Seite 1: MSI MEG Z690I UNIFY im Test: starker OC-Auftritt im Mini-Format

msi meg z690i unify logoNoch immer sind die ATX-Mainboards in der Überzahl, wobei der Schrei nach den kleinen Mini-ITX-Brettchen für sehr kleine Builds unverändert groß ausfällt. Mit dem MEG Z690I UNIFY stellt MSI eine interessante Mini-Platine bereit, die als (sehr) kleiner Bruder des MEG Z690 UNIFY (Hardwareluxx-Test) ins Sortiment aufgenommen wird. Wir haben den Winzling auf die Probe gestellt.

MSIs MEG Z690 UNIFY konnte in unserem Test bis auf wenige Ausnahmen ziemlich überzeugen und ist ein guter LGA1700-Unterbau. Gerade dann, wenn eine umfangreiche Ausstattung und eine Ablehnung an der RGB-LED-Beleuchtung hoch im Kurs stehen. Genau diese Anforderungen erfüllt MSI auch mit dem MEG Z690I UNIFY, das aufgrund des Mini-ITX-PCBs allerdings nur begrenzt üppige Anschlussmöglichkeiten bereitstellen kann. Dafür lässt sich mit dem Mini-ITX-Mainboard ein platzsparendes, aber leistungsstarkes System erstellen.

Zu den Haupt-Features des MEG Z690I UNIFY zählt einerseits eine kräftige CPU-Spannungsversorgung mit 105-A-Wandlern, Thunderbolt 4 und natürlich auch der PEG-Steckplatz mit PCIe-5.0-Unterstützung. Ergänzend kommen einige M.2-Schnittstellen, mehrere SATA-Ports und natürlich auch ein paar USB-Buchsen der gegenwärtigen Generationen. Die beiden DDR5-UDIMM-Slots befinden sich dicht am LGA1700-Sockel und ermöglichen somit auf dem Papier sehr hohe Taktraten. Bis zu 64 GB lassen sich unterbringen.

0

Das mittlerweile klassische UNIFY-Design findet folgerichtig auch beim MEG Z690I UNIFY Verwendung. Sprich: Nicht nur das PCB ist schwarz, sondern auch sämtliche Kühler und Anschlüsse, wenn man vom PEG-Slot absieht.

Die technischen Eigenschaften

Das MSI MEG Z690I UNIFY wurde mit folgenden technischen Eigenschaften versehen:

Die Daten des MSI MEG Z690I UNIFY in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung
MSI
MEG Z690I UNIFY
Mainboard-FormatMini-ITX
CPU-SockelLGA1700 (Intel Alder Lake-S)
Stromanschlüsse1x 24-Pin ATX
1x 8-Pin EPS12V
Phasen/Spulen12 Stück (10+1+1)
10x Renesas RAA22010540 (VCore, 105A)
1x Renesas RAA220075R0 (GT, 75A)
1x Monolithic Power MP87992 (AUX, 70A)
Preis
ab 392 Euro
WebseiteMSI MEG Z690I UNIFY
 Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz, KühlungIntel Z690 Chipsatz, passiv
Speicherbänke und Typ2x DDR5 (Dual-Channel), max. 6.800 MHz
Speicherausbaumax. 64 GB (mit 32-GB-UDIMMs)
SLI / CrossFire-
 Onboard-Features
PCI-Express1x PCIe 5.0 x16 (x16) über CPU
SATA(e)-, SAS- und
M.2/U.2-Schnittstellen
4x SATA 6GBit/s über Intel Z690
2x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über Intel Z690
1x M.2 M-Key mit PCIe 3.0 x4 über Intel Z690
USBChipsatz: 1x USB 3.2 Gen2x2 (1x intern), 2x USB 3.2 Gen2 (2x extern), 6x USB 3.2 Gen1 (4x extern, 2x intern), 2x USB 2.0 (2x intern)
Grafikschnittstellen1x DisplayPort 1.4 Output
1x HDMI 2.1 Output
2x Mini-DisplayPort 1.4 Input
WLAN / BluetoothWiFi 802.11a/b/g/n/ac/ax über Intel Wi-Fi 6E AX210, Dual-Band, max. 2,4 GBit/s, Bluetooth 5.2
Thunderbolt2x Thunderbolt 4 (JHL8540) über USB Typ-C, 40 GBit/s
LAN 1x Intel I225-V 2,5-GBit/s-LAN
Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC4080 Codec
3x 3,5 mm Audio-Jacks
LED-Beleuchtung1x 3-Pin ARGB-Header
FAN- und WaKü-Header1x 4-Pin CPU-FAN-Header
1x 4-Pin CPU-WaKü-Pump-Header
1x 4-Pin System-FAN-Header
Onboard-KomfortStatus-LEDs, Clear-CMOS-Button (extern)
Herstellergarantie3 Jahre (nur über Händler)

0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
CPU-OC: links mit den P-Kernen und rechts mit den E-Kernen
RAM-OC: unten links mit XMP; unten rechts mit manuellen Werten
Wärmebild des VRM-Bereichs beim MSI MEG Z690I UNIFY
Die USB-3.2-Gen2-Performance über den Z690-Chipsatz
Die USB-3.2-Gen2-Performance über den JHL8540-Controller
Die USB-3.2-Gen1-Performance über den Z690-Chipsatz
Die SATA-6GBit/s-Performance über den Z690-Chipsatz
Die M.2-Performance über den Core i9-12900K mit PCIe 4.0 x4
Die M.2-Performance über den Z690-Chipsatz mit PCIe 4.0 x4
Die M.2-Performance über den Z690-Chipsatz mit PCIe 3.0 x4

Das mitgelieferte Zubehör

  • Mainboard-Handbuch
  • Treiber- und Software-USB-Stick
  • Quick-Installation-Guide
  • MSI-Shout-Out-Infokarte
  • MSI-Reward-Infokarte
  • MSI-Produktflyer
  • MSI-Dankkarte
  • vier SATA-Kabel
  • RGB-LED-Verlängerungskabel
  • EZ-FrontPanel-Kabel
  • Mini-DisplayPort-zu-DisplayPort-Kabel
  • 2T2R-WLAN-Antenne
  • drei M.2-Schrauben
  • diverse MSI-Sticker
  • MSI-Gaming-Gehäusesticker
  • zwei Schraubendreher
  • Reinigungsbürste
0

Beim Zubehör herrscht große Ähnlichkeit zum großen Bruder. So wird das MEG Z690I UNIFY natürlich auch mit einem kleinen Handbuch, dem Support-USB-Stick und einem Quick-Start-Guide ausgeliefert. Hinzu kommt zahlreiches MSI-Material, wie die Shout-Out-, Reward- und Dankkarte sowie dem MSI-Produktflyer. Anschlusstechnisch liegen vier SATA-Kabel, je ein 4-Pin-RGB-LED-Verlängerungs-, ein EZ-FrontPanel- und ein Mini-DP-zu-DP-Adapterkabel bei.

Ebenfalls vorhanden sind eine 2T2R-WLAN-Antenne, dazu drei M.2-Schrauben, diverse Sticker und als kleines Geschenk zwei Schraubendreher sowie eine Reinigungsbürste.