> > > > NVIDIA will angeblich Radeon RX Vega 56 mit einer GeForce GTX 1070 Ti kontern

NVIDIA will angeblich Radeon RX Vega 56 mit einer GeForce GTX 1070 Ti kontern

Veröffentlicht am: von

nvidia

NVIDIA soll aktuellen Gerüchten zufolge eine neue Grafikkarte planen: Die GeForce GTX 1070 Ti wäre dann ein direkter Konter zur AMD Radeon RX 56. So habe die Grafikkarte von AMD den Konkurrenten unter Zugzwang gesetzt, da die Radeon RX 56 im gleichen Preissegment unterwegs ist, aber das bessere Preis- / Leistungsverhältnis biete. Bei NVIDIA stand man vor der Entscheidung entweder den Preis der GeForce GTX 1080 zu senken oder aber ein neues Modell als Brückenschlag einzuführen. Und genau das sei den Gerüchten zufolge eben die kommende GeForce GTX 1070 Ti. Sie soll 2.304 CUDA-Cores bieten und somit unter den 2.560 CUDA-Cores der GTX 1080 liegen aber über den 1.920 CUDA-Cores der regulären GTX 1070. Ob diese Angabe jedoch angesichts der großen Nähe zur GeForce GTX 1080 der Wahrheit entspricht, ist schwer zu sagen. Weitere, technische Informationen fehlen derzeit leider noch. Einige Quellen sprechen im Übrigen auch von 2.048 CUDA-Cores, so dass ohnehin noch keine Klarheit besteht.

Zurück gehen die Gerüchte unter anderem auf ein Bild von einem Event, welches eine ASUS GTX 1070 Ti STRIX O8G als neues Grafikkartenmodell ausweist. Möglich ist zusätzlich, dass NVIDIA für die potentielle GeForce GTX 1070 Ti auch auf schnelleren RAM setzt, möglicherweise gar GDDR5X mit 10 Gbps. Das sind aber aktuell nur Spekulationen, denn auch die möglicherweise gegenüber der GTX 1070 erhöhten Taktraten sind derzeit noch ein großes Fragezeichen.

NVIDIA selbst hat die Meldungen rund um die potentielle GeForce GTX 1070 Ti bisher nicht kommentiert. Unwahrscheinlich klingt es nicht, dass der Hersteller der AMD Radeon RX Vega 56 durch ein neues Modell Paroli bieten könnte. Allerdings wäre als Alternative eben schlichtweg auch eine Preissenkung für bereits erhältliche Modelle dafür ein Weg. Es heißt demnach abwarten, was an den Gerüchten wirklich dran ist.

Social Links

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

Korvettenkapitän
Beiträge: 2486
Zitat cage;25814065
Geht mir auch nicht in den Kopf. Zumal die Preise der Vegas auch nicht gerade das Wahre sind. Wieso noch eine 1070Ti???


Könnte mir vorstellen, dass die 1070ti die 1070 ersetzt zum selben Preis, das wäre dann ein recht cleverer Zug von NV.:)
#20
Registriert seit: 16.02.2017
Dort wo ich mich wohl fühle!
Oberbootsmann
Beiträge: 957
Wieso eine 1070TI? Weil die Leute eh schon mehr NV kaufen und wenn sie jetzt der Meinung sind, damit wieder "vor" einer 56er zu liegen, nehmen sie das in Kauf, selbst wenn's nur ein paar Frames irgendwo sind. NV muss dafür nicht mal viel tun.
#21
Registriert seit: 10.08.2017
Tübingen
Hauptgefreiter
Beiträge: 212
Zitat slot108;25813817
hab gehört, da kommt keine 1070Ti


Danke schon mal einer der nicht alles glauben tut.Warum sollte NV jetzt noch eine 1070ti bringen denkt doch mal bitte alle logisch.In 3 Monaten kommt Volta
#22
customavatars/avatar70985_1.gif
Registriert seit: 20.08.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3186
Ahja, und wer sagt, dass Volta in drei Monaten kommt?
Würde ich mal bezweifeln, sonst gäbe es bestimmt schon mehr Gerüchte.
#23
customavatars/avatar107049_1.gif
Registriert seit: 22.01.2009
Irdning/Steiermark/Austria
Bootsmann
Beiträge: 600
volta kommt dank AMD erst herbst 2018
#24
Registriert seit: 10.03.2017

Bootsmann
Beiträge: 595
Zitat Mezzo;25814789
Denkt doch mal Logisch wer fällt als Miner auf wenn er bei Ebay Mehre Grafikkarten Gebraucht verkauft. Man muss sich nur die Angeboten Aktikel angucken dan sind da Nehre Grafikarten oder sonstiges Zubehör debei und die Bewertungen anschauen.

Das ist schon klar. Nur wird derjenige trotzdem Abnehmer finden. Er muss ja auch nicht zum Höchstpreis verkaufen.
#25
Registriert seit: 10.08.2017
Tübingen
Hauptgefreiter
Beiträge: 212
Zitat [-Dead Eye-];25815582
Ahja, und wer sagt, dass Volta in drei Monaten kommt?
Würde ich mal bezweifeln, sonst gäbe es bestimmt schon mehr Gerüchte.

Wo kannst Du lesen das es nicht so ist?Nv liefert einfach obwohl sie nicht wirklich müssten,und alle denken sich nice eine Gtx2060 hat die selbe Leistung wie eine Vega56/Gtx1070
#26
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Admiral
Beiträge: 13688
Zitat sTOrM41;25813670
die 1070 gibt es aktuell für 399€ die 1080 ist etwa 20% schneller und gleichzeitig 20% flinker, das preis/Leistung-Verhältnis ist also ziemlich identisch.

In WQHD sind es eher 25% und in UHD sogar bis 30% Unterschied also wer mehr als FHD 60Hz hat sollte immer gleich zur 1080 greifen.
#27
Registriert seit: 21.08.2017

Matrose
Beiträge: 20
Ich glaub nicht dran, dass eine 1070ti kommt.
1070 und 1080 sind schon recht gut abgegrenzt.
Schwierig da noch ein passendes Zwischenstück zu finden. Denn macht entweder der kauf eienr 1070 kein sinn mehr oder der kauf einer 1080
#28
Registriert seit: 14.09.2017

Matrose
Beiträge: 4
Vielleicht bloß verschrieben :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]