Seite 2: Äußeres Erscheinungsbild (1)

Die Anlehnung an eine Vitrine ist beim Level 20 HT nicht zu übersehen: Sowohl beide Seiten als auch die Front bestehen aus gehärtetem Glas. Die große Mainboardkammer lässt sich von allen Seiten bestens einsehen. Ansonsten nutzt Thermaltake Stahl und Kunststoff als Material. 

Selbst im Deckel kommt ein Glaselement zum Einsatz. Alle vier Glasseiten können einfach geöffnet werden. Die beiden seitlichen Elemente öffnen nach dem Lösen eines Drehverschlusses wie Türen. Die Front lässt sich von oben entriegeln und die obere Glasfläche nach dem Lösen von Push-Pins lösen. Meshstreifen an den Seiten von Deckel und Front dienen als Luftöffnungen. 

Unter der Deckelscheibe sitzen ab Werk zwei ausblasend orientierte 140-mm-Lüfter. Einer kühlt die Mainboardkammer, der andere die hintere Kammer für Laufwerke, Radiator und Netzteil. Die Anschlüsse von Mainboard, Erweiterungskarten und Netzteil zeigen beim Level 20 HT nach oben. Die Kabel können unter der Glasscheibe nach hinten geführt werden. Sie sind durch das Glas aber direkt sichtbar.