Seite 1: Gigabyte GeForce RTX 2060 Gaming OC Pro 6G im Test

gigabyte-rtx2060Für 369 Euro startet die RTX-Serie von NVIDIA aktuell. Doch viele der Custom-Designs sind zu Beginn etwas teurer, erst später sollen die günstigeren Modelle folgen. Die Gigabyte GeForce RTX 2060 Gaming OC Pro 6G ist einer der Vertreter, die eher 400 Euro kosten werden. Wie sie sich im Vergleich zur Founders Edition und den bisherigen Vergleichskarten aus dem Hause ASUS und EVGA schlägt, schauen wir uns nun an.

Für die GeForce RTX 2060 verwendet NVIDIA eine abgespeckte Variante der TU106-GPU, also die kleinste Ausbaustufe der Turing-Architektur. Diese bietet auf 445 mm² 10,8 Milliarden Transistoren. Auf die Details der Turing-Architektur sind wir bereits genauer eingegangen.

Die Turing Streaming-Multiprozessoren sind in jeweils 64 Shadereinheiten pro SM-Cluster organisiert. Insgesamt vorhanden sind 1.920 Shadereinheiten. Hinzu kommen acht Tensor Cores sowie ein RT Core pro SM-Cluster. Die Shader arbeiten mit einem Basis-Takt von 1.365 MHz und sollen per GPU-Boost auf 1.830 MHz kommen. Für die Founders Edition liegt die Vorgabe für den Boost-Takt bei 1.680 MHz. An ein 192 Bit breites Speicherinterface angebunden, sind 6 GB GDDR6-Speicher mit einem Takt von 1.750 MHz. Damit erreicht wird eine Speicherbandbreite von 336 GB/s. Für die Founders Edition gibt NVIDIA eine Thermal Design Power von 160 W an. Die zusätzliche Stromversorgung erfolgt über einen 8-Pin-Anschluss.

Nun aber schauen wir uns die wichtigsten technischen Daten der Karte an:

Die technischen Daten der Gigabyte GeForce RTX 2060 Gaming OC Pro 6G in der Übersicht
Modell GeForce RTX 2060 Founders Edition Gigabyte GeForce RTX 2060 Gaming OC Pro 6G
Preis 369 Euro 410 Euro
Technische Daten
Architektur Turing Turing
GPU TU106 TU106
Fertigung TSMC 12 nm TSMC 12 nm
Transistoren 10,8 Milliarden 10,8 Milliarden
Diegröße 445 mm² 445 mm²
Shadereinheiten 1.920 1.920
Tensor Cores 240 240
RT Cores 30 30
Textureinheiten 120 120
Geometrieeinheiten 15 15
ROPs 42 42
GPU-Takt (Basis) 1.365 MHz 1.365 MHz
GPU-Takt (Boost) 1.680 MHz 1.830 MHz

Speichertakt

1.750 MHz 1.750 MHz
Speichertyp GDDR6 GDDR6
Speichergröße 6 GB 6 GB
Speicherinterface 192 Bit 192 Bit
Bandbreite 336 GB/s336 GB/s
TDP 160 W 190 W
Versorgung  1x 8-Pin 1x 8-Pin
SLI/NVLink - -

Der größte Unterschied zwischen der Founders Edition und dem Modell von Gigabyte sind bei der Taktung und dem Power-Limit zu suchen. Während NVIDIA einen Boost-Takt von 1.680 MHz vorgibt, sind es bei der Gigabyte GeForce RTX 2060 Gaming OC Pro 6G satte 1.830 MHz. Die zwei bereits getesteten GeForce RTX 2060 von ASUS und EVGA geben ähnliche Boost-Taktraten an. Anstatt eines Standard-Power-Limits von 160 W sehen die getesteten Boardpartnermodelle und nun auch das Modell von Gigabyte 190 W vor.

Weitere Unterschiede gibt es natürlich im Bereich der Kühlung und dem äußeren Erscheinungsbild und eben dazu kommen wir auf der nächsten Seite.