TEST

ASUS ProArt X670E-Creator WiFi im Test

Inklusive 10 GBit/s LAN und Thunderbolt 4 - Fazit

Portrait des Authors


Werbung

Das ASUS ROG Strix X670E-F Gaming WiFi (Hardwareluxx-Test) hat sich unserem Review zwar als teure, aber auch als runde AM5-Platine für AMDs Raphael-Prozessoren erwiesen. Und das ProArt X670E-Creator WiFi legt bei der Ausstattung (und natürlich auch beim Preis) noch eine Schippe drauf. ASUS vermarktet das ProArt X670E-Creator WiFi  - wie man es bereits ab dem Creator-Zusatz erahnen sollte - als Grundlage für Content-Creator. Sämtliche Content-Creation-Aufgaben lassen sich natürlich auch mit einem handelsüblichen AM5-Mainboard absolvieren, doch bringt das ProArt X670E-Creator abseits von dem 2,5-GBit/s-LAN-Port auch eine 10-GbE-RJ45-Schnittstelle mit. Obendrauf kommt dann auch noch Intels AX210-Modul für die WiFi-6E- und Bluetooth-5.3-Funktionalität.

Ein weiteres Highlight stellt der ebenfalls verlötete JHL8540-Chip von Intel dar. Die beiden angeschlossenen USB-Typ-C-Schnittstellen sind am I/O-Panel erreichbar und werden von ASUS nicht als Thunderbolt-4-, sondern als USB-4-Ports vermarktet. Beide Standards beherrschen maximale Datenraten bis 40 GBit/s (5 GB/s). Nichtsdestotrotz bleibt es auch bei der Thunderbolt-4-Unterstützung samt USB-3.2-Gen2-Support. In unserem USB-3.2-Gen2-Test wurden passende Transferraten ermittelt. Die auf dem Papier schwächeren 70-A-Smart-Power-Stages - die ASUS auf dem ProArt X670E-Creator WiFi verwendet - lieferten beim CPU-Overclocking-Test identische Ergebnisse im Vergleich zum ROG Strix X670E-F Gaming WiFi. Unser eingesetzter Ryzen 7 7700X stellt hierbei den Flaschenhals dar und zeigt auf, dass eine dicke Spannungsversorgung nicht zwingend erforderlich sein muss.

Beim Layout der PCIe-Steckplätze schlägt ASUS beim ProArt X670E-Creator WiFi dann doch einen anderen Weg ein. Statt einmal PCIe 5.0 x16 (physisch) sind es in diesem Fall gleich zwei Slots. Die begrenzten 16 Gen5-Lanes vom AM5-Prozessor werden logischerweise in den Modi x16/x0 und x8/x8 aufgeteilt. Als Anhängsel kann der ebenfalls vorhandene PCIe-4.0-x16-Slot angesehen werden, denn dieser ist bestenfalls nur mit maximal zwei Lanes angebunden und teilt sich die Anbindung mit einem M.2-M-Key-Anschluss über den PCH. Apropos M.2: Vier M-Key-Schnittstellen sind verbaut. Über den AM5-Prozessor arbeiten zwei Stück mit bis zu PCIe 5.0 x4. Höchstens PCIe 4.0 x4 heißt es natürlich bei den beiden Konnektoren, die über den PCH angebunden sind.

Beim ASUS ProArt X670E-Creator WiFi sollte man sich also nicht zu sehr vom Creator-Marketing ablenken lassen und stattdessen die reine Ausstattung mit anderen Mainboards vergleichen. Gerade der 10-GbE-Anschluss und auch der TB4-Controller erweitern die ohnehin gute Ausstattung um ein Vielfaches. Wird daher also 10-GBit/s-LAN und auch Thunderbolt 4 benötigt, so bekommt man dies mit dem ProArt X670E-Creator gleich mit dazu. Dies spiegelt sich jedoch beim Preis wieder. Kostet das zuletzt getestete ROG Strix X670E-F Gaming WiFi (Hardwareluxx-Test) mindestens 450 Euro, so schlägt das ProArt X670E-Creator WiFi mit einem Minimum von 529 Euro etwa 70 Euro mehr zu Buche.

Am Ende muss der Interessent für sich selbst abwägen, ob der Preis des ProArt X670E-Creator WiFi gerechtfertigt ist oder nicht. Rein auf technischer Ebene hat sich die Platine nichts zu Schulden kommen lassen und ihre Ausstattung ist exzellent.

Positive Eigenschaften des ASUS ProArt X670E-Creator WiFi:

  • gute Leistungsfähigkeit mit einer guten CPU-Spannungsversorgung (16+2) mit 70-A-VCore-MOSFETs
  • gute Ausstattung, u.a. vier SATA-Schnittstellen, sieben USB-3.2-Gen1-Buchsen sowie zweimal USB 3.2 Gen2x2
  • PCI-Express-5.0-Unterstützung an zwei PEG-Slots
  • zwei M.2-M-Key-Schnittstellen inklusive Kühler mit bis zu PCIe 4.0 x4
  • zwei M.2-M-Key-Schnittstellen inklusive Kühler mit bis zu PCIe 5.0 x4
  • Wi-Fi-6E sowie Bluetooth 5.3
  • 10 GBit/s LAN
  • Thunderbolt 4/USB 4
  • sehr gute Gesamtperformance und gute Stabilität

Negative Eigenschaften des ASUS ProArt X670E-Creator WiFi:

  • hoher Preis

Preise und Verfügbarkeit
ASUS ProArt X670E-Creator WiFi​
Nicht verfügbar 659,90 Euro Ab 479,90 EUR
Preise und Verfügbarkeit bei Geizhals
ASUS ProArt X670E-Creator WiFi​
Nicht lagernd 479,90 EUR
Lagernd 479,90 EUR
Verfügbar 501,89 EUR
Nicht lagernd 534,90 EUR
Lagernd 534,90 EUR
Nicht lagernd 535,96 EUR
Lagernd 557,15 EUR
Lagernd 586,00 EUR

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (53) VGWort