> > > > Boot Camp für iOS auf Apple-Webseite gesichtet (Update)

Boot Camp für iOS auf Apple-Webseite gesichtet (Update)

Veröffentlicht am: von

apple logoMit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat Apple das erfolgreichste iPhone seit Beginn der Serie auf den Markt gebracht und gleichzeitig neue Größensphären beschritten. Mit 4,7 sowie 5,5 Zoll sind es die beiden größten Smartphones aus dem Hause Apple, die je auf den Markt kamen. Auch mit iOS 8 wurden einige Neuerungen sowie mit der Apple Watch komplett neue Geräteklassen mit in das Apple-Portfolio aufgenommen.

Doch auch die Konkurrenz schläft nicht. So hat der Suchmaschinenriese Google mit Android 5.0 "Lollipop" eine komplett neue Version seines sehr erfolgreichen Betriebssystems auf den Markt gebracht, die viele Fehler ausgebügelt hat. So wurde die alte Java-Runtime durch eine sogenannte „Ahead-of-Time-Compiler“-Runtime namens ART ersetzt, was einer gesteigerten Performance der Applikationen zugutekommen soll. Auch Microsoft plant mit Windows 10 einen Großangriff auf die mobile Welt, da aktuell Android und iOS den Markt dominieren. So sind sehr viele Microsoft-Dienste bereits jetzt auf iOS sowie Android verfügbar und sogar Cortana, welche bis jetzt Windows-exklusiv war, soll auf die beiden Konkurrenzsysteme kommen.

 iPhone6

Aufgrund der harten Konkurrenz fallen die Verkaufsprognosen für das nächste halbe Jahr aus Sicht von Apple nicht sehr rosig aus und viele Käufer zögern noch aufgrund der Fertigstellung von Windows 10 im Sommer. Deswegen scheint Apple nun einen sehr riskanten, aber auch positiven Schritt zu wagen: Auf der deutschen Webseite des kalifornischen Konzerns war kurze Zeit eine Seite online, die das Thema „Bootcamp für iOS“ behandelte. Bootcamp ist eigentlich eine Software, die es erlaubt, Microsoft Windows auf Apple-Systemen wie den MacBooks oder aber auch den iMacs oder MacPros zu installieren.

Anscheinend plant Apple so etwas auch für seine iPhones zu veröffentlichen, was als Konter zum Release von Windows 10 gesehen werden darf. Gerüchten zufolge soll der Startschuss für Bootcamp auf dem iPhone in den Wochen vor oder nach der Präsentation starten. Erst kürzlich schränkte Apple Bootcamp dahingehend ein, dass kein Betriebssystem, welches älter als Windows 8 ist, auf den Macs offiziell unterstützt wird.

Bootcamp for iOS Webseite2

Laut der Infoseite wird Bootcamp für iOS zusätzlich zur aktuellen iOS-Version auch Android 5.0 "Lollipop" sowie Windows Phone 8.1 und Windows 10 unterstützen. Dies scheint relativ plausibel zu sein, da Microsoft bereits ROMs für die Android-Geräte des chinesischen Herstellers Xiaomi an Tester ausliefert.

Bootcamp for iOS Infos3

Weiter unten auf der Seite wurde beschrieben, wie sich die alternativen Betriebssysteme steuern lassen sollen, da Android sowie Windows auf eine Drei-Button-Steuerung setzen. Auch dafür hat Apple einen Ausweg gefunden und so viele Funktionen wie möglich auf den Homebutton gelegt. So werden Google Now oder auch Cortana wie Siri bei iOS auch mit einem Doppeltippen betätigt. Der Zurückbutton wird durch einfache Wischgesten emuliert und auch der Taskmanager findet seine Funktion über den Homebutten. Übrigens kann der Fingerabdrucksensor weiter genutzt werden, da Microsoft mit Windows 10 die Unterstützung dafür einbaut.

