> > > > Boot Camp für iOS auf Apple-Webseite gesichtet (Update)

Boot Camp für iOS auf Apple-Webseite gesichtet (Update)

Veröffentlicht am: von

apple logoMit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat Apple das erfolgreichste iPhone seit Beginn der Serie auf den Markt gebracht und gleichzeitig neue Größensphären beschritten. Mit 4,7 sowie 5,5 Zoll sind es die beiden größten Smartphones aus dem Hause Apple, die je auf den Markt kamen. Auch mit iOS 8 wurden einige Neuerungen sowie mit der Apple Watch komplett neue Geräteklassen mit in das Apple-Portfolio aufgenommen.

Doch auch die Konkurrenz schläft nicht. So hat der Suchmaschinenriese Google mit Android 5.0 "Lollipop" eine komplett neue Version seines sehr erfolgreichen Betriebssystems auf den Markt gebracht, die viele Fehler ausgebügelt hat. So wurde die alte Java-Runtime durch eine sogenannte „Ahead-of-Time-Compiler“-Runtime namens ART ersetzt, was einer gesteigerten Performance der Applikationen zugutekommen soll. Auch Microsoft plant mit Windows 10 einen Großangriff auf die mobile Welt, da aktuell Android und iOS den Markt dominieren. So sind sehr viele Microsoft-Dienste bereits jetzt auf iOS sowie Android verfügbar und sogar Cortana, welche bis jetzt Windows-exklusiv war, soll auf die beiden Konkurrenzsysteme kommen.

 iPhone6

Aufgrund der harten Konkurrenz fallen die Verkaufsprognosen für das nächste halbe Jahr aus Sicht von Apple nicht sehr rosig aus und viele Käufer zögern noch aufgrund der Fertigstellung von Windows 10 im Sommer. Deswegen scheint Apple nun einen sehr riskanten, aber auch positiven Schritt zu wagen: Auf der deutschen Webseite des kalifornischen Konzerns war kurze Zeit eine Seite online, die das Thema „Bootcamp für iOS“ behandelte. Bootcamp ist eigentlich eine Software, die es erlaubt, Microsoft Windows auf Apple-Systemen wie den MacBooks oder aber auch den iMacs oder MacPros zu installieren.

Anscheinend plant Apple so etwas auch für seine iPhones zu veröffentlichen, was als Konter zum Release von Windows 10 gesehen werden darf. Gerüchten zufolge soll der Startschuss für Bootcamp auf dem iPhone in den Wochen vor oder nach der Präsentation starten. Erst kürzlich schränkte Apple Bootcamp dahingehend ein, dass kein Betriebssystem, welches älter als Windows 8 ist, auf den Macs offiziell unterstützt wird.

Bootcamp for iOS Webseite2

Laut der Infoseite wird Bootcamp für iOS zusätzlich zur aktuellen iOS-Version auch Android 5.0 "Lollipop" sowie Windows Phone 8.1 und Windows 10 unterstützen. Dies scheint relativ plausibel zu sein, da Microsoft bereits ROMs für die Android-Geräte des chinesischen Herstellers Xiaomi an Tester ausliefert.

Bootcamp for iOS Infos3

Weiter unten auf der Seite wurde beschrieben, wie sich die alternativen Betriebssysteme steuern lassen sollen, da Android sowie Windows auf eine Drei-Button-Steuerung setzen. Auch dafür hat Apple einen Ausweg gefunden und so viele Funktionen wie möglich auf den Homebutton gelegt. So werden Google Now oder auch Cortana wie Siri bei iOS auch mit einem Doppeltippen betätigt. Der Zurückbutton wird durch einfache Wischgesten emuliert und auch der Taskmanager findet seine Funktion über den Homebutten. Übrigens kann der Fingerabdrucksensor weiter genutzt werden, da Microsoft mit Windows 10 die Unterstützung dafür einbaut.

Cortana iPhone

Allerdings werden es keine reinen Android- oder Windows-Images sein, denn Apple legt zwecks der Treiber nochmal selbst Hand an, damit ein reibungsloser Betrieb gewährleistet ist. Deswegen werden Updates aller Voraussicht nach nicht zeitgleich mit denen von Microsoft oder Google verteilt werden.

Eventuell öffnet sich Apple auch gänzlich, was allerdings einer 180-Grad-Wendung entsprechen würde und lässt die Jailbreak-Community offiziell zu. Mit Android auf einem iPhone wäre das iPhone generell offen für Modifikationen. Eins lässt sich allerdings klar sagen: Der Sommer 2015 wird auf jeden Fall spannend.

Update: Wie einige unserer Leser richtig erkannt haben, handelt es sich bei diesem Beitrag um einen versuchten Aprilscherz der Hardwareluxx-Redaktion. Willkommen im April! Die Versuche zahlreicher Hersteller und Firmen, haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst. 

Social Links

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar204361_1.gif
Registriert seit: 20.03.2014

Oberbootsmann
Beiträge: 848
Ich muss auch ehrlich sagen, das der Aprilscherz gar nicht so schlecht ist :bigok:
#11
customavatars/avatar29341_1.gif
Registriert seit: 03.11.2005
Jena
Overclocking addicted
Beiträge: 6411
Ein iPhone mit Android würde ich mir sofort kaufen. Schade das es nur ein Scherz ist :(
#12
customavatars/avatar74634_1.gif
Registriert seit: 10.10.2007
Raum Celle
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1490
Ach Scheiße, ich habs fast geglaubt :haha: Sehr gut gemacht.

Jedes Jahr muss ich mich aufs Neue daran erinnern: Lies bloß keine Newsseiten am ersten April! ^^
#13
customavatars/avatar63322_1.gif
Registriert seit: 05.05.2007
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1250
Guter Aprilscherz :D
#14
customavatars/avatar22280_1.gif
Registriert seit: 27.04.2005
Von der Wupper an die Ruhr
Flottillenadmiral
Beiträge: 5980
Cool :)

dachte erst das sei ein wirklich kluger Schachzug :)
#15
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4934
Bloß nicht Android, diese Pest wird hoffentlich niemals kommen. Ein Windows 10 hätte aber was.^^

Echt gut gemacht, klasse.:D
#16
customavatars/avatar113187_1.gif
Registriert seit: 09.05.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 997
Guter Versuch, mit Android hätten die mal wenigstens was vernüftiges als diese Zensurdurchtränkte möchtegern BS.
#17
customavatars/avatar140434_1.gif
Registriert seit: 13.09.2010
Kuchenland! (Rheinland Pfalz)
Forever 13
Beiträge: 2333
Bis ich mal gepeilt hab, dass heute der 1.04 is :fresse:
Aber währe toll gewesen :d
#18
customavatars/avatar57473_1.gif
Registriert seit: 06.02.2007
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4340
Verdammt, Windows Phone auf dem iPhone würd mich echt reizen...
#19
customavatars/avatar30815_1.gif
Registriert seit: 05.12.2005
Aldebaran
Oberbootsmann
Beiträge: 797
Umgekehrt soll es ja auch gehen.
iOS auf windows 10 Pones. Feine sache das da Microsoft und Apple kooperieren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]