Seite 10: Fazit

Anders als beispielsweise bei der Wahl der Grafikkarte oder des Prozessors ist die Modellwahl bei Solid State Drives in technischer Vielfalt groß, preislich hingegen aktuell sehr eng gestaffelt. Dementsprechend treffen auch verschiedene Philosophien aufeinander, wenn etwa in unserem Forum Kaufberatungen für den Massenspeicher stattfinden. Die einen argumentieren dabei, dass in Anbetracht der Gesamtsumme der Aufpreis für eine bessere SSD lächerlich gering sei - andere wiederum sehen nicht ein, mehr für ein Leistungsplus zu investieren, das sie im Alltag kaum bemerken.

Beide Ansätze sind nachvollziehbar und werden anhand der Silicon Power P34A60 deutlich. Grundsätzlich sind die Leistungsdaten vor allem lesend alles in allem gut. Selbst technisch bedingte Einschränkungen wie das Fehlen eines dedizierten DRAM oder ein Leistungseinbruch außerhalb des SLC-Caches können in vielen Alltagsszenarien getrost vernachlässigt werden. Gerade User, die ihren Massenspeicher eher selten (neu) befüllen, sondern eben ihre Programme und Daten abrufen, profitieren hier von hohen Leseraten und geringen Latenzen. 

Was steht also einer Kaufempfehlung im Weg? Zwei Dinge. Haben wir zuletzt der Toshiba RC500 noch eine Preisleistungsempfehlung ausgesprochen, müssen wir hier also den ersten Vergleich ansetzen. Bei noch geringerem Preis pro Speichervolumen bietet die RC500 zwar ebenfalls keinen DRAM-Cache, dafür allerdings deutlich moderne BiCS4-NANDs, die auch ohne SLC-Cache wesentlich höhere Schreibraten ermöglichen. Dazu gesellt sich eine breite nur wenig teurere Konkurrenz, die Silicon Power sogar aus eigenem Hause befeuert. Auch bedingt durch noch eine geringe Verbreitung unseres Testmusters ist aktuell die "große Schwester" P34A80 zu einem günstigeren Preis lieferbar. Auch wenn wir dieses Modell noch nicht im Test hatten, sprechen bereits die Eckdaten gegen die P34A60. Hier muss also die Zukunft zeigen, wie der Markt diese Preisdifferenzen regelt.

Positive Aspekte der Silicon Power P34A60

  • Zumeist hohe Lesegeschwindigkeiten
  • fünf Jahre Garantie

Negative Aspekte der Silicon Power P34A60

  • Meist geringe Schreibgeschwindigkeiten und hohe Latenzen
  • aktuell zu teuer für das gebotene

Preise und Verfügbarkeit
Silicon Power P34A60
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 35,90 EUR