> > > > Sparkasse und Apple einig: Apple Pay wird noch 2019 ermöglicht

Sparkasse und Apple einig: Apple Pay wird noch 2019 ermöglicht

Veröffentlicht am: von

apple payApple Pay kann bereits seit dem vergangenen Jahr genutzt werden. Doch bisher kann das mobile Bezahlen mit einem Apple-Gerät nur in Verbindung einer Kreditkarte von bestimmten Banken genutzt werden, während Sparkassen-Kunden keine Möglichkeit der Teilnahme hatten. Vor rund einer Woche kamen die ersten Gerüchte auf, dass sich daran etwas ändern könnte. Nun hat der Sparkassen-Verbund bestätigt, dass die Gespräche zwischen beiden Unternehmen schon weit vorangeschritten seien und der Start noch in diesem Jahr erfolgen soll.

Für die Nutzung von Apple Pay zusammen mit der Sparkasse soll keine Kreditkarte des Banken-Verbunds nötig sein. Es sei geplant, dass die vorhandene Girokarte ausreicht. Laut der Sparkasse hätten lediglich ein Drittel der Kunden eine Kreditkarte, während die Girokarte bei fast jedem Kunden vorhanden sei. Mit der Girokarte sei ein Einrichten auf dem Apple-Gerät möglich und die Zahlungen werden dann einfach über das Konto abgerechnet.

Noch ist nicht bekannt, wann die Gespräche zwischen der Sparkasse und Apple erfolgreich zu Ende gebracht werden. Da allerdings von einem Start noch in diesem Jahr gesprochen wird, haben beide Unternehmen noch rund neun Monate Zeit für den Startschuss.