Seite 1: Thermaltake View 32 TG RGB im Test - das vielleicht schönste Thermaltake-Gehäuse

thermaltake view 32 tg edition logoMit viel Glas und harmonischer Form ist das View 32 TG RGB das aktuell vielleicht schönste Gehäuse von Thermaltake. Im Test wollen wir uns aber nicht nur auf die Optik konzentrieren, sondern uns natürlich auch um die inneren Werte kümmern. 

Welches Ziel Thermaltake mit der View-Serie verfolgt, ist eigentlich selbsterklärend. Die entsprechenden Gehäuse sollen vor allem Einblicke auf die verbaute Hardware zulassen. Das machen zwei Modelle besonders deutlich, die wir in der Vergangenheit getestet haben: Beim View 27 zieht sich deshalb ein gewölbtes Acryfenster sowohl über die linke Seite als auch über den Deckel. Das große View 71 TG hat hingegen an vier Seiten vorgesetzte Glaspanele. Die Optik dieser vorgesetzten Glasflächen ist aber nicht jedermanns Geschmack. Dazu lassen sie Luftschlitze, die nicht von Staubfiltern abgedeckt werden. 

Mit dem View 32 TG RGB hat Thermaltake nun eine harmonischere Optik mit fließenden Übergängen angestrebt. Dazu verbaut der Hersteller ab Werk drei RGB-Lüfter, die für eine farbenfrohe, aber nicht zu aufdringliche Beleuchtung sorgen sollen. Im Midi-Tower ist Platz für ein typisches ATX-System, dass dank der Glasflächen natürlich wieder bestens zur Geltung kommen sollte. 

Der Kaufpreis fällt für ein Glasgehäuse dieser Art recht typisch aus: Bei Caseking.de wird das View 32 TG RGB aktuell für 139,90 Euro gelistet. 

Thermaltake liefert das View 32 TG RGB nicht nur mit Anleitung, Montagematerial, Kabelbindern und Systemspeaker aus. Nein, dem Gehäuse liegt auch gleich ein kleines Putztuch bei. Das kann man bei Glasgehäusen so ziemlich immer gebrauchen. 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: 
Bezeichnung: Thermaltake View 32 TG RGB
Material: Stahl, gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße: 227 x 524 x 480 mm (B x H x T)
Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 2x 3,5 Zoll (intern), 3x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 3x 120 mm (Front, 2x 120 mm vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückwand, vorinstalliert), 2x 120 mm (Deckel, optional)
Radiatoren (maximal laut Hersteller): Front: 360 mm, Deckel: 240 mm, Rückwand: 120 mm
Maximale Kühlerhöhe laut Hersteller: 16 cm
Maximale Grafikkartenlänge laut Hersteller: 40 cm
Gewicht: etwa 8,2 kg
Preis: 139,90 Euro