Seite 24: 8K-Benchmarks

Mit ihren 24 GB an Grafikspeicher eignet sich die Gigabyte GeForce RTX 3090 Gaming OC 24G laut NVIDIA auch für ein Gaming in 8K. Nur sehr, sehr, sehr, sehr weniger Spieler haben aber überhaupt einen entsprechenden Monitor. Dennoch haben wir einige Bechmarks in 8K gemacht – mittels DSR, da auch wir keinen entsprechenden Monitor zur Verfügung haben.

Für eine 8K-Auflösung muss man sich vor Augen führen, dass wir im Vergleich zu 4K von der vierfachen Anzahl an Pixeln sprechen.

DOOM Eternal

7.680 x 4.320 - Albtraum

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

F1 2020

7.680 x 4.320 - Ultrahoch

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Death Stranding

7.680 x 4.320 - Ultrahoch

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Während weder F1 2020 noch Death Streanding von 4K auf 8K einen einen besonderen Leistungsschub verbuchen können (nicht über das übliche Maß hinaus), zeigt die GeForce RTX 3090 in der Skalierung ein besseres Verhalten. Für F1 2020 noch Death Streanding reicht die Rohleistung in 8K aber ohnehin nicht. Dementsprechend haben wir hier das DLSS aktiviert, um auf ausreichende FPS zu kommen.

In einigen Screenshots haben wir den Speicherverbrauch der Spiele festgehalten. Dieser sie wie folgt aus:


Belegung des Grafikspeichers
Spiel 8K 4KWQHDFHD
F1 2020 14,5 GB 7,1 GB5,9 GB5,4 GB
Death Stranding 13,5 GB 5,7 GB4,9 GB4,7 GB
DOOM Eternal 16,3 GB 9,1 GB8,2 GB7,9 GB
Crysis Remastered 12,4 GB 12,5 GB10,0 GB9,1 GB