Aktuelles

[Sammelthread] Zotac 9300-ITX WiFi (GeForce 9300)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

agni

New member
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
7
Beim Silverstone bleibt leider ein Rand von 1mm an den Seiten und unten. Jedenfalls wenn man das Silverstone SUGO05 nimmt. Da weiß die eine Hand anscheinend nicht was die andere macht :-(

Zum Big Shuriken habe ich mal eine Frage:
Wie habt ihr den befestigt?

Wenn ich das RAM eingebaut habe bekomme ich an den zur Mitte zeigenden Knopf nicht mehr ran. Wenn ich das RAM erst später einbauen will, reicht der Platz unter dem Big S. nicht um das RAM in die Fassung zu bekommen.

Ansonsten habe ich jetzt mal testweise Sidux2009.2-AMD64-XFCE drauf. Und in 2 VMs unter VirtualBox MS Win7 und ein Sidux2009.2-i686. Das ganze auf nem 26"-TFT (Geburtstag und so:love:). Das hatte ich mir als Workstation schon seit 27 Jahren gewünscht.....
Als nächstes wird Tinycore Linux als Hostsystem draufgebracht und der ganze Rest als VMs unter VirtualBox.

/agni
 

agni

New member
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
7
Mushkin mit Kühler aber ohne Finnen, d.h. die Kühlbleche ragen nicht über die Platine hinaus. Alles in allem so 30mm hoch (der Rechner läuft gerade und ich mag das Ram jetzt nicht ausbauen)

Die halbe Höhe habe ich mal bei DDR1-Speicher gesehen. Mein Speicher hat die "normale" volle Höhe.

Gibt es bei Big Shuriken vielleicht die Möglichkeit das Ganze von unten her zu verschrauben? Sobald die Preise gefallen sind sollen da nämlich 2 x 4GB Streifen rein und ob die dann die halbe höhe haben?
Leider habe ich so einen Schraubensatz noch nicht gefunden.

/agni
 

soulreaver

Active member
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
2.494
System
Desktop System
BLOODSHED
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel 7700k @ 5Ghz
Mainboard
Asus ROG MAXIMUS IX APEX Z270
Kühler
EK-Supremacy Evo Custom Watercooling - Mora 3 420
Speicher
G.Skill Trident Z Neo DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-16-16-36 (F4-3600C16D-32GTZN)
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G @ EKWB
Display
Lenovo Legion Y27gq-25, 2x Dell UltraSharp U2717D
SSD
2x Samsung SSD 970 EVO Plus 2TB, 1x Samsung SSD 860 PRO 4TB
HDD
14x Seagate Exos X X14 12TB @ Broadcom MegaRAID 9460-16i RAID 10
Optisches Laufwerk
LiteOn iHAS624
Soundkarte
RME Adi 2 Pro AE
Gehäuse
Lian-Li PC-P80N
Netzteil
Corsair AX1200
Keyboard
Ducky TKL PBT RGB Cherry MX Blue
Mouse
Razer Viper Ultimate @ Speedlink ATECS XXL
Betriebssystem
Windows 10 x64 1909
Sonstiges
2x Nubert NuPro A300, Beyerdynamic MMX300, Audeze LCD-XC
genau mit dem kit hab ich meinen big shuriken heute auch installiert :)

aber wassn akt, ist echt wenig platz da...
 

