1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. Gerücht: NVIDIA soll GeForce RTX 3060 und RTX 3070 als Ti und Super planen

Gerücht: NVIDIA soll GeForce RTX 3060 und RTX 3070 als Ti und Super planen

Veröffentlicht am: von

nvidiaNach der Ankündigung der NVIDIA GeForce RTX 3090, RTX 3080 und GeForce RTX 3070 bringt die Gerüchteküche nahezu täglich neues Informationsmaterial zu den kommenden Desktop-Grafikkarten auf Basis der Ampere-Architektur zutage. Dass es nicht nur bei den drei Modellen bleiben, sondern NVIDIA seine GeForce-RTX-30-Serie früher oder später auch nach unten hin abrunden würde, war eigentlich klar. Nun sind die ersten Leistungsdaten zu einer möglichen GeForce RTX 3060 und RTX 3070 aufgetaucht.

Demnach soll NVIDIA die drei bestehenden Modelle schon bald auch in den unteren Preis- und Leistungsregionen erweitern und neben der GeForce RTX 3070, welche sich schon wenige Stunden nach der offiziellen Vorstellung der größeren Schwestermodelle in den Tiefen des Internets zeigte, eine GeForce RTX 3060 folgen lassen. 

Von beiden Modellen könnte es den Informationen von Videocardz.com, deren Angaben sich teilweise auf den Twitter-Nutzer "Kopite7kimi", aber auch auf verschiedene Registriernummern stützen, mehrere Modellvarianten geben.

NVIDIA-GeForce-RTX-30-Serie (Gerüchte)
Modell Chip Board CUDA-Cores Speicher Kommentar
GeForce RTX 3090 8nm GA102-300 PG133/132 SKU 30 10.496 24 GB GDDR6X 24. September
GeForce RTX 3080 Ti TBC TBC TBC 12/16 GB GDDR6X Gerücht
GeForce RTX 3080 20G 8nm GA102-TBC PG133/132 SKU 20 8.704 20 GB GDDR6X auf Roadmap
GeForce RTX 3080 10G 8nm GA102-200 PG133/132 SKU 10 8.704 10 GB GDDR6X 14. September
GeForce RTX 3070 Ti 8nm GA104-TBC PG142/141 SKU 10 TBC 16 GB GDDR6 Lenovo-Listing
GeForce RTX 3070 Super 8nm GA104-TBC PG142/141 SKU TBC TBC 8 GB GDDR6 Lenovo-Listing
GeForce RTX 3070 8nm GA104-300 PG142/141 SKU 10 5.888 8 GB GDDR6 Oktober
GeForce RTX 3060 Ti 8nm GA104-200 TBC PG190 SKU 20 4.864 8 GB GDDR6 Gerücht
GeForce RTX 3060 Super 8nm GA104-200 TBC PG190 SKU 10 TBC TBC auf Roadmap
GeForce RTX 3060 TBCnm GA106 TBC TBC TBC Oktober/November

So soll NVIDIA neben der regulären Version jeweils einen schnelleren Super- und Ti-Ableger planen, genau wie dies bei der aktuellen Turing-Familie der Fall ist. Die reguläre GeForce RTX 3060 soll im Oktober oder November erscheinen und auf der GA106-GPU aufbauen, ohne dass es zu dieser bereits nähere Informationen gibt. Die besser ausgestattete Ti- und Super-Version soll hingegen auf der GA104-GPU basieren und bis zu 4.846 CUDA-Cores sowie einen 8 GB großen GDDR6-Videospeicher bieten. Dieser Chip soll dann in etwas größerer Ausführung auch auf der GeForce RTX 3070, RTX 3070 Super und GeForce RTX 3070 Ti zum Einsatz kommen, wobei hier mindestens 5.888 Shadereinheiten und 8 oder 16 GB GDDR6 im Gespräch. Viele handfeste Eckdaten gibt es hierzu allerdings nicht. Auch diese Modelle sollten irgendwann im Oktober folgen. 

Außerdem soll NVIDIA eine zweite Version der GeForce RTX 3080 mit doppeltem Videospeicher planen, deren 10-GB-Version am 17. September erscheinen wird. Die könnte sich die kalifornische Grafikschmiede für einen möglichen Konter der Big-Navi-Grafikkarten des Konkurrenten AMDs aufheben.