Seite 7: Alternativen zum LG Optimus 4X HD

Natürlich gibt es nicht immer nur ein passendes Gerät pro Nutzer, in bestimmten Bereichen werfen die Hersteller verschiedenste Geräte auf den Markt und versuchen entweder über den Preis oder die Funktionen Kunden zu locken. In den seltensten Fällen füllt ein Gerät eine Nische - oft gibt es für etwas mehr oder auch weniger Geld ähnliche oder bessere Leistungen. Die Geräte, die eine sinnvolle Alternative zum LG Optimus 4X HD darstellen, haben wir hier einmal aufgelistet.

Samsung Galaxy S3

Für rund 544.90 Euro (Tagespreise, aktueller Preis auf preisvergleich.hardwareluxx.de) bekommt man das Samsung Galaxy S3. Es ist 65 Euro teurer als das LG Optimus 4X HD. Einen Hardwareluxx-Test des Gerätes gibt es natürlich auch, zum entsprechenden Bericht geht es hier entlang.

Das Galaxy S3 sieht anders aus, ist deutlich teurer, kann dafür aber mit einer guten Kamera und weiteren Zusatzfeatures wie kabellosem Aufladen (kommt) und weiterem Zubehör glänzen - ob einem das den Aufpreis wert ist, muss man selbst entscheiden. Prinzipiell ist der Exynos-Quadcore im S3 etwas stromsparender, wodurch der Akku etwas länger hält - täglich ans Netz muss man aber mit allen Geräten, die viel genutzt werden.

HTC One X

Mit 498.90 Euro (Tagespreise, aktueller Preis auf preisvergleich.hardwareluxx.de) ist das HTC One X rund 19 Euro teurer als das LG Optimus 4X HD. Für einen ausführlichen Hardwareluxx-Bericht folgt man diesem Link.

Das erste Tegra-3-Gerät kam aus dem Hause HTC - das One X ist eines der schickeren, besser ausgestatteten Telefone - das LG Optimus 4X HD muss sich hardwaretechnisch aber nicht verstecken. Für wenige Euro Aufpreis erhält man eine der besten Kameras in Smartphones - und ein etwas anderes Design.