Seite 1: Corsair 5000D Airflow und iCUE 5000X RGB im Doppeltest: Wahlweise Airflow oder A-RGB-Show

corsair 5000d logoDas frisch vorgestellte Corsair 5000D soll als großzügiger Midi-Tower vor allem die Nutzer ansprechen, denen das 4000D nicht groß genug ist. Erneut gibt es drei ganz unterschiedliche Varianten. Im Doppeltest finden wir heraus, wo die Stärken und Schwächen des luftigen 5000D Airflow und des bunt beleuchteten iCUE 5000X RGB liegen.

Corsair setzt die Rundum-Erneuerung seines Gehäuseprogramms fort. Auf den normalgroßen Midi-Tower 4000D folgt das größere und vielseitiger nutzbare 5000D. Gerade mit Blick auf die Radiatorenplätze zeigt es sich flexibler und bietet drei 360-mm-Radiatorenplätze. Wer auf eine Luftkühlung setzt, kann ebenfalls von einigen zusätzlichen Lüfterplätzen profitieren. Zwei zusätzliche 2,5-Zoll-Laufwerksplätze sollen nicht unerwähnt bleiben. Dazu werden die größeren Modelle auch aufwändiger gestaltet - beispielsweise mit einem Deckeleinsatz und Abdeckungen hinter dem Mainboardtray, aber auch mit einem praktischen PWM-Hub.

Bei der Differenzierung in verschiedene Modellvarianten folgt Corsair dem Muster, das man schon von der 4000D-Serie kennt. Auch vom größeren Modell gibt es ein Basismodell in Form des 5000D. Es zeigt sich mit durchgehender Frontplatte und wird mit zwei unbeleuchteten 120-mm-Lüftern bestückt. Das 5000D Airflow erhält die gleiche Lüfterbestückung, soll dank der perforierten Front aber effektiver kühlen. Das iCUE 5000X RGB wird optisch durch Glaseinsätze in Front und Deckel und durch drei beleuchtete 120-mm-Lüfter (SP RGB ELITE) aufgewertet. Als A-RGB-Controller gehört ein iCUE Lighting Node CORE direkt zum Lieferumfang. 

Für unseren Doppeltest können wir auf ein weißes iCUE 5000X RGB und auf ein schwarzes 5000D Airflow zurückgreifen:

Preislich sortiert Corsair die drei Gehäuse in zwei Kategorien: 5000D und 5000D Airflow sollen jeweils 154,90 Euro kosten. Für das iCUE 5000X RGB werden hingegen 189,90 Euro angesetzt. Gegenüber der 4000er-Serie gibt es einen deutlichen Preisaufschlag: Die UVP für 4000D und 4000D Airflow lag zum Launch bei 87,90 Euro, das iCUE 4000X RGB kam für 119,90 Euro auf den Markt. 

Im ausgepackt & angefasst-Video werfen wir einen ersten Blick auf die beiden Gehäuse:

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Beide Gehäusevarianten werden mit Montagematerial in mehreren Tütchen (Corsair-typisch ohne Netzteil-Schrauben), Anleitung, einer beachtlichen Menge an Klettverschlüssen, einem gewinkelten USB-3.0-Adapter und einem Kunststoff-Einsatz ausgeliefert. Dieser Einsatz kann die Netzteilabdeckung verkürzen. 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: 
Bezeichnung: Corsair 5000D Airflow Corsair iCUE 5000X RGB
Material: Stahl, gehärtetes Glas, Kunststoff Stahl, gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße: 245 x 520 x 520 mm (B x H x T) 245 x 520 x 520 mm (B x H x T)
Formfaktor: Mini-ITX, Micro-ATX, ATX, E-ATX (30,5 cm x 27,7 cm) Mini-ITX, Micro-ATX, ATX, E-ATX (30,5 cm x 27,7 cm)
Laufwerke: 2x 3,5/2,5 Zoll (intern), 4x 2,5 Zoll (intern) 2x 3,5/2,5 Zoll (intern), 4x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 3x 120/2x 140 mm (Front, 1x 120 mm vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückwand, vorinstalliert), 3x 120/2x 140 mm (Deckel, optional), 3x 120 mm (Mainboardtray, optional)
3x 120/2x 140 mm (Front, 3x 120 mm vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückwand, optional), 3x 120/2x 140 mm (Deckel, optional), 3x 120 mm (Mainboardtray, optional)
Radiatoren (maximal laut Hersteller): Front: 360/280 mm, Deckel: 360/280 mm, Mainboardtray: 360 mm, Rückwand: 120 mm (Mainboardtray-Radiator und Frontradiator als entweder-oder-Option) Front: 360/280 mm, Deckel: 360/280 mm, Mainboardtray: 360 mm, Rückwand: 120 mm (Mainboardtray-Radiator und Frontradiator als entweder-oder-Option)
CPU-Kühlerhöhe (maximal laut Hersteller): 17 cm 17 cm
Grafikkartenlänge (maximal laut Hersteller): 42 cm 42 cm
Gewicht: etwa 11,8 kg etwa 13,5 kg
Preis: 154,90 Euro (UVP) 189,90 Euro (UVP)