> > > > NVIDIA will angeblich Radeon RX Vega 56 mit einer GeForce GTX 1070 Ti kontern

NVIDIA will angeblich Radeon RX Vega 56 mit einer GeForce GTX 1070 Ti kontern

Veröffentlicht am: von

nvidia

NVIDIA soll aktuellen Gerüchten zufolge eine neue Grafikkarte planen: Die GeForce GTX 1070 Ti wäre dann ein direkter Konter zur AMD Radeon RX 56. So habe die Grafikkarte von AMD den Konkurrenten unter Zugzwang gesetzt, da die Radeon RX 56 im gleichen Preissegment unterwegs ist, aber das bessere Preis- / Leistungsverhältnis biete. Bei NVIDIA stand man vor der Entscheidung entweder den Preis der GeForce GTX 1080 zu senken oder aber ein neues Modell als Brückenschlag einzuführen. Und genau das sei den Gerüchten zufolge eben die kommende GeForce GTX 1070 Ti. Sie soll 2.304 CUDA-Cores bieten und somit unter den 2.560 CUDA-Cores der GTX 1080 liegen aber über den 1.920 CUDA-Cores der regulären GTX 1070. Ob diese Angabe jedoch angesichts der großen Nähe zur GeForce GTX 1080 der Wahrheit entspricht, ist schwer zu sagen. Weitere, technische Informationen fehlen derzeit leider noch. Einige Quellen sprechen im Übrigen auch von 2.048 CUDA-Cores, so dass ohnehin noch keine Klarheit besteht.

Zurück gehen die Gerüchte unter anderem auf ein Bild von einem Event, welches eine ASUS GTX 1070 Ti STRIX O8G als neues Grafikkartenmodell ausweist. Möglich ist zusätzlich, dass NVIDIA für die potentielle GeForce GTX 1070 Ti auch auf schnelleren RAM setzt, möglicherweise gar GDDR5X mit 10 Gbps. Das sind aber aktuell nur Spekulationen, denn auch die möglicherweise gegenüber der GTX 1070 erhöhten Taktraten sind derzeit noch ein großes Fragezeichen.

NVIDIA selbst hat die Meldungen rund um die potentielle GeForce GTX 1070 Ti bisher nicht kommentiert. Unwahrscheinlich klingt es nicht, dass der Hersteller der AMD Radeon RX Vega 56 durch ein neues Modell Paroli bieten könnte. Allerdings wäre als Alternative eben schlichtweg auch eine Preissenkung für bereits erhältliche Modelle dafür ein Weg. Es heißt demnach abwarten, was an den Gerüchten wirklich dran ist.