RoddY

Member
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
271
Ort
Good Old Austria nahe Bayern
Man hole die bessere Hälfte aus der Küche, dem Bad, etc. - die Damen haben doch kleinere Hände als wir...und wenn sie es schön montiert haben, können sie mit einem Siegeslächeln wieder abziehen, weil sie was konnten was uns Grobmotorikern zu schwer viel...
 

sr-71

Active member
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
4.065
Ich würde empfehlen , den Kingston KVR800D2N5K2/4G oder den
KVR800D2N6K2/8G zu verbauen, der ist noch nicht mal so hoch wie der Slot
 

DonBanana

Active member
Mitglied seit
03.05.2007
Beiträge
13.480
Ort
Gießen / Exil-Münchner
Die Push-Pins sind doch ganz easy zu händeln, weiß garnicht, was ihr habt ^^

Hat jemand hier das Problem, dass das Board manchmal länger im Bootvorgang bleibt?
 

agni

New member
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
7
Danke, danke, danke :hail:

Ich hatte die bei CaseKing gesehen, konnte mir aber nicht vorstellen wie das alles zusammengebaut wird. Das Sockel-478 Zubehör hat mich verwirrt. Der X_Fish-Bericht hat mir die Augen geöffnet.

Also werde ich mich morgen auf den Weg zu CaseKing machen. Leider kostet das Set bei denen 3€ mehr. Dort soll dann aber auch mein LianLi PQ07 angekommen sein.

An sr-71: Wenn der KVR800D2N6K2/8G endlich bei 120€ (max 160€) ist, werde ich ihn mir holen. Und dann noch den C2Q9550. Das sollte dann reichen bis die C7er nicht mehr soviel Strom verbrauchen. 2 SSDs vielleicht noch. Mal sehen.

Und an Don Banana: Man kommt an den einen PushPin nicht ran. Der wird von den RAMs und dem 7300er Kühler sowie dem Big S. und der Platine total verdeckt. Leider. Ansonsten finde ich die PushPins auch ok.

/agni
 

- Chaos -

Active member
Mitglied seit
05.10.2006
Beiträge
2.014
Kann man mittlerweile die VCore absenken? Ich wollte das Board mit einem E5200 kombinieren und evtl. Spannung und Takt reduzieren...
 

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.198
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Xtreme
Kühler
Noctua NH-U12A
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB DDR4-3200
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming
Display
Dell S2417DG
SSD
Samsung SSD 970 PRO 512GB
Gehäuse
Fractal Design Meshify S2 Black TG Light Tint
Netzteil
EVGA SuperNOVA G2 1300
Keyboard
Logitech G513 Carbon
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Windows 10 x64
Da noch kein neues BIOS erschienen ist, wird sich da wohl nichts getan haben. Abwarten...
 

RoddY

Member
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
271
Ort
Good Old Austria nahe Bayern
Zitat von Cov aus dem http://www.hardforum.com/showthread.php?t=1384187&page=48:

"I did write an email to Zotac Customer Support, asking whether the undervolting feature might be implemented in one of the future BIOS releases.
Their repy was that this is not going to happen, because undervolting could make the system unstable.

Lame excuse."

Zitat von timme aus dem selben Thread: "According to a statement via Twitter, undervolting is not possible on the current PCB."

Gekürztes Zitat von Miguel aus demselben Thread mit der Erklärung: "...In computers, it of course needs BIOS support, since you need to show the option to the user, and make it selectable. But then you also need component, or generally-speaking, PCB, support. The BIOS code will give out instructions to several components, namely the voltage regulators and clock generator (if I recall correctly). If any of the PCB components can't handle lower-than-standard voltages, you'll either get an instant BSOD (the components don't understand what to make of the order given) or severe instability (in case the components can understand the order and execute it, but can't actually work correctly at such a low voltage).

And, of course, you also have physical PCB limitations. Lower voltages are usually more prone to noise interferences, which means undervolting needs a very clean design. We've already seen in this thread that even 8GB or RAM can be a little too much for this PCB design to handle, so "noise-free" doesn't seem an adjective you can apply to it. Hence the probable reason for Zotac ditching the undervolting option..."

Sieht also nicht gut aus fürs undervolten.


