Seite 5: Lautstärke, Temperatur und Leistungsaufnahme

Leistungsaufnahme

Last (nur GPU)

in W
Weniger ist besser

Die Gigabyte GeForce RTX 3070 Ti Master zeigt ihre zwei Gesichter: Im OC-Modus verbraucht sie unter den Modellen am meisten, im Silent-Mode hingegen ist sie vergleichsweise sparsam. Die GeForce RTX 3070 Ti Vision bewegt sich im Mittelfeld der Modelle der GeForce RTX 3070 Ti.

Leistungsaufnahme

Idle (nur GPU)

in W
Weniger ist besser

Im Idle-Betrieb sehen wir den für die Custom-Modelle üblichen Verbrauch, den man nicht in jedem Fall als sparsam bezeichnen kann.

GPU-Temperatur

Last

in
Weniger ist besser

Im Silent-Betrieb lässt die Gigabyte GeForce RTX 3070 Ti Master ihre GPU mit 71 °C am wärmsten werden. Im OC-Betrieb ist sie etwas kühler, hier drehen aber auch die Lüfter deutlich schneller. Die Gigabyte GeForce RTX 3070 Ti Vision hält ihre GPU aber am kühlsten.

GPU-Temperatur

Idle

in
Weniger ist besser

Mit knapp über 40 °C bewegt sich die Idle-Temperatur in einem üblichen Bereich für semipassive Grafikkarten.

Lautstärke

Last

in dB(A)
Weniger ist besser

Im OC-Modus ist die Gigabyte GeForce RTX 3070 Ti Master extrem laut. 44,9 dB(A) werden bei einer Lüfterdrehzahl von 2.100 rpm erreicht. Im Silent-Modus sind es 1.666 rpm und daher ist auch die Lautstärke mit 39,5 dB(A) deutlich geringer. Die Gigabyte GeForce RTX 3070 Ti Vision ist mit 39,9 dB(A) nur geringfügig lauter.

Lautstärke

Idle

in dB(A)
Weniger ist besser

Als semipassive Karten sind beide Modelle von Gigabyte im Idle-Betrieb als lautlos anzusehen.