Seite 1: G.Skill ENKI 360 im Test: Performancevorteil gegenüber der Konkurrenz?

gskill enki 360 logoMit der ENKI-Serie bietet G.Skill eigene AiO-Kühlungen an. Besonderen Wert legt man dabei auf eine hohe Performance. Anhand des Top-Modells mit 360-mm-Radiator wollen wir herausfinden, wie es um die Kühlleistung wirklich bestellt ist. 

G.Skill hat sich ursprünglich als Speicherspezialist einen Namen gemacht, ist mittlerweile aber auch in zahlreichen Segmenten aktiv. So werden z.B. auch Gaming-Produkte angeboten. Mit der ENKI-Serie gibt es jetzt auch eine CPU-Kühllösung von G.Skill - und zwar gleich mit drei Modellen. ENKI 360, ENKI 280 und ENKI 240 haben einen 360-, 280- bzw. 240-mm-Radiator und decken so drei der wichtigsten Radiatorenformate ab. Bei allen drei Modellen wird der Pumpendeckel von A-RGB-LEDs beleuchtet, die Lüfter bleiben hingegen unbeleuchtet.

Schenkt man den Marketingversprechen Glauben, dann hat G.Skill sich aber auch in erster Linie nicht um Optik, sondern um Performance bemüht. Sowohl bei den Radiatorfinnen als auch bei den Mikro-Kühlrippen im Kühler soll eine hohe Dichte der Kühlleistung zugutekommen. Das gilt auch für den konvex geformten Kühlerboden. 

Dass G.Skill von den eigenen Produkten überzeugt ist, macht neben der fünfjährigen Garantie auch die Preisgestaltung deutlich. für die ENKI 360 wird eine UVP in Höhe von 179,99 Euro angesetzt. Das Modell mit 280-mm-Radiator soll 149,99 Euro und das 240-mm-Modell 129,99 Euro kosten. 

Spezifikationen
KühlernameG.Skill ENKI 360
Kaufpreis 179,99 Euro (UVP)
Homepage www.gkill.com
Kühlertyp All-in-One Wasserkühlung mit 360-mm-Radiator
Maße Radiator (ohne Lüfter) 394 x 120 x 27 mm  (L x B x H)
Material Bodenplatte: Kupfer
Radiator: Aluminium
Schläuche mit Nylon ummantelt, 42 cm Länge
Serienbelüftung drei 120-mm-PWM-Lüfter, maximal 2.100 U/min
Sockel AMD: AM4, AM3+, AM3, AM2, FM2+, FM2, FM1, TR4 (nicht offiziell angegeben und empfohlen, aber Montagematerial inkl.)
Intel: LGA 1200, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, 2066
Garantiedauerfünf Jahre