> > > > PUBG Mobile erobert die App-Store-Charts

PUBG Mobile erobert die App-Store-Charts

Veröffentlicht am: von

pubg mobileDie Erfolgsgeschichte rund um „Playerunknown’s Battlegrounds“ geht in die nächste Runde. Nachdem der Battle-Royal-Shooter im letzten Jahr auf dem PC große Erfolge feierte und die Steam-Charts schon seit Monaten anführt, zuletzt aber mächtig Konkurrenz durch „Fortnite“ bekam und erstmals mit rückläufigen Spielerzahlen zu kämpfen hatte, scheint die Smartphone- und Tablet-Version, welche erst in dieser Woche veröffentlicht wurde, fast schon gleichzuziehen.

Wie Tencent Games nun bekannt gab, belegt PUBG Mobile in über 100 Ländern weltweit Platz 1 der App-Store-Charts, sowohl in Apples App-Store wie auch in Googles PlayStore. Der Erfolg ist weniger verwunderlich, schließlich lässt sich die Smartphone- und Tablet-Version von „Playerunknown’s Battlegrounds“ kostenlos aus den beiden Stores herunterladen und spielen. Die PC-Version kostet derweil noch immer rund 30 Euro. Hinzu kommt, dass der Titel trotz seiner vergleichsweise guten Smartphone-Grafik auf hunderten Geräten läuft. Da PUBG Mobile mindestens iOS 9.0 voraussetzt, ist es selbst auf einem Apple iPhone 5S oder iPad Mini 2 noch lauffähig, bei Android-Geräten spricht das Entwicklerstudio von über 500 kompatiblen Geräten. Hier wird mindestens Version 5.1.1 vorausgesetzt. In beiden Fällen belegt das Spiel etwa 900 MB Speicher und erfordert mindestens 1 GB Arbeitsspeicher. 

Trotz der technisch limitierten Gegebenheiten entspricht das Spiel größtenteils der PC-Fassung. Wie im Original stürzen sich bis zu 100 Mitspieler aus einem Transportflugzeug und suchen auf einer verlassenen Insel nach Waffen und Ausrüstungsgegenständen, um sich gegen die anderen Spieler verteidigen zu können. Im Laufe des Spiels zieht sich die Karte immer enger zusammen, womit der Bewegungsradius der Spieler eingeschränkt wird. Am Ende gewinnt der, der als letztes überlebt. Grafisch steckt die Mobil-Fassung jedoch deutlich zurück, verzichtet auf die unterschiedlichen Wetter-Szenarien und spart die Wüstenlandschaft als zweite Map aus. Es gibt nur die ursprüngliche Karte „Erangel“. 

Gespielt wird direkt über den Touchscreen. Über ein Overlay werden die wichtigsten Steuerfunktionen eingeblendet, was erstaunlich gut funktioniert. Das Zielen per Fadenkreuz und Zeigefinger ist jedoch gewöhnungsbedürftig und erfordert etwas Übung – mit etwas Glück reicht es am Ende aber doch für ein Chicken Dinner.

Social Links

Kommentare (18)

#9
Registriert seit: 16.06.2015
Ingolstadt
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 399
Alter, JEDES Video auf Youtube hatte heute 1-4 mal die Pubg mobile Werbung. Das geht mir so hart aufn Sack, dass ich das auf keinen Fall installieren werde. Hab sogar ein Video aufgehört zu schauen weils mir so aufn Sack ging.
#10
customavatars/avatar281911_1.gif
Registriert seit: 13.02.2018

Fregattenkapitän
Beiträge: 2800
Es bockt, aber allein macht es auch nicht so viel Spaß. Bei dem Spiel geht es mehr um den thrill, eine falsche Aktion und die ganze Runde ist im Arsch. Das gilt aber für jeden.

Werbung auf Youtube sollte man blockieren. Eine mobile Variante interessiert mich nicht, da ich zum zocken einen PC habe, wenn ich unterwegs bin würde ich niemals auf die Idee kommen PUBG auf dem Handy, dann noch mit beschissener Steuerung spielen zu wollen. Das wäre dann mehr was für lange Bahnfahrten wenn einem wirklich langweilig ist und da ist nach dem nächsten Sendemasten dann Schluss.
#11
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5648
Battle Royale ist ein Film, nix zum Spielen :fresse:
#12
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5057
Grad das 2te Chicken geholt :D Ist recht witzig am Smartphone hehe
#13
customavatars/avatar171836_1.gif
Registriert seit: 20.03.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 892
Skizzlz die ersten runden spielt man gegen bots ^^

PUBG Mobile: Gerüchte um Partien voller Bots bei der Mobilversion
#14
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3403
Zitat SkizZlz;26228613
Grad das 2te Chicken geholt :D Ist recht witzig am Smartphone hehe


bist du auch einer derjenigen die ständig screenshots von diesen Chicken Dinner hochladen?
Das interessiert nämlich nicht gerade jeden.. und gut aussehen tun die auch nicht.
#15
customavatars/avatar195245_1.gif
Registriert seit: 10.08.2013

Bootsmann
Beiträge: 573
Sowas auf dem Handy zocken ist wie Scheiße wohlriechend zu machen. Habs probiert, aber die Steuerung geht mal garnicht.
#16
customavatars/avatar213868_1.gif
Registriert seit: 12.12.2014

Oberbootsmann
Beiträge: 868
Ebenso, ausprobiert, aber die Steuerung für bescheuert erklärt. Und das obwohl ich fast nur mit Controler zocke. Mit dem normalen Spiel hab ich sonst auch nichts am Hut, das macht mMn bei Hunger Games spaß, aber nicht die ganze Zeit. Aber jedem so, wie er mag.
#17
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3403
Die echten cracks spielen das doch mit bluetooth controller. Oder geht das nicht?
#18
customavatars/avatar103616_1.gif
Registriert seit: 03.12.2008
Wien
Leutnant zur See
Beiträge: 1210
Nein geht nicht komischerweiße (ausser mit zusatzapps wahrscheinlich schon) Aber es gibt "Rules of Survival" zu 99% gleich wie pubg und mit controller support.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]