> > > > Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

Veröffentlicht am: von

ios12-2Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem iPad mini 2, dem iPad der fünften Generation und dem iPad Air sowie dem ersten iPad Pro mit 9,7 Zoll. Der iPad touch der sechsten Generation wird ebenfalls noch unterstützt.

Während neue iOS-Generationen bei einem größeren Versionssprung ältere Geräte aufgrund der neuen Funktionen gerne mal verlangsamten, soll das bei iOS 12 nicht der Fall sein. Im Gegenteil: Apple verspricht gegenüber dem Vorgänger deutliche Performance-Verbesserungen. Apps sollen schneller starten, das System allgemein flüssiger reagieren. In unseren Tests auf einem über drei Jahre alten iPhone 6S konnten wir das bestätigen, der 4,7-Zöller ist kaum wieder zu erkennen. 

Möglich wird dies, da das neue Apple-Betriebssystem die Taktraten des Prozessors schneller auf seine höchsten Burst-Frequenzen bringen, gleichzeitig nach dem Lastabfall aber auch wieder schneller absenken kann, um Leistungsaufnahme einzusparen. Natürlich aber halten mit iOS 12 wieder zahlreichen Neuerungen und Features Einzug. 

Achtsamkeit, neue Apps und Funktionen

Die wohl größte Neuerung ist die Bildschirmzeit. Im Hintergrund protokolliert iOS 12 ab sofort alle Aktivitäten seines Nutzers mit, um interessante Statistiken anzufertigen, aber auch zu sensibilisieren. Ab sofort zählt das neue iPhone- und iPad-Betriebssystem sekundengenau mit, wie lange der Nutzer sein Gerät einsetzt, welche Anwendungen er wie lange nutzt und welche App die meisten Notifications erzeugt hat. Auf Wunsch kann dann die Nutzungszeit – beispielsweise von Social-Media-Apps wie Facebook, YouTube, Instagram oder Twitter – eingeschränkt werden. Ist die vorher festgelegte Nutzungszeit erreicht, bekommt der Nutzer einen entsprechenden Hinweis. Das ist auch für Eltern sinnvoll, die die Gerätenutzung ihres Nachwuchses einschränken wollen. 

Der Sperrbildschirm stellt Benachrichtigungen nun gesammelt für die jeweiligen Apps dar, kann aber auch pro E-Mail-Account sortieren, was die Übersicht auf dem Sperrbildschirm verbessert. Am Morgen liefert iOS 12 nach dem ebenfalls überarbeiteten Nachtmodus die wichtigsten Informationen des Tages, listet die ersten Termine auf oder gibt eine Wettervorhersage an. 

Mit dem „Maßband“ hat außerdem eine neue Standard-App Einzug gehalten. Sie kann mithilfe der integrierten Kamera Gegenstände im Raum abmessen und hält über die Gerätesensoren eine Wasserwage parat. Die Fotos-App hat eine leistungsfähigere Suchfunktion erhalten und kann nun nach Orten, Veranstaltungen und Dingen aus der Umgebung suchen.

Zudem werden Rückblicke und Erinnerungen fortan unter dem Reiter „Für Dich“ gesammelt und mit den wichtigsten Ereignissen kombiniert, beispielsweise die letzten Geburtstags-Videos und -Bilder der letzten Jahre zusammengefasst. 

Das AR-Kit hat ein eigenes Dateiformat für Entwickler erhalten und der Sprachassistent Siri arbeitet nun mit Drittanbieter-Anwendungen enger zusammen und ermöglich sogenannte Shortcuts, was den Assistenten noch intelligenter machen soll. Er kann nun auf Zuruf bestimmter Schlagwörter wie beispielsweise „Reiseplanung“ die Fluginformationen anzeigen oder auf Wunsch das Taxi zum gebuchten Hotel rufen. Anpassungen haben außerdem die News-Anwendung, der Rekorder für Sprachnotizen, die Aktien-App und iBooks erhalten. Die Nachrichten-App wurde um neue Animoji erweitert. 

iOS 12 steht ab sofort für alle kompatible Geräte über die Update-Funktion des Betriebssystems zum kostenlosen Download bereit. Vorher empfiehlt sich ein Backup über die iCloud oder iTunes. Bei Letzterem sollte man unbedingt darauf achten, dieses verschlüsselt anzulegen, andernfalls werden Passwörter und WLAN-Schlüssel nicht mit hinterlegt und müssen später neu eingegeben werden.

Das neue iPhone XS, iPhone XS und das iPhone XR werden bereits mit der neuen Version ausgeliefert.

