Seite 10: Messungen: Leistungsaufnahme

Leistungsaufnahme

Nur CPU

in W
Weniger ist besser

Der Xeon W-3275 verbraucht für einen Zeitraum von 28 s knapp über 250 W. Laut Definition darf er dies nach PL2 = PL1 * 1,25 für eben diese 28 s auch. Danach fällt der Stromverbrauch auf knapp über 200 W und damit das PL1 bzw. die TDP ab.

Leistungsaufnahme

Gesamtsystem

in W
Weniger ist besser

In der Spitze genehmigen sich die neuen Ryzen-Threadripper-Prozessoren mehr als der Xeon W-3275 – genau wie der Xeon W-3175X. Der Xeon W-3275 zielt aber anders als der Xeon W-3175X auch nicht auf die High-End-Overclocker und arbeitet damit eher in genügsamen Workstation-Umgebungen.