MfG RoddY
 
Zuletzt bearbeitet:

astsaft

New member
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
11
Zum Big Shuriken kann ich berichten, dass man auf jeden Fall erst den RAM einbauen muss, bevor man sich an den Kühler macht. Wenn der Kühler erstmal festsitzt kann man den RAM nicht mehr einbauen (kein Platz). Ich habe den Big Shuriken mit den Pushpins befestigt und musste dafür den Kühler vom Chipsatz abbauen. Das geht zum Glück ganz einfach. Danach ist es "nur noch" fummelig. Die Verbindung vom Big Shuriken auf dem Zotac-Board im Sugo05 ist leider wirklich knifflig. Ich habe gestern ein paar Fotos gemacht, auf denen man hoffentlich erkennen kann, wie weit der Kühler übersteht. Ich habe das Gehäuse auf jeden Fall auf der einen Seite unten nicht mehr zugeschraubt, um den Druck ein wenig zu reduzieren.

@WLAN: Kann mir jemand verraten, ob man aus dem WiFi-Kit mehr als nur WEP-Verschlüsselung rausholen kann? Ich hatte mich so darauf gefreut nicht mehr den hässlichen USB-WLAN-Stick am Gehäuse hängen zu haben... aber ohne WPA nutze ich das WiFi Kit nicht.

Edit: Ach ja, Fotos kommen dann erst heute Abend ^^
 

soulreaver

Active member
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
2.494
System
Desktop System
BLOODSHED
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel 7700k @ 5Ghz
Mainboard
Asus ROG MAXIMUS IX APEX Z270
Kühler
EK-Supremacy Evo Custom Watercooling - Mora 3 420
Speicher
G.Skill Trident Z Neo DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-16-16-36 (F4-3600C16D-32GTZN)
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G @ EKWB
Display
Lenovo Legion Y27gq-25, 2x Dell UltraSharp U2717D
SSD
2x Samsung SSD 970 EVO Plus 2TB, 1x Samsung SSD 860 PRO 4TB
HDD
14x Seagate Exos X X14 12TB @ Broadcom MegaRAID 9460-16i RAID 10
Optisches Laufwerk
LiteOn iHAS624
Soundkarte
RME Adi 2 Pro AE
Gehäuse
Lian-Li PC-P80N
Netzteil
Corsair AX1200
Keyboard
Ducky TKL PBT RGB Cherry MX Blue
Mouse
Razer Viper Ultimate @ Speedlink ATECS XXL
Betriebssystem
Windows 10 x64 1909
Sonstiges
2x Nubert NuPro A300, Beyerdynamic MMX300, Audeze LCD-XC
also bei meinem sugo passt der big shuriken 1a (k, 1a wäre übertrieben, es ist ARSCHKNAPP -> aber es passt)

mache heute abend auchmal bilder
 

- Chaos -

Active member
Mitglied seit
05.10.2006
Beiträge
2.014
@ astsaft

Das WiFi-Kit kann WEP, WPA und WPA2
 
Zuletzt bearbeitet:

Low

Active member
Mitglied seit
02.07.2002
Beiträge
2.624
Ort
Bonn
Kann man auf Seite 1 nicht noch die Fähigkeiten beim Over- / Underclocking einfügen und grob die möglichen Einstellungen im Bios sowie eine grobe Aussage zum allgemeinen Übertakten?
 

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.198
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Xtreme
Kühler
Noctua NH-U12A
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB DDR4-3200
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming
Display
Dell S2417DG
SSD
Samsung SSD 970 PRO 512GB
Gehäuse
Fractal Design Meshify S2 Black TG Light Tint
Netzteil
EVGA SuperNOVA G2 1300
Keyboard
Logitech G513 Carbon
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Windows 10 x64
Wenn du eine Vorlage bastelst, baue ich die gern auf der ersten Seite ein. ;)
 

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.198
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Xtreme
Kühler
Noctua NH-U12A
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB DDR4-3200
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming
Display
Dell S2417DG
SSD
Samsung SSD 970 PRO 512GB
Gehäuse
Fractal Design Meshify S2 Black TG Light Tint
Netzteil
EVGA SuperNOVA G2 1300
Keyboard
Logitech G513 Carbon
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Windows 10 x64
Ich auch nicht mehr. ;)

