Seite 21: Fazit

Kurz zusammengefasst: Die Inno3D GeForce RTX 2070 Super Twin X2 ist in etwa so schnell wie die Founders Edition von NVIDIA. Bei einem genauen Blick fällt sie etwas hinter das Modell von NVIDIA zurück, da der Boost-Takt nicht ganz so hoch ausfällt – trotz identischem Power-Limit. Womöglich sind die geringfügig niedrigeren GPU-Temperaturen bei der Founders Edition hier ausschlaggebend. Aber die Unterschiede sind allenfalls messbar, keinesfalls wird der Spieler den Leistungsunterschied feststellen können.

Der wichtigste Unterschied zwischen der Founders Edition und der Inno3D GeForce RTX 2070 Super Twin X2 ist die Kühlung. Der Twin-X2-Kühler ist in etwa so laut wie die Founders Edition und auch die GPU-Temperaturen sind vergleichbar. Ein großer Pluspunkt des Modells von Inno3D ist die Tatsache, dass die Lüfter im Idle-Betrieb stillstehen.

Auf einen Test des Overclockings haben wir verzichtet, da uns das Power-Limit von 240 W zu sehr einschränkt. Zwar konnten wir ein leichtes Taktplus erzielen, in einem kurzen Test zeigte sich aber nur ein sehr geringes Leistungsplus, welches den Aufwand kaum wert ist.

Die Leistung und Kühlung sind also nahezu identisch bzw. größtenteils vergleichbar. Was also könnte neben dem semipassiven Betrieb den Ausschlag für die Inno3D GeForce RTX 2070 Super Twin X2 ausmachen? Der Preis wird es nicht sein, denn sowohl die Founders Edition als auch das Twin-X2-Modell von Inno3D kosten 529 Euro. Hinsichtlich des Preises muss hier also die gleiche Entscheidung fallen, wie bei jeder GeForce-RTX-2070-Super. Die RTX-Funktionen müssen schon eine gewisse Rolle in der Entscheidung spielen, ansonsten kann man der Alternative Radeon RX 5700 XT zumindest eine Chance geben. Hier sollte man aber vielleicht noch die ersten Custom-Modelle abwarten, denn erst diese werden hinsichtlich der Kühlung ebenbürtig sein.

Positive Aspekte der Inno3D GeForce RTX 2070 Super Twin X2:

  • ausreichende Leistung für 1440p und hohe Qualitätseinstellungen
  • geringe Lautstärke
  • semipassiver Betrieb
  • RTX- und DLSS-Funktionen gewinnen zunehmend an Bedeutung

Negative Aspekte der Inno3D GeForce RTX 2070 Super Twin X2:

  • kein Leistungsplus gegenüber der Founders Edition
  • geringes OC-Potenzial

Preise und Verfügbarkeit
Inno3D GeForce RTX 2070 Super Twin X2
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar