Seite 6: Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

Werfen wir nun einen Blick auf die Lautstärke, die Leistungsaufnahme und das Temperatur-Verhalten unserer drei GeForce-GTX-750-Ti-Karten.

Lautstaerke

Idle

in dB(A)
Weniger ist besser

Lautstaerke

Last

in dB(A)
Weniger ist besser

Bei der Lautstärke wissen vor allem die Gigabyte GeFore GTX 750 Ti OC und das Modell von ZOTAC zu gefallen. Sie führen das Testfeld mit 37,8 bzw. 38,2 dB(A) unter Volllast an und zählen zu den leisesten Mittelklasse-Grafikkarten unseres Testfeldes. Gut mithalten kann da nur noch eine deutlich langsamere NVIDIA GeForce GT 640. Die EVGA GeForce GTX 750 TI FTW ACX ist unter Last ein klein wenig lauter als das Referenzmodell. Im normalen Windows-Betrieb drehen die beiden Lüfter keine einzige Stufe zurück. Sowohl im 3D- wie auch 2D-Betrieb steuert die Lüftersteuerung die beiden Rotoren mit etwa 42 Prozent an. Per Hand konnten wir die Drehzahl ebenfalls nicht weiter nach unten setzen. Bei keinem einzigen Tool konnten wir eine kleinere Prozentzahl einstellen. Ein neues BIOS von EVGA brachte ebenfalls keine Besserung.

Temperatur

Idle

in Grad Celsius
Weniger ist besser

Temperatur

Last

in Grad Celsius
Weniger ist besser

Dafür behält die EVGA GeForce GTX 750 Ti FTW ACX im Leerlauf den kühlsten Kopf und verharrt in dieser Disziplin bei gerade einmal 26 °C. Unter Last erreicht sie allerdings mit 61 °C nur den zweiten Platz unserer kleinen Testreihe. Die Gigabyte GeForce GTX 750 Ti WindForce 2X OC bleibt mit 47 °C ein klein wenig kühler. Einzig die ZOTAC GeForce GTX 750 Ti OC heizt sich auf bis zu 64 °C auf. Die Referenz erreicht hier Temperaturen um die 56 °C.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Idle

in Watt
Weniger ist besser

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Last

in Watt
Weniger ist besser

Keine großen Überraschungen gibt es bei der Leistungsaufnahme. Hier genehmigen sich alle Modelle ein klein wenig mehr als die Referenz, was den höheren Taktraten zuzuschreiben ist. Die ZOTAC-Karte zog hier mit 214,4 Watt den meisten Saft aus der Dose. Die beiden anderen Modelle von EVGA und Gigabyte liegen mit 208,5 bzw. 210,6 Watt nur dich dahinter.