerTool benutzen > Meine eigene erfahrung= 5W weniger Power und Lüfter auf max. 2800 RPM
Teils wurde hier für Custom Karten gesagt die Soc Spannung anzupassen, bitte koriegiert mich wenn ich falsch liege.

Bitte immer her mit weiteren Erfahrungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Chakka89

Semiprofi
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
783
Ort
Köln
Hast du wirklich alle akteullen Treiber verwendet? Also ich meine gelesen zu haben, dass es diese Problem mal gab, aber AMD da schon nachgeliefert hatte. Die Temperaturen sind zwar hoch, aber in Ordnung, daran sollte es nicht leigen.

Ich würde versuchen mit dem "DDU" die Treiber im abgesicherten Modus zu deinstallieren und einen älteren Treiber also die vorherige Treiber Version mal zu Testen. Sind auch alle Windows Updates installiert?
 

Devi21

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
105
Ich habe die Treiber direkt von der AMD Seite heruntergeladen 19.7.2 und Chipset 1.07.07.0725
 

BacShea

Experte
Mitglied seit
20.02.2014
Beiträge
722
Aus eigener Erfahrung mit der 5700: Der Speicher wird sehr warm. Ich habe einen Accelero IV drauf und selbst damit bekomme ich es nur mit Lüfter hoch in den Griff.
Bevor ich daran gedacht hatte, ist mir die Karte auch das ein oder andere Mal mit einem BlackScreen ausgestiegen.
 

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.367
Hört sich eher so an als wäre die Grafikkarte Defekt, würde sie austauschen lassen, das ausgetauschte Modell wird dann fehlerfrei laufen.

wayne wie warm der speicher wird, sie muss ab default 24/7 stabil laufen
 

Devi21

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
105
Mir scheint es so, als ob es in bestimmten Konstellationen AGESA bzw. Mainboard und Adrenalin 19.7.2/1 noch große Probleme gibt. Viele User melden sehr ähnliche Probleme. Siehe:

Graphics | Community

Heute werde ich noch verschiedene Konsultationen testen.
 

Kothie

Enthusiast
Mitglied seit
06.09.2005
Beiträge
1.458
Ort
Niederbayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 2600
Mainboard
Asus ROG Strix X470-F Gaming
Kühler
AMD Wraith Prism
Speicher
32GB Quad Kit Corsair Dominator Platinum RGB DDR4-3200 CL16
Grafikprozessor
Sapphire Radeon RX 5700 XT Nitro+ Special Edition
Display
HP X27i
SSD
Silicon Power PCIe M.2 1TB, 2x Crucial SSD MX100 512GB
Opt. Laufwerk
Asus DVW DRW-24D5MT
Soundkarte
Sharkoon Gaming DAC Pro S
Gehäuse
PHANTEKS Enthoo Pro M
Netzteil
be quiet! Straight Power E10 500 Watt
Keyboard
Logitech G213 Prodigy
Mouse
HyperX Pulsefire FPS Pro
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Habe heute meine 5700 XT eingebaut, ein bischen undervolted (1902MHZ bei 1,027V) und soweit läuft alles ohne Macken, mehr kann ich noch nicht sagen, habe aber nur 3 Spiele getestet, WoT, Witcher 3 und Shadow of War, was anderes spiele ich zur Zeit nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Devi21

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
105
Habe heute meine 5700 XT eingebaut, ein bischen undervolted (1902MHZ bei 1,027V) und soweit läuft alles ohne Macken, mehr kann ich noch nicht sagen, habe aber nur 3 Spiele getestet, WoT, Witcher 3 und Shadow of War, was anderes spiele ich zur Zeit nicht
Hallo,

was für ein unterbau verwendest du?

Update 1:

Bei mir scheint es auch nun zu laufen. Kurz davor Karte nochmals in einem anderen System getestet dort lief sie auch normal. Dann Karte zurück in mein neues System nochmals DDU und diesmal mit Auto Software von AMD die Treiber instalieren lassen 30 min PUBG bisher ganz normal. Muss weiter beobachtet werden.

Update 2:

Hatte nun doch Ausfälle. Es ist aber eine BIOS Version raus. Teste mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

dead body

Neuling
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
42
Ich kann auch von Problemen mit der 5700 XT berichten. Meine ist von Gigabyte.

Mit Treiber 19.7.2 immer Black Screen mit force reset bei Kingdom Come, Grafikfehler und Abstürze in anderen Spielen.
Mit Treiber 19.7.3 Neuinstalltion startet Kingdom Come, aber ich habe Grafikfehler in allen Spielen, teilweise schwerer als vorher.

Sieht mir nach Hardwaredefekt aus, Karte geht wohl zurück. Schade.
 

