Seite 1: Sharkoon PURE STEEL im Test - minimalistisches Design zum minimierten Preis

sharkoon pure steel logoMinimalistisches Design hat oft seinen Preis. Sharkoons Midi-Tower PURE STEEL soll aber nicht nur schick aussehen, sondern auch noch relativ günstig sein. Ob das Gehäuse auch funktional überzeugt, finden wir im Test heraus. 

Es ist auffällig, dass die Gehäusehersteller zuletzt wieder vermehrt auf minimalistische Designs und hochwertigere Materialien setzen. Aufwendig gestaltete (bzw. je nach Geschmack auch verunstaltete) Gaming-Gehäuse mit brachialen Kunststoffverzierungen scheinen weniger gefragt zu sein. Allerdings sind edle Design-Modelle wie Cooler Masters MasterCase SL600M oder Thermaltakes A500 gerne hochpreisig und kosten schnell 200 Euro und mehr. 

Das PURE STEEL wird von Sharkoon in der günstigsten Variante hingegen schon für 59,90 Euro angeboten. Dann zeigt es sich in schlichtem Schwarz. Wer die auffälligere weiße Variante bevorzugt, muss 5 Euro Aufpreis bezahlen. Die Top-Variante für 79,90 Euro kann schließlich sogar mit einer RGB-Beleuchtung aufwarten. 

Passend zum Gehäusenamen verzichtet Sharkoon weitgehend auf Kunststoff und fertigt das PURE STEEL fast komplett aus Stahl. Das linke Seitenteil besteht bei allen Varianten aus gehärtetem Glas. Dahinter zeigt sich ein Innenraum, der dem Netzteil einen ungewöhnlichen Platz zuweist. Es wird nicht am Boden, sondern versteckt unter dem Deckel montiert. Auch das Kühlsystem weicht etwas von sonst üblichen Standards ab. Denn Sharkoon kompensiert den Wegfall von Frontlüfterplätzen durch Bodenlüfter (einem bei den Standardvarianten, drei bei der RGB-Variante).  

Im ausgepackt & angefasst-Video werfen wir einen ersten Blick auf das Gehäuse:

Sharkoon liefert das PURE STEEL mit Anleitung, Sicherheitshinweisen, Montagematerial und schwarzen Kabelbindern aus. Zusätzlich liegen auch ein System-Speaker und ein aufklebbares Sharkoon-Logo bei. 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: 
Bezeichnung: Sharkoon PURE STEEL
Material: Stahl, gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße: 21 x 47,5 x 47,4 mm (B x H x T) 
Formfaktor: Mini-ITX, Micro-ATX, ATX, E-ATX, SSI CEB, SSI EEB
Laufwerke: 3x 3,5/2,5 Zoll (intern), 2x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 3x 120 mm (Boden, 1x 120 mm vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückwand, vorinstalliert), 2x 120 mm (Seitenteil, optional)
Radiatoren (maximal laut Hersteller): Boden: 360 mm, Seitenteil: 240 mm, Rückwand: 120 mm
Kühlerhöhe (maximal laut Hersteller): 16 cm
Grafikkartenlänge (maximal laut Hersteller): 42 cm
Gewicht: etwa 8,66 kg
Preis: schwarz: 59,90 Euro, weiß: 64,90 Euro, RGB: 79,90 Euro