Seite 3: Detailbetrachtung (2)

Der 310 x 140 x 28 mm (L x B x H) große Radiator zeigt sich in Schwarz und ohne jede Verzierung. 

SilentiumPC setzt zwei Lüfter vom Typ Stella HP ARGB 140 mm. Die speziell geformten Rotorblätter sollen einen hohen statischen Druck erreichen und damit gut für den Einsatz am Radiator geeignet sein. Die Lüfter können per PWM-Signal offiziell im Bereich von 800 bis 1.800 U/min geregelt werden. Bei unserem Sample ließen sie sich etwa zwischen 630 und 1.700 U/min regeln. Wegen der geringeren Minimaldrehzahl ist die Abweichung positiv zu werten, lässt sie doch auf einen etwas leiseren Betrieb hoffen. Zusätzlich zu den RGB-Anschlüssen sind auch die PWM-Anschlüsse sowohl männlich als auch weiblich ausgeführt. Damit wird auch nur ein PWM-Anschluss am Mainboard oder der Lüftersteuerung belegt. 

Die Lüfterrahmen schließen mit ihren Ausbuchtungen nicht ganz so aneinander an wie bei klassischen, quadratischen Lüfterrahmen. Montiert werden die beiden Lüfter mit mitgelieferten Lüfterschrauben. Gummiecken sollen die Lüfter dabei vom Radiator entkoppeln. 

Zur Montage auf Intel Sockel LGA 115x-Mainboards wird die Kunststoff-Backplate mit Montagebolzen bestückt. Von der Vorderseite her werden darauf Abstandshülsen gedrückt. Anschließend kann die Kühler-Pumpen-Einheit einfach mit Rändelmuttern auf den Abstandsbolzen befestigt werden. Die Montage fällt recht geradlinig aus. Etwas stören kann eigentlich nur, dass die Backplate so lange an ihrem Platz gehalten werden muss, bis sie mit dem Kühler verschraubt wird.  

Am Testmainboard haben die seitlich sitzenden Schläuche schon leichten Kontakt zum ersten RAM-Riegel.