Seite 4: Impressionen (3)

Nimmt man den Dual-Slot-Kühler von unserem Testmuster herunter, kommt leider nur ein Standard-PCB zum Vorschein.

Dieses hält insgesamt fünf Phasen bereit und besitzt vier GDDR5-Speicherchips, die jeweils 256 MB bereitstellen und in der Summe über einen 128 Bit breiten Datenbus kommunizieren dürfen.

Der Kühler selbst muss mit zahlreichen Aluminiumfinnen und zwei Axiallüftern mit einem Durchmesser von jeweils 75 mm auskommen - eine aufwendige Heatpipe-Konstruktion gibt es nicht.