Seite 5: Fazit

Der LG 34GK950G-B ist der neueste Gaming-Monitor aus dem Hause LG und liefert ein überzeugendes Paket für alle Nutzer von NVIDIA-Grafikkarten. Frei von Schwächen ist er aber nicht.

Das Herzstück ist das Nano-IPS-Panel, das eine sehr natürliche, helle und kontrastreiche Wiedergabe mit einer angenehmen Bildschärfe kombiniert. Durch die Krümmung mit einem Radius von 1.900 mm wird gleichzeitig eine hohe Immersion geboten. Wie es bei geschwungenen Bildschirmen bauartbedingt der Fall ist, kommt es zu einem leichten Backlight-Bleeding, in der Praxis fällt dies aber kaum auf. Deutlicher macht sich die recht ungleichmäßige Ausleuchtung des Backlights bemerkbar. Sehr gut gefallen kann die Farbwiedergabe, die auf einem exzellenten Niveau liegt.

Für Produktiv-Nutzer kann ein Curved-Panel – je nach Einsatzbereich - aber auch Nachteile besitzen, sodass an dieser Stelle individuell abgewogen werden sollte. Gamer hingegen profitieren auf der ganzen Linie – und können auch darüber hinaus aus dem Vollen schöpfen. Die hohe Wiederholfrequenz sorgt für eine saubere Darstellung und ein unmittelbares Spielgefühl – rein subjektiv ist man von den 144 Hz der QHD-Klasse nicht weit entfernt. Das Panel legt eine ordentliche Geschwindigkeit für ein IPS-Panel an den Tag, am integrierten Overdrive wird man aber nicht vorbeikommen. Auf einem normalen Level befindet sich auch das Input-Lag, sodass die meisten Gamer keine Verzögerung merken werden. Diese Kombination sorgt dafür, dass Games eine Menge Spaß mit LGs aktuellem 34-Zöller machen.

Das Gehäuse sieht auf den ersten Blick vergleichsweise schlicht für ein Gaming-Gerät aus, was auch daran liegt, dass LG die Ränder auf ein Minimum reduziert. Auf der Rückseite kommt dann aber doch ein großes RGB-Backlight zum Einsatz, das alle Blicke auf sich zieht, gern aber noch individueller konfiguriert werden könnte. Das Anschlussportfolio fällt nicht überbordend aus, kann gleichzeitig aber alle relevanten Schnittstellen bieten.

Die Ergonomie-Features sorgen dafür, dass man für eine lange Zeit bequem vor dem Display sitzen kann. Erstklassig fällt bei LG wieder einmal die Bedienung aus. Noch praktischer wäre es allerdings, wenn die RGB-Beleuchtung und die Gaming-Features zusätzlich direkt in OSC integriert wären. Der Stromverbrauch liegt auf einem normalen Niveau für einen 34-Zöller.

Alles in allem ist der LG 34KG950G-B ein, über weite Strecken, sehr überzeugender Gaming-Monitor, der gerade mit seiner tollen Farbwiedergabe auch abseits der reinen Gaming-Genres zu begeistern weiß. Gamer hingegen freuen sich über die direkte Wiedergabe und die hohe Immersion. Allerdings trübt die fehlende HDR-Option – gerade mit Blick auf den stattlichen Preis von 1.400 Euro - den Preis etwas. Ebenso wäre schön, wenn die RGB-Beleuchtung noch weiter integriert wäre. 

Positive Aspekte des LG 34GK950G-B:

  • hervorragende Gaming-Leistung
  • hohe Immersion
  • tolle Farbwiedergabe
  • sehr gute Bildqualität
  • großer Funktionsumfang im OSD
  • sehr gute Ergonomie
  • RGB-Beleuchtung ...

Negative Aspekte des LG 34GK950G-B:

  • ... die aber noch ausbaufähig ist
  • kein HDR

Preise und Verfügbarkeit
LG 34GK950G-B schwarz (EEK: C)
Nicht verfügbar 1.099,00 Euro 1.299,00 Euro
Zum Shop >> Zum Shop >>