> > > > Apple veröffentlicht iOS 12.1

Apple veröffentlicht iOS 12.1

Veröffentlicht am: von

ios12-2Nicht ganz sechs Wochen nach dem Release von iOS 12 hat Apple nach seiner Keynote am Abend das erste große Update veröffentlicht und Version 12.1 zum kostenlosen Download freigegeben. Neben wichtigen Bugfixes bringt das Update einige neue Features - Apple Pay lässt in Deutschland aber weiter auf sich warten.

Apple schraubt vor allem am Facetime-Umfang. Der Messenger wird nun endlich um eine Gruppen-Funktion erweitert. Ursprünglich sollte das Feature bereits mit der Hauptversion von iOS 12 erscheinen, wurde jedoch kurzfristig verschoben. Mit iOS 12.1 können jetzt bis zu 32 Teilnehmer gleichzeitig miteinander per Sprache oder im Video kommunizieren. 

Welche Person dabei gerade spricht, hebt die Facetime-App optisch gesondert hervor und passt die Größe der Avatar-Bilder automatisch an die Aktivität der Teilnehmer an. Teilnehmer mit vergleichsweise kurzer Rededauer werden automatisch etwas kleiner dargestellt und verschwinden leicht in den Hintergrund. 

Passend dazu führt iOS 12.1 eine Reihe neuer Sticker, Filter, Animojis und Memojis ein – an der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ändert sich mit Einführung der neuen Facetime-Funktionen jedoch nichts.

Vor allem die neusten Geräte profitieren

Auch die Dual-SIM-Funktion des neuen Apple iPhone XS, iPhone XS Max und des erst kürzlich gestarteten iPhone XR werden vom neuen Betriebssystem nun endlich unterstützt, was auch die Unterstützung der eSIM einschließt, denn bislang konnten Nutzer lediglich eine reguläre Plastik-SIM einsetzen. Theoretisch können die aktuellen Apple-Smartphones damit mit zwei Mobilfunkverträgen genutzt werden, was vor allem mit Blick auf teures Roaming im Ausland praktisch sein kann. 

Die TrueDepth-Kameras können nach der Aktualisierung auf iOS 12.1 nun auch in Echtzeit die Tiefenschärfe bei Porträts anpassen, was bislang nur im Nachgang geändert werden konnte. Zudem soll die automatische Gesichtserkennung beschleunigt worden sein und wird über ARKit für Drittanbieter-Apps zugänglich gemacht.

Das Update lässt sich wie gewohnt „Over the Air“ einspielen und wird in Wellen ausgerollt. In Kürze sollen alle iOS-12-Nutzer die neue Version zum Download angeboten bekommen. Die Hauptversion brachte einige Performance-Verbesserungen und einen umfangreichen Achtsamkeits-Modus mit sich.

Social Links

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 10.08.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5132
Funktioniert einwandfrei das Update!
#2
customavatars/avatar4100_1.gif
Registriert seit: 14.01.2003
Gifhorn
Korvettenkapitän
Beiträge: 2215
5.1 für die Apple Watch wurde zurückgezogen, weil es wohl die Watch 4 beschädigen könnten. Schade das es darüber keine News gab.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Windows 10: Aktuelle Build 1903 mit Problemen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie Microsoft gestern bekannt gab, verursacht das vor kurzem verfügbare Windows-10-Build-1903-Update in einigen Bereichen – leider erwartungsgemäß – Probleme. Mit der geänderten Update-Politik der Redmonder ist dies zum Glück kein allzu großes Thema, denn der neue... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]

  • Google: Fuchsia OS vor dem Start

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

    Der Suchmaschinenriese Google arbeitet bereits seit mindestens 2016 an einem neuen Betriebssystem, mit dem das aktuelle Android-System ersetzt werden soll. Nun hat es den Anschein, als würde sich Google so langsam auf den Launch des OS vorbereiten. Damit dies auch reibungslos und planmäßig... [mehr]