> > > > Coffee Lake-S: Zwei Einträge deuten auf 6C/12T-CPU für den Sockel LGA1151 hin

Coffee Lake-S: Zwei Einträge deuten auf 6C/12T-CPU für den Sockel LGA1151 hin

Veröffentlicht am: von

intel-cpu Ende April tauchte in der SiSoft-Sandra-Datenbank ein unbekanntes Prozessor-Modell mit sechs physischen Kernen für den Sockel LGA1151 auf. Betrieben wurde dieser laut Eintrag auf einem Kaby-Lake-S-Unterbau, sprich mit einem aktuellen LGA1151-Mainboard mit Intels 200-Chipsatzserie. Nun wurde in zwei weiteren Einträgen ein weiterer Prozessor mit sechs Kernen gesichtet.

Handelte es sich bei der Meldung Ende April um eine CPU mit sechs Kernen und sechs Threads, dreht es sich laut einem SiSoft-Sandra- und einem Geekbench-Datenbankeintrag nun um ein Rechenwerk mit sechs Kernen inklusive SMT (HyperThreading), sodass die Threadanzahl auf zwölf anwächst.

So soll der Prozessor auf einem unbekannten MSI-Mainboard mit der internen Bezeichnung "MS-1T31" mit einem Grundtakt von 3,1 GHz und einem Turbotakt von 4,2 GHz ans Werk gegangen sein. Der L3-Cache kommt laut Geekbench-Eintrag auf passende 12 MB. Mit 81,2 W wird auch ein Verbrauchswert angegeben.

Zwar wird laut Eintrag von einer Kaby-Lake-CPU gesprochen, doch wird es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Coffee Lake-S handeln, dessen Serie die achte Core-Generation bilden könnte. Speziell zur achten Core-Generation spricht Intel von einer Performance-Steigerung von 30 %.

Coffee Lake-S für LGA1151 oder "LGA1151V2"

In den letzten Wochen machten sich Gerüchte breit, dass Intel für die Coffee-Lake-S-Prozessoren auf einen veränderten Sockel LGA1151 setzen wird, der als LGA1151V2 bezeichnet wurde. Die neuen Einträge jedoch sprechen vorerst eine andere Sprache, denn erneut wird die Kaby-Lake-S-Plattform angegeben. Somit wird die Hoffnung abermals gestärkt, dass Intel den Coffee-Lake-S-Einsatz zumindest für die 200-Chipsatzserie gestatten wird.

Abseits davon arbeitet Intel dennoch an der 300-Chipsatzserie, welche als eigentliche Coffee-Lake-S-Plattform vorgesehen ist. Zuvor war für den Z370-PCH die Rede, dass selbst WLAN-AC und USB 3.1 Gen2 nativ integriert sein sollen. Dies trifft jedoch auf den für Anfang 2018 erwarteten Z390-Chipsatz zu.

Sollten sich die genannten Informationen bewahrheiten, so ist der Sockel LGA1151 noch nicht am Ende, wie es gern behauptet wird. Bis zum Start von Coffee Lake-S soll es laut jüngsten Informationen nicht mehr all zu lange hin sein. Es wird von einem Launch zur Gamescom im August ausgegangen, sodass spätestens dann faktenreichere Informationen zur Verfügung stehen sollten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (91)

#82
Registriert seit: 20.03.2017

Obergefreiter
Beiträge: 74
Ach der Begriff verletzt deine Gefühle? Das tut mir sehr leid. Dann sagen wir es so: Der R7 bottlenecked eine 1080Ti in einigen Spielen.
#83
Registriert seit: 08.11.2015
mordor deutschlands.
Oberbootsmann
Beiträge: 924
man merkt, wer den 7700k fürs ego in die kiste gesetzt hat.
#84
Registriert seit: 20.03.2017

Obergefreiter
Beiträge: 74
Ich nicht ... ich habe mich damals leider für den Broadwell-E entschieden. Manchmal bin ich glücklich drüber, manchmal nicht.
#85
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Admiral
Beiträge: 8771
Kurzes Zwischenergebnis:

[CODE]28.06.2017 22:34

7700k 14830 15050
7700k tray 770 780
7700 2380 2410
7700 tray 210 210
7600k 7520 7600
7600k tray 200 200
7600 1840 1860
7600 tray 230 230
7500 5620 5710
7500 tray 850 860
7400 2730 2780
7400 tray 90 90
Alle Lagernd
Gesamt i7 = 18190
Gesamt i5 = 19080

Gesamt i7 = 18450 +260
Gesamt i5 = 19330 +250

1800x 1510 1530
1800x tray 20 20
1700x 2590 2620
1700x tray 30 30
1700 2900 2990
1700 tray 10 20
1600x 2440 2500
1600x tray 30 30
1600 3890 4040
1600 tray 40 40
1500x 970 1000
1500x tray 10 10
1400 550 560
1400 tray 5 5

Alle Lagernd
Gesamt R7 = 7060
Gesamt R5 = 7935

Gesamt R7 = 7210 +150
Gesamt R5 = 8185 +250[/CODE]

Ist halt Monatsende. Mal sehen was da nächsten Montag auf der Uhr steht. Soweit sind die aktuellen Zahlen ziemlich gut für AMD. Besonders der 1600 (+150) verkauft sich ganz gut.
#86
customavatars/avatar184343_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012
Schwarzenbek SH
Bootsmann
Beiträge: 607
Ganz deiner meinung Amd ist mit der Nase vorne. Mal sehen wie lange :shot:
#87
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Admiral
Beiträge: 8771
So eine Woche ist grob rum und so schaut die neu Tabelle aus. Ich habe um einen besseren Überblick zu verschaffen auch die 6er Gen Intels, Sockel 2011-3 und den neuen 2066 mit aufgenommen. Da kommen dann die ersten Werte Mittwoch Abend.

[CODE]
26.06.2017 12:38 | 28.06.2017 22:34 | 03.07.2017 8:30

Sockel 1151 - 7er Gen
7700k 14830 15050 15310
7700k tray 770 780 790
7700 2380 2410 2440
7700 tray 210 210 220
7600k 7520 7600 7710
7600k tray 200 200 210
7600 1840 1860 1880
7600 tray 230 230 230
7500 5620 5710 5800
7500 tray 850 860 870
7400 2730 2780 2830
7400 tray 90 90 100

Gesamt i7 = 18190 18450 +260 18760 +310
Gesamt i5 = 19080 19330 +250 19630 +300

AM4 - Ryzen:
1800x 1510 1530 1550
1800x tray 20 20 20
1700x 2590 2620 2670
1700x tray 30 30 30
1700 2900 2990 3090
1700 tray 10 20 20
1600x 2440 2500 2590
1600x tray 30 30 40
1600 3890 4040 4190 (ausverkauft)
1600 tray 40 40 40
1500x 970 1000 1070
1500x tray 10 10 10
1400 550 560 600
1400 tray 5 5 5

Gesamt R7 = 7060 7210 +150 7380 +170
Gesamt R5 = 7935 8185 +250 8545 +360

Verhältnis Ryzen / 7er Intel Gen:
Verkäufe Gesamt: 52265 53175 54315
Gesamtvert.: 28,69% 28,95% 29,32%
Wochenblick: 43,96% 46,49%
[/CODE]

Amd konnte im Vergleich zu letzter Woche etwas zulegen und 46,5% der betrachteten Prozessoren gehen auf ihre Kappe (+2,5%). Stärkstes Zugpferd ist erneut der 1600er, welcher 150 mal verkauft wurde. Aber auch 1700 (+100) und 1600x (+90) laufen scheinbar ganz gut. Bei Intel ist es dagegen der 7700k (+260) der heraus sticht. Bei den i5 sind es der 7600k (+110) und der 7500 (+90). Mal sehen wie das Bild aussieht wenn die anderen Generation dazu kommen.
#88
Registriert seit: 23.08.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1044
Intel Coffee Lake leaked

:fresse:
#89
Registriert seit: 16.05.2015

Leutnant zur See
Beiträge: 1207
Oh der war schwach.
#90
customavatars/avatar107049_1.gif
Registriert seit: 22.01.2009
Irdning/Steiermark/Austria
Bootsmann
Beiträge: 670
ryzen steckt nun in aldi und mediamarkt kisten - denke den mainstream hats erreicht
#91
Registriert seit: 24.08.2016
Krefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 353
Edit: falscher Thread
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]