Devi21

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
105
Bei mit hat ein Bios Update vom Mainboard sehr geholfen. Es läuft noch nicht perfekt aber viel besser als vorher.
 

Spankmaster

Bikinis & Thongs
Mitglied seit
05.02.2008
Beiträge
2.626
Ort
Planet Earth
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3600X / IF1900
Mainboard
Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WiFi
Kühler
Noctua NH-D15 chromax.black
Speicher
Micron E-Die 4x8GB 3800CL16
Grafikprozessor
EVGA RTX2070 Super FTW3 Ultra+
Display
MSI Optix MAG27CQ
SSD
Samsung 500GB 970 EVO+ NVMe
Soundkarte
Grado GS2000e + Sennheiser HD660S + Schiit Vali2 / audio-technica LP120X + Schiit Mani
Gehäuse
NZXT H700i
Netzteil
Enermax MaxTytan 800W Titanium
Keyboard
Logitech G513
Mouse
Logitech G502 Hero
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Sonstiges
Playstation 4 Pro / XBOX One X @ LG OLED C9
Bei mir hat Windows 1903 massive Probleme gemacht in Verbindung mit X470-3600X-5700XT. Games starteten teilweise gar nicht, genauso Riva Tuner, egal welches Mainboard Bios und welcher AMD Treiber.
Unter Windows 1809 läuft es nun wieder sachgemäß. Evtl. mal ausprobieren @ Devi21
 

Felix the Cat

Der mit SeLecT tanzt
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
21.292
Ort
An der schönen Nordsee.
Also ich habe bisher keine Probleme feststellen können. Bei mir läuft alles mit dem 19.7.2 ohne Probleme.

Habe aktuell die XFX RX5700XT, 3700X und ein MSI B450 Gaming Pro Carbon.
 

dead body

Neuling
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
42
Bei mir läuft die 5700 XT mit einem Ryzen 5 3600 auf Gigabyte X570 Aorus Pro mit aktuellem (F4f) BIOS, Windows 10 1903 mit aktuellen Chipsatztreibern (1.07.07.0725) von AMD.
Kann schon sein, dass die Windows Version was damit zu tun hat.
Ich probier nochmal die Chipsatztreiber von Gigabyte, aber das Paket ist 550 MB groß 0.o
 

Spankmaster

Bikinis & Thongs
Mitglied seit
05.02.2008
Beiträge
2.626
Ort
Planet Earth
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3600X / IF1900
Mainboard
Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WiFi
Kühler
Noctua NH-D15 chromax.black
Speicher
Micron E-Die 4x8GB 3800CL16
Grafikprozessor
EVGA RTX2070 Super FTW3 Ultra+
Display
MSI Optix MAG27CQ
SSD
Samsung 500GB 970 EVO+ NVMe
Soundkarte
Grado GS2000e + Sennheiser HD660S + Schiit Vali2 / audio-technica LP120X + Schiit Mani
Gehäuse
NZXT H700i
Netzteil
Enermax MaxTytan 800W Titanium
Keyboard
Logitech G513
Mouse
Logitech G502 Hero
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Sonstiges
Playstation 4 Pro / XBOX One X @ LG OLED C9
Nach dem Tausch von CPU und GPU lief es zunächst auch ohne Probleme. Erst als ich das System neu aufgesetzt habe fing das Zicken an :)
 
Zuletzt bearbeitet:

jklö

Enthusiast
Mitglied seit
31.08.2004
Beiträge
119
hallo, bei mir das gleiche problem Wattman stürzte immer ab, danach keine leistung mehr. Herunterfahren vom Pc dauerte auch ewig. hab sie im shop getauscht bekommen gegen eine andere die läuft jetzt ohne probleme. Ist eine Powercolor 5700 XT,
 

Devi21

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
105
hallo, bei mir das gleiche problem Wattman stürzte immer ab, danach keine leistung mehr. Herunterfahren vom Pc dauerte auch ewig. hab sie im shop getauscht bekommen gegen eine andere die läuft jetzt ohne probleme. Ist eine Powercolor 5700 XT,
Da kann mann wirklich nur auf ein FIX von AMD hoffen.

Bei mir hilft oft das wechseln der Hz anzahl im Spielt. Zurzeit habe ich oft bei 75 Hz kein bild bei 60 Hz läuft es. Wenn Wattman keine Daten mehr auslesen kann, kann man das Spiel minimieren und im Adrenalin z.B. Virtual Resolution mal ein und aus Schalten. Kannst du mal ja ausprobieren!? Was mir auch aufgefallen ist das manchmal die Games normal weiterlaufen obwohl z.B. die Temperaturen der Grafikkarte gar nicht mehr ausgelesen werden. Das führt dazu das der Lüfter dann auch nur noch mit einer Fix Geschwindigkeit weiter läuft und die Grafikkarte langsam aber sicher zu heiß wird.
 