Social Links

Kommentare (22)

#13
Registriert seit: 05.04.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3148
@fl0
Ich habe überhaupt keine Ahnung, worauf dein Beitrag Bezug nimmt. Ich sehe weder zum Artikel noch zur Diskussion einen Zusammenhang.
#14
Registriert seit: 29.12.2015
FFM
Leutnant zur See
Beiträge: 1241
Bei mir lief ios12, auf einem Iphone6, den heutigen Tag ganz unauffällig. Meine Sozialmedia-Zeit kenne ich nun. Auch sonst noch ein paar schöne Gimmicks...
#15
customavatars/avatar251652_1.gif
Registriert seit: 15.04.2016

Gefreiter
Beiträge: 42
Also, ich habs auf zwei Geräten installiert und bin bis jetzt positiv angetan. Sowohl das iPad mini 2 als auch das iPhone 6 fühlen sich spürbar flotter an.

Und was die Beiträge einiger hier betrifft: Es gibt halt keine Apple-Meldung, bei der nicht irgendwelche Missionare erklären müssen, wie schlecht halt alles ist, was von Apple kommt und das die Nutzer alle nur dumme Schafe mit zu viel Geld sind. Das scheint ein Phänomen ähnlich wie Godwins Law zu sein.
#16
customavatars/avatar3895_1.gif
Registriert seit: 30.12.2002
(fast noch) Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1153
Schade eigentlich, dass grundsätzlich jede Meldung mit Entwicklungen bei einer Marke einer Gattung (Mobile, CPU, GFX) immer noch gleich zu einem Glaubenskrieg zwischen Fanboys ausartet.
#17
customavatars/avatar192294_1.gif
Registriert seit: 21.05.2013
in the middle of berlin
Korvettenkapitän
Beiträge: 2205
...und ich finde es immer nicht so schön wenn diese BOT news zu apple immer im windows 7 forum landen ;)
denn ich schaue hier nach windows 7 und nicht! nach apple krimskrams
aber das scheint euch ja anscheinend alle nicht zu stören - sonst würdet ihr ja nicht munter hier posten!?

EDIT:
oder fahrt ihr alle doppelt? (win7 und apple)
#18
Registriert seit: 05.04.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3148
Zitat chriscrosser;26528838
EDIT:
oder fahrt ihr alle doppelt? (win7 und apple)


10 und Apple. Aber ich wusste davon gar nichts, ich bin über die news in die Kommentare geraten ;)
#19
customavatars/avatar192294_1.gif
Registriert seit: 21.05.2013
in the middle of berlin
Korvettenkapitän
Beiträge: 2205
...es sei dir verziehen! ;)

ich bin kein fanboy!
#20
customavatars/avatar43357_1.gif
Registriert seit: 22.07.2006
orbit des planeten get-low
Korvettenkapitän
Beiträge: 2048
Zitat Hilikus;26528670
@fl0
Ich habe überhaupt keine Ahnung, worauf dein Beitrag Bezug nimmt. Ich sehe weder zum Artikel noch zur Diskussion einen Zusammenhang.


egal :)
#21
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 15341
Zitat Hilikus;26528670
@fl0
Ich habe überhaupt keine Ahnung, worauf dein Beitrag Bezug nimmt. Ich sehe weder zum Artikel noch zur Diskussion einen Zusammenhang.


Er wollte halt mal sein Gesabbel loswerden, wie böse Apple doch ist.

BTT: Hab iOS 12 seit der 5. Public Beta drauf und muss sagen, es rennt wirklich fantastisch. Mit iOS 11 öfters Probleme gehabt und mit dem letzten Update wurde sogar HomeKit absolut unzuverlässig und unbrauchbar. Selbst in der Beta-Phase lief iOS 12 dabei merklich besser und jetzt mit der Final hab ich absolut nichts mehr zu meckern. Hoffe sie vergeigen es nicht wieder und halten diese Qualität jetzt mal.
#22
customavatars/avatar189671_1.gif
Registriert seit: 10.03.2013
Sauerland
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1304
Kann ich mittlerweile meine eigene Standardapps setzen oder ist ist IOS immernoch scheiße?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Windows 10: Aktuelle Build 1903 mit Problemen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie Microsoft gestern bekannt gab, verursacht das vor kurzem verfügbare Windows-10-Build-1903-Update in einigen Bereichen – leider erwartungsgemäß – Probleme. Mit der geänderten Update-Politik der Redmonder ist dies zum Glück kein allzu großes Thema, denn der neue... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]

  • Google: Fuchsia OS vor dem Start

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

    Der Suchmaschinenriese Google arbeitet bereits seit mindestens 2016 an einem neuen Betriebssystem, mit dem das aktuelle Android-System ersetzt werden soll. Nun hat es den Anschein, als würde sich Google so langsam auf den Launch des OS vorbereiten. Damit dies auch reibungslos und planmäßig... [mehr]