> > > > Marktanteile: Windows 10 holt weiter auf

Marktanteile: Windows 10 holt weiter auf

Veröffentlicht am: von

windows 10 logoDer Kampf um die Vorherrschaft unter den Betriebssystemen ist noch immer nicht ausgefochten. Eines ist jedoch klar: Windows 7 könnte schon bald als beliebtestes Betriebssystem abgelöst werden. Denn im August hat sich der Abstand zwischen Windows 10 und Windows 7 nach den neusten Analysen von Netmarketshare weiter verringert. 

Demnach kam Windows 7 im August auf einen Marktanteil von 42,45 %, dicht gefolgt von der aktuellen Generation mit 33,85 %. Damit kämpft Windows 10 wenig überraschend nicht mit seinem direkten Vorgänger Windows 8 respektive 8.1, der bei den Nutzern weniger beliebt war, sondern mit Windows 7. Fast drei Jahre nach der Veröffentlichung nähern sich die beiden Generationen weiter an. Windows 8.1 liegt im Übrigen mit 5,48 % weit abgeschlagen und damit in etwa auf dem Niveau von Windows XP, das es laut Netmarketshare im August noch immer auf 4,88 % brachte. 

Die Dominanz von Microsoft Windows ist deutlich, denn Apple liegt mit seinem aktuellen System macOS 10.13 mit einem Marktanteil von nur 3,95 % hinter den alten Windows-Versionen. Die beiden Vorgänger-Versionen macOS 10.12 und 10.11 liegen immerhin noch bei 2,64 respektive 0,79 %. Windows 8 ohne das große Update spielt mit 1,16 % ebenfalls kaum eine Rolle auf dem Betriebssystem-Markt. 

Keine großen Überraschungen gibt es bei den mobilen Betriebssystemen. Hier dominiert laut Netmarketshare mit 70,37 % klar Google Android, gefolgt von Apple iOS mit 28,38 %. Damit spielen andere System auf dem Smartphone- und Tablet-Markt überhaupt keine Rolle. Besonders deutlich: Das Groß der Internet-Nutzer surft mobil. Etwas mehr als 54 % der gemessenen Zugriffe von Netmarketshare kamen über ein Mobilgerät, während die restlichen rund 46  % über ein Notebook oder Desktop-System kamen. Konsolen oder smarte Fernseher sind kaum messbar.

Unsere Leser sind aktueller

Bei unseren Lesern sieht das anders aus: Sie besuchen Hardwareluxx überwiegend vom Desktop aus, wenngleich der Vorsprung gerade einmal im einstelligen Prozentbereich liegt. Der Trend hin zum Mobilgerät ist also auch unseren Statistiken zu entnehmen. Unter den Windows-Systemen liegt Windows 10 mit einem Anteil von fast 70 % klar an der Spitze. Kein Wunder, sind unsere Leser sehr Upgrade-freudig. Danach folgen Windows 7 mit etwa 26 und Windows 8.1 mit 3,76 %. Andere Windows-Generationen schaffen es nicht einmal mehr die 1-%-Hürde zu erklimmen. Mobil führt Android klar das Feld an.