Yoshi89

Semiprofi
Mitglied seit
16.10.2016
Beiträge
21
Ort
Bisamberg
20190730_214011.jpg hab meine Anniversary jetzt bereits unter Wasser gesetzt nachdem einige Karten von Youtubern womöglich einfach aufgrund der Hitze den Geist aufgegeben haben. Mit dem neuen Treiber funktioniert auch das Overlay wieder um Anti-Lag zu aktivieren.
 

BrennPolster

Experte
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
4.367
Das mit der Hitze halte ich für absoluten Quatsch, es sind wie bei denn RTX Karten nur einzelne Karten betroffen und diese sind auch unter Wasser gestorben.
Auch da war die Dubiose anfangs These zu heißer speicher.
Ist ja nicht so das andere Karten in viel Wärmeren Ländern einfach Kaputt gehen weil es zu warm ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

BacShea

Experte
Mitglied seit
20.02.2014
Beiträge
722
Leider sehe ich auf dem Bild nur schwarz und helle Reflexionen und kann daher quasi nichts erkennen :(
Und obwohl ich selbst recht heißen VRAM habe, sehe ich es eigentlich wie BrennPolster. Glaube auch nicht, dass generelle Hitzeprobleme vorhanden sind. Ich hab nur einfach meine Lüfter recht schwach laufen und daher halt wenig Luftdurchfluss.
 

Spankmaster

Bikinis & Thongs
Mitglied seit
05.02.2008
Beiträge
2.626
Ort
Planet Earth
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3600X / IF1900
Mainboard
Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WiFi
Kühler
Noctua NH-D15 chromax.black
Speicher
Micron E-Die 4x8GB 3800CL16
Grafikprozessor
EVGA RTX2070 Super FTW3 Ultra+
Display
MSI Optix MAG27CQ
SSD
Samsung 500GB 970 EVO+ NVMe
Soundkarte
Grado GS2000e + Sennheiser HD660S + Schiit Vali2 / audio-technica LP120X + Schiit Mani
Gehäuse
NZXT H700i
Netzteil
Enermax MaxTytan 800W Titanium
Keyboard
Logitech G513
Mouse
Logitech G502 Hero
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Sonstiges
Playstation 4 Pro / XBOX One X @ LG OLED C9
Genau das hat bei mir was gebracht. Gehäuse Lüfter hab ich seit der Navi deutlich höher eingestellt, ist immer noch angenehm, dafür ist die GPU deutlich frischer :-) Sind drei intake beim H700i.
 

Tavvix

Experte
Mitglied seit
18.04.2012
Beiträge
3.014
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte B450 Aorus Pro
Kühler
Enermax AquaFusion White 240 AIO
Speicher
16GB Corsair Vengeance DDR4-3000
Grafikprozessor
Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G SE
Display
AOC 24G2U
SSD
2x 480GB
Gehäuse
Corsair Carbide Series SPEC-06 weiß, Glasfenster
Netzteil
Seasonic Focus GX-550 80+ Gold
Keyboard
Ducky One TKL RGB
Mouse
Endgame XM1
Betriebssystem
Win 10 Home
Webbrowser
Firefox
Ich habe meine untervoltet und eingestellt auf 1900Mhz bei 0,980mv erst mal so zum Testen
Temperaturen sind ok

1900Mhz bei 980mv.jpg
 

Tavvix

Experte
Mitglied seit
18.04.2012
Beiträge
3.014
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte B450 Aorus Pro
Kühler
Enermax AquaFusion White 240 AIO
Speicher
16GB Corsair Vengeance DDR4-3000
Grafikprozessor
Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G SE
Display
AOC 24G2U
SSD
2x 480GB
Gehäuse
Corsair Carbide Series SPEC-06 weiß, Glasfenster
Netzteil
Seasonic Focus GX-550 80+ Gold
Keyboard
Ducky One TKL RGB
Mouse
Endgame XM1
Betriebssystem
Win 10 Home
Webbrowser
Firefox
da bin ich ja sehr gespannt, kann mir nicht vorstellen, dass das stable ist
Benchmark wie Time Spy,Superposition laufen schon mal ohne Probleme.
Knapp 1 Stunde Battlefield V auch ohne Probleme,dazu gute Temps.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seadersn

