Seite 6: Impressionen (2) - ASUS GeForce GTX 650 Ti DC II TOP

Bei der Stromversorgung hat sich im Vergleich zur Referenz nichts getan. Auch hier muss für den Betrieb ein zusätzlicher 6-Pin-PCI-Express-Stromstecker an die Grafikkarte angeschlossen werden. 

Die Dual-Slot-Blende der ASUS GeForce GTX 650 Ti DirectCU II TOP hat deutlich mehr zu bieten. Hier stehen nicht nur zwei DVI-Ausgänge und ein gewöhnlicher HDMI-Port zur Verfügung. Auch ein älterer VGA-Ausgang ist zu finden. Die restliche Fläche des Slotblechs ist zur besseren Durchlüftung der Grafikkarte von Lüftungsschlitzen durchzogen. 

Beim Lieferumfang hält sich ASUS dieses Mal sehr zurück und gibt seinem jüngsten GK106-Zuwachs gerade einmal einen Quick-Start-Guide und eine Treiber-CD mit auf den Weg. Da unser Sample allerdings schon über einen VGA-Ausgang verfügt, wird ein entsprechender Adapter sowieso überflüssig. Von ASUS sind wir allerdings mehr gewohnt.