> > > > Radeon RX 5700 (XT): Custom-Navi derzeit kaum zu bekommen

Radeon RX 5700 (XT): Custom-Navi derzeit kaum zu bekommen

Veröffentlicht am: von

sapphire pulse radeon rx5700xt test-teaserSeit gestern sollen die ersten Custom-Modelle der AMD Radeon RX 5700 und Radeon RX 5700 XT in den Läden stehen – zumindest hatten die ersten Boardpartner am Montag ihr Modelle angekündigt und mit der Sapphire Pulse Radeon RX 5700 XT hatten wir bereits auch schon das erste Modell auf dem Prüfstand. Weitere Eigenlösungen der Navi-Karten sind bereits in der Hardwareluxx-Redaktion eingetroffen und werden in den nächsten Tagen fleißig von uns getestet. So wirklich verfügbar sind die neuen Grafikkarten jedoch noch nicht.

Was die Verfügbarkeit der ersten Karten anbelangt, so sind die ersten Custom-Modelle der Radeon RX 5700 (XT) derzeit kaum bis gar nicht zu bekommen. Die Preissuchmaschine Geizhals listet immerhin jeweils ein Modell von Sapphire und ASUS, jedoch hat diese teilweise kein einziger Händler auf Lager. Die Verfügbarkeit wird hier in der Regel auf ein bis fünf Werktage angegeben. Vereinzelt sind die Modelle immerhin schon in den Zentrallagern der großen Händler verfügbar und befinden sich auf den Weg in die Filialen. Ja nach Modell werden sie ab etwa 397 und 470 Euro geführt. 

Die Modelle von MSI und XFX sind bei der Preissuchmaschine Geizhals hingegen noch überhaupt nicht zu finden, andere Boardpartner-Modelle wie beispielsweise von PowerColor sind sogar noch überhaupt nicht vorgestellt worden. Die Mühlen mahlen hier also noch recht langsam.

Was die Referenzkarten der ersten beiden Navi-Grafikkarten anbelangt, so sind diese breit verfügbar, jedoch teils deutlich lauter und nicht ganz so schnell. Die ASRock Radeon RX 5700 ist dabei der günstigste Vertreter bei Geizhals, der derzeit schon ab einem Preis ab 339 Euro geführt wird. Die Modelle von Sapphire, Gigabyte und ASUS sind etwas teurer und kosten zwischen 340 fast 360 Euro. Der Preis für die XT-Version ist inzwischen sogar auf unter 400 Euro gefallen. Hier ist die Referenzversion von PowerColor mit einem Preis ab 395,90 Euro der günstigste Ableger, wohingegen für die Modelle anderer Hersteller bis zu 425 Euro ausgerufen werden.

Bis die Custom-Modelle breit verfügbar sein werden, werden noch einige Tage verstreichen. ASUS kündigte bereits an, einzelne Modelle erst gegen Ende des Monats auszuliefern.

Preise und Verfügbarkeit
PowerColor Radeon RX5700XT 8GB
389,00 Euro Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Zum Shop >>