Seite 7: Lian Li PC-Q18 - innerer Aufbau, Spezifikationen

alles

Das PC-Q18 ist darauf ausgelegt, neben dem eigentlichen Mini-ITX-System eine respektable Zahl an Laufwerken aufzunehmen. Dabei wird sogar ein Hot-Swap-Käfig für vier 3,5-Zoll-Laufwerke geboten. Zusätzlich können auf dem Aluminium-Steg am Boden zwei weitere 3,5- oder drei 2,5-Zoll-Laufwerke befestigt werden. Dabei werden Laufwerke in beiden Größen durch Gummiringe entkoppelt.

alles

Der Frontlüfter lässt sich einfach aus dem Gehäuse herausdrücken. Er verfügt über einen Staubfilter - hier ist Lian Li BitFenix und Cooler Master überlegen, denn bei der Konkurrenz müssen die einsaugenden Lüfter ohne Filter auskommen. Beim PC-Q18 wird auch der zusätzliche Lufteinlass im Boden von einem Filter abgedeckt.

alles

Zur Stromversorgung der Hot-Swap-Einschübe können sowohl 4-Pin-Molex- als auch SATA-Stromanschlüsse genutzt werden. Der Mainboard-Schlitten verfügt über eine Aussparung zur CPU-Kühlermontage. Aussparungen für Kabelmanagement gibt es hingegen nicht.

alles

Dementsprechend lassen sich Kabel im PC-Q18 auch nicht versteckt verlegen - aber das ist ein typisches Problem von Mini-ITX-Gehäusen. Die Montage des Testsystems erforderte im engen PC-Q18 etwas mehr Fingerspitzengefühl als in den Modellen von BitFenix und Cooler Master.

Abschließend die Eckdaten des PC-Q18 in tabellarischer Form:

Eckdaten: Lian Li PC-Q18
Bezeichnung: Lian Li PC-Q18
Material: Aluminium
Maße: 199 (B) x 290 (H) x 365 mm (T) 
Formfaktor: Mini-ITX
Laufwerke: 1x 5,25 Zoll (extern), 4x 3,5 Zoll (intern, Hotswap), 3x 2,5- oder 2x3,5 Zoll (intern)
Lüfter: 1x 140 (Front), 1x 140 mm (Deckel), 1x 140 mm (Boden, optional - nach Entnahme des Laufwerkstegs)
Gewicht: ca. 3,9 kg
Preis: 139,90 Euro