Enthusiast
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
3.168
System
Desktop System
midi tower
Details zu meinem Desktop
Prozessor
amd ryzen 9 3900x w/o pbo, uv 0.1V @ alphacool eisblock
Mainboard
gigabyte x570 aorus master
Kühler
alphacool eisblock xpx @ cpu, ek-wb @ navi10xt, 3x 120mm lüfter @ 800rpm
Speicher
F4-3200C14D-32GVK @ 3800 CL16 1.38V, tight subs
Grafikprozessor
Navi10 X5700 XT @ ek-wb
Display
Philips BDM3270
SSD
2x 970pro 512gb nvme & 1x kingston a2000 1tb nvme, alle @ pci-e 4 x4, corsair bx500 1tb sata
HDD
wos'n des...? diese lauten metallblöcke? nix da...
Opt. Laufwerk
LG DVD Brenner
Soundkarte
creative soundblasterx ae-5
Gehäuse
fractal focus g, 2x 360 radis (1x 30mm, 1x 45mm, insg. 6 lüfter @ ~600rpm), laing ddc-1t, ek agb
Netzteil
be quiet! STRAIGHT POWER 11 750W ATX24
Keyboard
logitech funk
Mouse
ebenfalls :)
Betriebssystem
win 10 pro, office 2019 pro
Webbrowser
chrome
Internet
▼ 116mbit ▲ 45mbit
lass mal furmark donut burn-in test laufen :d das klärt die stabilität am schnellsten :bigok: meine war's leider mit ähnlichem setup nicht :(
 

MRclean

Einsteiger
Mitglied seit
02.02.2008
Beiträge
266
Ort
Hamm
Hallo
Es ist mäßig
Von Vega auf Navi
Kingdom Come ca 5-10% schneller in 4k, aber schwarze Vierecke, Grafikbugs
Borderlands 2, Alt tab und das Spiel crashed aber solange man drin bleibt läuft es (1+ Std getestet)
Overwatch Läuft mit 130-170Fps (4k) sürzte vereinzelt ab, Treiber Neustart, Undervolting und -10% Powerlimit haben geholfen
Hots läuft aber bei 6-20% GPU Last, daher kaum Vergleichsbasis

Fazit: Vergleichbares hatte ich bei Vega mit frühen Treibern, einige Sachen sind bei Vega bis heute Ungefixed, Treiber könnten helfen
 

Devi21

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
105
Ich wollte mal ein Update geben. Eventuell hat ja jemand noch das selbe Problem und kann mal berichten bzw. gegen testen?

Gestern kamen neue Treiber raus 19.8.1. Mein Rechner läuft auch stabil ich kann auch meine Spiele normal zocken. Allerdings ist der Fehler, dass ich weder in Windows noch in den Spielen auf 75Hz umschalteten kann dann Crasht der Treiber. Die Daten werden von Watt-man nicht mehr richtig ausgelesen und der Rechner stürzt dann nach kurzer Zeit ab.
 

Deathrow2004

Urgestein
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
13.542
Ort
Mönchengladbach
Hatte bis gestern noch nen alten Treiber drauf, da lief alles einwandfrei. Hab dann gestern noch ein paar Windows-Updates eingespielt und den 19.8.1 Treiber, seitdem hab ich immer wieder sporadische Abstürze. Spiele laufen einwandfrei, nur auf dem Desktop kommt es immer mal wieder zu Abstürzen, Fehlermeldung: Atikmdag.sys. Fing alles mit einem Blackscreen an, wobei ich den PC resetten mußte.

PowerColor RX 5700, MB X570 Aorus Elite, 32GB 3200 GSkill, Ryzen 3600, alle Treiber aktuell, Bios Mainboard aktuell.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.895
Ort
50.969
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator White 2x16 32GB 3800/1900 cl18
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10

Kothie

Enthusiast
Mitglied seit
06.09.2005
Beiträge
1.458
Ort
Niederbayern
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 2600
Mainboard
Asus ROG Strix X470-F Gaming
Kühler
AMD Wraith Prism
Speicher
32GB Quad Kit Corsair Dominator Platinum RGB DDR4-3200 CL16
Grafikprozessor
Sapphire Radeon RX 5700 XT Nitro+ Special Edition
Display
HP X27i
SSD
Silicon Power PCIe M.2 1TB, 2x Crucial SSD MX100 512GB
Opt. Laufwerk
Asus DVW DRW-24D5MT
Soundkarte
Sharkoon Gaming DAC Pro S
Gehäuse
PHANTEKS Enthoo Pro M
Netzteil
be quiet! Straight Power E10 500 Watt
Keyboard
Logitech G213 Prodigy
Mouse
HyperX Pulsefire FPS Pro
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Habe mit 19.8.1 ab und zu nen Bluescreen of Death, nur auf dem Desktop und komischerweise nur wenn ich bei Facebook bin, Spiele usw. läuft alles normal, der vorherige Treiber lässt sich nicht mehr installieren
 
Oben Unten