Seite 12: Leistung pro Watt und Leistung pro Euro

Die Benchmarks und Messungen der Leistungsaufnahme sind das eine. Ein vollständiges Bild ergibt sich jedoch erst, wenn man einige der wichtigen Kennzahlen zusammenbringt. In den Multi-Threaded-Disziplinen Rendering und Encoding skalieren die Prozessoren mit der Anzahl ihrer Kerne. Also haben wir uns einmal angeschaut, welches Verhältnis aus nT-Leistung pro Watt sich daraus ergibt.

Multi-Threaded-Leistung pro Watt

Cinebench nT

in Punkte/W
Mehr ist besser

Bereits der Intel Core i5-10400F konnte in die Phalanx der Ryzen-Prozessoren eindringen und dies gelingt auch den kleinen Core-i3-Modellen. Dies liegt vor allem am geringen Verbrauch der beiden Quad-Core-Modelle. Man muss den Punkt "Multi-Threaded-Leistung" hier also etwas relativieren. Aber das Verhältnis stimmt.

Multi-Threaded-Leistung pro Euro

Cinebench nT

in Punkte/Euro
Mehr ist besser

Bei der Multi-Threaded-Leistung pro Euro muss in dieser Metrik natürlich auch der Umstand beachtet werden, dass sowohl AMD als auch Intel hier über den Preis die Quad-Core-Modelle entsprechend steuern können. Die niedrigen Preise der Ryzen-3-Modelle zahlen sich für AMD hier im Vergleich aus.