Seite 2: Die Testsysteme

Intel LGA1700 (Alder Lake-S):

  • ASUS ROG Maximus Z690 Hero
  • Kingston Fury Beast 2x 16 GB DDR5-5200 40-39-39-76
  • be quiet! Dark Rock Pro 4
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

Zweites System für DDR4:

  • ASUS TUF Z690-Plus WIFI D4
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • be quiet! Dark Rock Pro 4
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

Intel LGA1200 (Rocket Lake-S):

  • ASUS ROG Maximus XIII Hero
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • be quiet! Dark Rock Pro 4
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

Intel LGA1200 (Comet Lake-S):

  • ASUS ROG Maximus XII Extreme
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • be quiet! Dark Rock Pro 4
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

Intel LGA1151:

  • ASRock Z390 Taichi
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • be quiet! Dark Rock Pro 4
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

Für die Tests der Prozessoren verwenden wir folgende Testsystem-Konfigurationen:

AMD Ryzen-5000-Serie:

  • ASUS ROG Crosshair VIII Hero (WiFi)
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • be quiet! Dark Rock Pro 4
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

AMD Ryzen-3000-Serie:

  • ASUS ROG Crosshair VIII Hero (WiFi)
  • Corsair Vengeance 4x 8 GB DDR4-3600 18-19-19-39
  • be quiet! Dark Rock Pro 4
  • Corsair HX1000-Netzteil
  • Custom GeForce RTX 2080 Ti

Für die unterschiedlichen Prozessoren von AMD und Intel gibt es natürlich auch unterschiedliche Vorgaben für den Arbeitsspeicher.

DDR-Taktraten für die Prozessoren
Prozessor Takt
Intel LGA1700 (12. Core-Generation) DDR4-3200 / DDR5-4800
Intel LGA1200 (11. Core-Generation) DDR4-3200
Intel LGA1200 (10. Core-Generation) DDR4-2666/DDR4-2933
Intel LGA1151 (bis. Core-9 Generation) DDR4-2666
Intel LGA2066 (bis Core-9. Generation) DDR4-2666
Intel LGA2066 (10. Core-Generation) DDR4-2933
AMD Ryzen 1. und 2. Generation DDR4-2933
AMD Ryzen 3. Generation DDR4-3200
AMD Ryzen 5. Generation DDR4-3200
AMD Ryzen Threadripper 1. und 2. Generation DDR4-2933
AMD Ryzen Threadripper 3. Generation DDR4-3200
AMD Ryzen-3000G-Serie DDR4-2933
AMD Athlon-Serie DDR4-2666

Die Alder-Lake-Prozessoren bzw. der integrierte Speichercontroller sind bei DDR4 bis 3.200 MT/s spezifiziert, für DDR5 bis 4.800 MT/s. Beim Betrieb mit DDR4 können alle Alder-Lake-Prozessoren auch bei DDR4-3200 im Gear 1 arbeiten. DDR5-4800 wird im Gear 2 betrieben.

Hier einige Messungen zur den Kern-Latenzen des Core i3-12100F, die mittels MicrobenchX erstellt wurden:

Die Kern-Latenzen zwischen den sechs Performance-Kernen liegen zwischen 30 und 35 ns und damit im üblichen Bereich. Bei den Modellen mit Efficiency-Kernen kann dies anders aussehen, da die E-Kerne im Ringbus in einem gesonderten Cluster untergebracht sind.