Seite 22: Overclocking

Auch wenn sowohl die ASUS Radeon R9 270X DirectCU II TOP wie auch die ASUS Radeon R7 260X DirectCU II OC schon ab Werk mit höheren Taktraten ausgeliefert werden, haben wir in unserem Overclocking-Test noch weiter an den Taktreglern gedreht. Zwar konnten wir den GPU-Takt beider Modelle teils deutlich erhöhen, besonders taktfreudig zeigten sich die Speicherbausteine allerdings nicht. Während das kleinere Modell noch mit 1.242/1.475 MHz durch den Benchmark-Parcours gejagt werden konnte, waren es beim großen Schwestermodell 1.221/1.771 MHz. Zum Vergleich: Ab Werk rechnen die Beiden mit 1.120/1.400 bzw. 1.188/1.750 MHz. 

Letztendlich wirkte sich dies bei der Performance wie folgt aus:

Overclocking - Futuremark 3DMark

Fire Strike

Futuremark-Punkte
Mehr ist besser

Overclocking - Battlefield 4

1.920 x 1.080 4xMSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - Crysis 3

1.920 x 1.080 4xMSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - The Elder Scrolls V: Skyrim

1.920 x 1.080 8xAA+FXAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - Lautstaerke

Last

dB(A)
Weniger ist besser

Overclocking - Temperatur

Last

in Grad Celsius
Weniger ist besser

Overclocking - Leistungsaufnahme

Last

in Watt
Weniger ist besser