Cortana iPhone

Allerdings werden es keine reinen Android- oder Windows-Images sein, denn Apple legt zwecks der Treiber nochmal selbst Hand an, damit ein reibungsloser Betrieb gewährleistet ist. Deswegen werden Updates aller Voraussicht nach nicht zeitgleich mit denen von Microsoft oder Google verteilt werden.

Eventuell öffnet sich Apple auch gänzlich, was allerdings einer 180-Grad-Wendung entsprechen würde und lässt die Jailbreak-Community offiziell zu. Mit Android auf einem iPhone wäre das iPhone generell offen für Modifikationen. Eins lässt sich allerdings klar sagen: Der Sommer 2015 wird auf jeden Fall spannend.

Update: Wie einige unserer Leser richtig erkannt haben, handelt es sich bei diesem Beitrag um einen versuchten Aprilscherz der Hardwareluxx-Redaktion. Willkommen im April! Die Versuche zahlreicher Hersteller und Firmen, haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst. 

Social Links

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar204361_1.gif
Registriert seit: 20.03.2014

Oberbootsmann
Beiträge: 941
Ich muss auch ehrlich sagen, das der Aprilscherz gar nicht so schlecht ist :bigok:
#11
customavatars/avatar29341_1.gif
Registriert seit: 03.11.2005
Jena
Overclocking addicted
Beiträge: 6412
Ein iPhone mit Android würde ich mir sofort kaufen. Schade das es nur ein Scherz ist :(
#12
customavatars/avatar74634_1.gif
Registriert seit: 10.10.2007
Raum Celle
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1493
Ach Scheiße, ich habs fast geglaubt :haha: Sehr gut gemacht.

Jedes Jahr muss ich mich aufs Neue daran erinnern: Lies bloß keine Newsseiten am ersten April! ^^
#13
customavatars/avatar63322_1.gif
Registriert seit: 05.05.2007
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1250
Guter Aprilscherz :D
#14
customavatars/avatar22280_1.gif
Registriert seit: 27.04.2005
Von der Wupper an die Ruhr
Flottillenadmiral
Beiträge: 5980
Cool :)

dachte erst das sei ein wirklich kluger Schachzug :)
#15
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5073
Bloß nicht Android, diese Pest wird hoffentlich niemals kommen. Ein Windows 10 hätte aber was.^^

Echt gut gemacht, klasse.:D
#16
customavatars/avatar113187_1.gif
Registriert seit: 09.05.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1010
Guter Versuch, mit Android hätten die mal wenigstens was vernüftiges als diese Zensurdurchtränkte möchtegern BS.
#17
customavatars/avatar140434_1.gif
Registriert seit: 13.09.2010
Kuchenland! (Rheinland Pfalz)
Forever 13
Beiträge: 2358
Bis ich mal gepeilt hab, dass heute der 1.04 is :fresse:
Aber währe toll gewesen :d
#18
customavatars/avatar57473_1.gif
Registriert seit: 06.02.2007
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4340
Verdammt, Windows Phone auf dem iPhone würd mich echt reizen...
#19
customavatars/avatar30815_1.gif
Registriert seit: 05.12.2005
Aldebaran
Oberbootsmann
Beiträge: 799
Umgekehrt soll es ja auch gehen.
iOS auf windows 10 Pones. Feine sache das da Microsoft und Apple kooperieren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Apple iOS 12 legt Fokus auf Performance und Achtsamkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12

    Während in Taipei gerade die Computex 2018 ihre Pforten öffnet, hat am Montagabend auch Apple seine Eröffnungs-Keynote zur diesjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz abgehalten und seine Pläne für die nächste Betriebssystem-Generationen offengelegt. iOS 12 wird unter der Haube einige Änderungen... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]

  • macOS 10.14 Mojave: Dark Mode, Stacks und viele optische Neuerungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IMAC-RETINA-LOGO

    Im Herbst wird Apple nicht nur eine neue Version seines mobilen iOS-Betriebssystems veröffentlichen, sondern auch seine Mac-Software auf die nächste Version hieven. Das neue macOS 10.14 wird den Beinamen Mojave tragen und einige Änderungen mit sich bringen. Die größte davon ist der Dark Mode.... [mehr]