Wenn jemand die Eckdaten zusammenfasst, trage ich die gerne im Startpost ein.
 

witzel

Member
Mitglied seit
07.04.2009
Beiträge
153
Ort
Berlin
Übertakten geht schon. Aber ich denke, das hier nieder zu schreiben würde den Rahmen sprengen. Dafür ist es zu vielseitig und man kann es nicht einfach veralgemeinern. Man sollte dem kleinem Board auch nicht zu viel zumuten. Bisschen rumgespielt hab ich schon, aber minimal. Sicher geht bei dem Board einiges mehr.
 

MENCHI

Anime und Hardware Otaku
Mitglied seit
23.08.2008
Beiträge
15.239
Ort
Bitz
@all: wie wäres mit einem Subthread z.B. Zotac 9300-ITX WiFi (GeForce 9300) -- Overclocking? Ich bin
gerade dabei Teile für ein weiteres SG05B & Zotac 9300 System (diesmal WaKü) zu besorgen. Man könnte
dann dazu auch einen Subthread eröffnen z.B. Zotac 9300-ITX WiFi (GeForce 9300) -- Watercooling.
 

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.198
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Xtreme
Kühler
Noctua NH-U12A
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB DDR4-3200
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming
Display
Dell S2417DG
SSD
Samsung SSD 970 PRO 512GB
Gehäuse
Fractal Design Meshify S2 Black TG Light Tint
Netzteil
EVGA SuperNOVA G2 1300
Keyboard
Logitech G513 Carbon
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Windows 10 x64
Ein Sammelthread dazu sollte reichen.

Diejenigen, die ihr Board übertakten und wasserkühlen wollen, finden in einem Sammelthread mehr Infos, als in drei verschiedenen.
 

DerMalle

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
5.198
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Xtreme
Kühler
Noctua NH-U12A
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB DDR4-3200
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming
Display
Dell S2417DG
SSD
Samsung SSD 970 PRO 512GB
Gehäuse
Fractal Design Meshify S2 Black TG Light Tint
Netzteil
EVGA SuperNOVA G2 1300
Keyboard
Logitech G513 Carbon
Mouse
Logitech G403 Prodigy
Betriebssystem
Windows 10 x64
Von Watercool müsste einer der "Universal"-Kühler passen.
 

Likota

New member
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
19
bei mir liegt die MCP bei 51 grad und die Diode misst 47/48 grad

bekomme sie auch nicht küler im gegenteil wenn ich anfange zu zocken schmiert mein system nach 15 min spätestens ab

ps: hab ne Ati 4770 verbaut
 
Zuletzt bearbeitet:

wildgunman

Member
Mitglied seit
09.07.2009
Beiträge
81
Ort
Im verbotenen Wald
bei mir liegt die MCP bei 51 grad und die Diode misst 47/48 grad

bekomme sie auch nicht küler im gegenteil wenn ich anfange zu zocken schmiert mein system nach 15 min spätestens ab

ps: hab ne Ati 4770 verbaut
Das sollte aber im Normalfall kein Problem darstellen... meine Diode meldet 55 Grad im Idle mit aktivierter onboardgrafik @ 700/1600MHz bei 1,25v... wenn ich zock bzw. im Furmark, geht die Temp bis auf 60 Grad hoch... und habe weder Abstürze noch Bildfehler...
 

witzel

Member
Mitglied seit
07.04.2009
Beiträge
153
Ort
Berlin
Ich hab mal auf den Chipsatzkühler neue WLP drauf gemacht und Pushpins gegen Schrauben getauscht.
atm im idle bei mir MCP 44 Grad GPU Diode 39 Grad.
Werd nachher mal Furmark laufen lassen und sehen wie hoch es geht.

Und dann mal Chipsatz bisschen übertakten. @650/1450MHz bei 1,15v
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten