> > > > Das sind die Tester für die fünf AORUS-Z390-Mainboards

Das sind die Tester für die fünf AORUS-Z390-Mainboards

Veröffentlicht am: von

aorusAnfang November riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder auf, sich für unseren neusten Lesertest in Zusammenarbeit mit AORUS zu bewerben. Gesucht wurden fünf Tester für ein top-aktuelles Mainboard mit Z390-Chipsatz von Intel. Wir haben uns heute Vormittag an die Auswahl der Tester gemacht und die Teilnehmer bestimmt.

Zur Verfügung gestellt werden insgesamt fünf brandaktuelle Mainboards, die wir an dieser Stelle noch nicht verraten wollen. Sie basieren jedoch allesamt auf Intels neustem Z390-Chipsatz und nehmen damit alle aktuellen Intel-Prozessoren der siebten und achten Core-Generation bis hin zum Intel Core i9-9900K auf. Zur Verfügung gestellt werden ausschließlich Platinen im ATX-Format, die über vier DDR4-Speicherbänke verfügen, mindestens eine vollwertige PCI-Express-x16-Grafikkarte aufnehmen und moderne Anschlüsse bis hin zu USB 3.1 Typ-C bieten sowie eine aufwendige RGB-Beleuchtung integriert haben. Alle fünf AORUS-Mainboards bewegen sich in unserem Preisvergleich in einer Preisrange zwischen etwa 170 bis rund 180 Euro.

Welche Mainboards es sein könnten, zeigen wir exemplarisch in unserer Bilderstrecke auf. Für die Teilnahme am AORUS-Lesertest sind kompatible Hardware-Komponenten eine zwingende Voraussetzung. Ein topaktueller Core-i7- oder -i9-Prozessor der aktuellsten Generation ist jedoch nicht unbedingt notwendig. 

Das sind die Teilnehmer

Wir haben uns nun an die Auswahl der Tester gemacht und die Teilnehmer bestimmt. Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass die fünf Forennutzer "Martlu", "Crossbone", "ciara", "OlafE" und "Mika MJ" eines der Mainboards erhalten werden. Sie werden in Kürze per privater Forennachricht benachrichtigt und über den weiteren Verlauf informiert. Nach Erhalt ihrer Mainboards haben sie vier Wochen lang für ihre Reviews Zeit, die sie eigenständig für die Community im Mainboard-Unterforum veröffentlichen werden.

Wir wünschen viel Spaß beim Testen! 

Vorläufiger Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 25. November 2018
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 26. November 2018
  • Testzeitraum bis 30. Dezember 2018

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH und von AORUS sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt
  • Alle Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar185147_1.gif
Registriert seit: 23.12.2012

Matrose
Beiträge: 11
Hallo Hardwareluxx,
vielen Dank an dieser Stelle, dass ich eins dieser Mainboards testen darf.
Glückwunsch auch an die anderen Teilnehmer. Freue mich schon auf alle Bewertungen.
Grüße
#2
customavatars/avatar149634_1.gif
Registriert seit: 03.02.2011
Bottrop
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1514
Glückwunsch :)
#3
Registriert seit: 12.01.2012

Gefreiter
Beiträge: 37
Ich freu mich auch schon und danke für die Gelegenheit des Praxistests ans Forum und an Aorus sowie Glückwunsch auch den Mittestern :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gigabyte Z390 AORUS Master im Test - Oberklasse trifft hervorragende Effizienz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_Z390_AORUS_MASTER_005_LOGO

    Es geht nun in die dritte Runde der neuen Z390-Mainboards. Mit dem MSI MEG Z390 Godlike und dem ASUS ROG Maximus XI Formula haben wir den Anfang gemacht. Aber auch Gigabyte hat einige Z390-Mainboards vorgestellt, von denen derzeit das Z390 AORUS Master das Flaggschiff darstellt. Ob es diese... [mehr]

  • ASRock Z390 Taichi im Test - Verbesserte Energie-Effizienz dank besserem...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_Z390_TAICHI_004_LOGO

    Ausgehend von den vier renommierten Mainboard-Herstellern fehlt schließlich noch ASRock. Und so setzen wir unsere Z390-Reise mit einem Modell von ASRock fort. Ein Modell, dessen Vorgänger aus dem letzten Jahr ein wahres Vergnügen für die Overclocker darstellte. Die Rede ist vom ASRock Z370... [mehr]

  • Mainboard-FAQ: Was man über Mainboards wissen sollte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MEG_Z390_GODLIKE_005_LOGO

    In Kooperation mit MSI Gerade Neueinsteiger im Hardware-Bereich sind anfangs mit den gesamten Fachbegriffen zum Thema "Mainboard" leicht überfordert. Aus diesem Grund wurde die Mainboard-FAQ ins Leben gerufen, um den Interessierten einen tieferen und leicht verständlichen Überblick über das... [mehr]

  • ASUS ROG Maximus XI Hero (Wi-Fi) im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XI_HERO_004_LOGO

    Mit dem ASUS ROG Maximus XI Formula haben wir bereits ein Oberklasse-Modell der elften Maximus-Serie auf Herz und Nieren untersucht. Doch ASUS bietet mit dem ROG Maximus XI Hero einen ebenfalls interessanten LGA1151v2-Unterbau an, den wir genauer untersucht haben. Wie gut eine der... [mehr]

  • der8auer: Port80-Debug-LED-Anzeige zum Nachrüsten vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DERBAUER_80PORT_DEBUG_LED_LOGO

    Roman Hartung alias der8auer ist für seine Kreativität im CPU- und Mainboard-Segment bekannt und hat ein neues Produkt am heutigen Mittwoch vorgestellt und veröffentlicht. Es handelt sich um eine nachrüstbare Debug-LED für Mainboards, die nicht schon von Werk aus eine zur Verfügung stellen.... [mehr]

  • Gigabyte stattet das Z390 AORUS Xtreme Waterforce mit Wasserblock aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_LOGO

    Gigabyte hat mit dem Z390 AORUS Xtreme Waterforce ein neues Mainboard angekündigt, das bereits mit einem montierten Wasserkühler daherkommt. Dieser soll sowohl den Z390-Chipsatz, die Spannungswandler für CPU und RAM sowie den Prozessor selbst bei einer niedrigen Temperatur halten.  Laut... [mehr]