> > > > Weitere Banken unterstützen jetzt Apple Pay (Update)

Weitere Banken unterstützen jetzt Apple Pay (Update)

Veröffentlicht am: von

apple payNach der Vorstellung der ersten Apple-eigenen Kreditkarte in der vergangenen Woche, die ab Sommer jedoch vorerst in den USA erhältlich sein wird und so einige innovative Funktionen mit sich bringt, hat Apple weitere deutsche Banken und Karten für seinen mobilen Bezahldienst Apple Pay freigeschaltet und damit die potentielle Nutzerschaft in Deutschland vergrößert.

Seit heute können auch Kunden von Consors Finanz sowie Inhaber einer Prepaid-Kreditkarte von Viabuy den im Dezember des vergangenen Jahres in Deutschland gestarteten Bezahldienst von Apple nutzen. Außerdem wird das britische Fintec Monese ab sofort unterstützt. Damit ist die Liste der Apple-Pay-Partner deutlich angewachsen, die mit Partnern wie American Express, comdirect, Deutsche Bank, HypoVereinsBank und N26 Mitte Dezember gestartet war.

Während sich viele deutsche Banken zunächst eher bedeckt hielten, kündigten wenig später mit der ING, DKB oder der Consors Bank weitere Großbanken an, den Dienst ab 2019 zu unterstützen. Sie wollen im Laufe des Jahres nachziehen. Zumindest die Deutsche Kreditbank hat ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die seit dem 1. April gültig sind, für das mobile Bezahlen bereits angepasst. Auch Revolut, Crosscard und Sodexo wollen in den nächsten Monaten folgen. Selbst die Sparkassen sowie die Volks- und Reiffeisenbanken planen eine Zusammenarbeit mit Apple, die jedoch nicht vor dem Halbjahreswechsel umgesetzt werden soll. 

Apple selbst hat seine Sonderseiten zu Apple Pay noch nicht aktualisiert. Gut möglich, dass die Liste der kompatiblen Apple-Pay-Banken in den nächsten Stunden noch weiter wächst.

Apple Pay wird in vielen Supermärkten, Boutiquen, Restaurants, Hotels und vielen weiteren Orten angeboten und funktioniert auch auf teilnehmenden Webseiten mit Safari auf dem Mac, iPhone oder iPad im Internet. Unter anderem akzeptieren große Ketten wie Aldi, Lidl, Rewe, Burger King, C&A, DM, McDonald’s, Saturn, MediaMarkt und Starbucks oder Netto Apple Pay an der Kasse. 

Während seiner letzten Keynote gab Apple-Chef Tim Cook bekannt, dass man 2019 bereits mehr als zehn Milliarden Transaktionen per Apple Pay durchgeführt habe. Der Dienst soll bis Ende des Jahres in über 40 Ländern bereitstehen. 

Update: Inzwischen können auch Kunden der Consorsbank Apple Pay nutzen. In Österreich ist Apples mobiler Bezahldienst ebenfalls heute gestartet.