Seite 4: Innerer Aufbau (1)

Damit der Innenraum genug Platz für ein ATX-Mainboard und eine lange Grafikkarte bieten kann, hat Cooler Master ihn extrem aufgeräumt gestaltet. 

In der Mainboardkammer gibt eigentlich keine Einbauten - mit einer Ausnahme: Der Netzteilhalterung. Diese Halterung sitzt direkt an der Front. Zur Netzteilmontage wird die Halterung ausgebaut und an das Netzteil geschraubt. Bevor beides im Gehäuse montiert wird, ist noch das Stromkabel anzuschließen. Wer im MasterBox Q500L ein Mini-ITX-Mainboard montiert, kann die Halterung auch am Gehäuseboden montieren und das Netzteil so an einer üblicheren Stelle platzieren.