Aktuelles

Test: AMD Radeon HD 7870 und 7850

fauxpas

Member
Mitglied seit
19.10.2007
Beiträge
476
natürlich, bei GLEICHER leistung.
aber andere leute nutzen software die GPGPU von NV eher liegt. nur mal als beispiel. oder physx oder was weiss ich was.
die schreiben ja auch, dass die damit nicht das relativieren wollen, also -30€ mehr, scheiss egal- sondern dass es nicht kaufkriterium sein sollte oder zumindest nicht an der stelle, wo es bei den meisten steht.

natürlich, wenn du das gleiche gesamtpaket hast, aber geringeren verbrauch, dann nimmt man klar die sparsamere. aber das haste ja praktisch nie. genau das wollen die dir sagen. les das doch nochmal ;)
Ich will ja auch gar nicht abstreiten, dass es wichtigere Eigenschaften gibt (und da hat natürlich jeder Käufer wieder eigene Präferenzen). Der Stromverbrauch gehört effektiv zur Preisberechnung dazu, mehr will ich gar nicht sagen. Und da hier eben auch über Preisunterschiede von 10-20€ geredet wird kann auch der Stromverbrauch ein Argument sein.

busta.rhymes hat geschrieben, dass man die 20€, die man mit einer neueren Karte sparen könnte, ja sowieso woanders ausgeben wird. Klar, stimmt natürlich, dennoch ist der effektive Preis der 570 in dem Szenario dann 270€ (natürlich hypothetisch, aber mal angenommen der Unterschied beläuft sich wirklich auf 20€ und man hat die Karte nur 1 Jahr lang).
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.204
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9 3900X
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Pro
Kühler
Alphacool Eisbaer (Pumpe 7V)+2 NF-12 PWM chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3866Mhz Cl18-19-39 1.35V
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
die XFX 7870 Black Edition scheint in der Tat ne sehr interessante Karte zu sein. Werd mir die mal etwas genauer anschauen.
 

busta.rhymes

Active member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.513
Joa und die 20€ unterschied im Stromverbrauch merkste dann noch nichtmal weil du das auf 12 Monat Stromrechnungen aufteilen musst.
Ergo biste bei ner 250€ Graka die die gleiche Leistung wie eine 350€ 28nm Version bringt eigentlich nur auf ein Marketing Trick der Hersteller reingefallen.
Wenn jetzt jeder einfach mal eine noch gut und günstige 40nm Karte kaufen würde dann würde man sich eine solche Preisgestaltung vielleicht beim nächsten mal eher überlegen.
 

fauxpas

Member
Mitglied seit
19.10.2007
Beiträge
476
Du vergleicht da aber die 7870 mit der 570, oder? Wenn ich mich mit den Benchmarks nicht irre, dann ist die 7870 da schon ein gutes Stück schneller und die 570 eher im Bereich knapp über der 7850 zu verorten (siehe Gaming: Kumulierte Leistungsübersicht : AMD Radeon HD 7870 und HD 7850 im Test - Obere Mittelklasse mit wenig Durst), die ja nun nicht 350€ kostet sondern im Moment ca. 230€ (kurzzeitig 220€ heute). Auch die 7870 kostet höchstens 330€ und das am Launchtag.

Natürlich bemerkt man das bewusst nicht, dennoch ist der Unterschied da und das Geld dann eben nicht :d Aus demselben Grund ist ja auch ein Ratenkauf so verlockend.. nach dem Motto "cool, da muss ich 2 Jahre lang nur 10€/Monat zahlen und krieg dafür ne neue Grafikkarte... die 10€ merk ich ja sowieso nicht!". Was nichts daran ändert, dass das Geld eben weg ist, unabhängig davon, ob man das so wahrnimmt oder nicht.
 

Corezwo

Member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
305
die XFX 7870 Black Edition scheint in der Tat ne sehr interessante Karte zu sein. Werd mir die mal etwas genauer anschauen.
XFX Radeon HD 7870 Black Edition Preisempfehlung von 329 Euro

Offizielle Preisempfehlung von XFX..... der Strassenpreis wird somit wohl recht schnell unter die 300€ gehen!
 

Mondrial

Active member
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
9.005
Ort
Großenhain/Jena
Die XFX könnte mal gelistet werden...

Aktuell gibts viele "neue" Shops ohne Bewertungen, die der 7800er angeblich auf Lager haben. Sollte man vielleicht etwas aufpassen.
 

busta.rhymes

Active member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.513
Du vergleicht da aber die 7870 mit der 570, oder?
Für die bereits erwähnten 250€ bekommt man Werksübertaktete 570 Karten die dann mit der 7870 zu verleichen sind...
beispiels die von mir gekaufte evga 570 classified mit 822mhz takt für 250€ oder aber leisere Modelle wie die Gainward Phantom für 250€.
Momentan kann man eben gut und günstig kaufen und sollte nicht auf den 28nm Marketing Gag reinfallen.
 

Corezwo

Member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
305
Für die bereits erwähnten 250€ bekommt man Werksübertaktete 570 Karten die dann mit der 7870 zu verleichen sind...
beispiels die von mir gekaufte evga 570 classified mit 822mhz takt für 250€ oder aber leisere Modelle wie die Gainward Phantom für 250€.
Momentan kann man eben gut und günstig kaufen und sollte nicht auf den 28nm Marketing Gag reinfallen.
Naja, die erste HD7870 gibt es schon zu rund 250€ :-)

HD 7870 bei Schottenland.de suchen
 

fauxpas

Member
Mitglied seit
19.10.2007
Beiträge
476
Für die bereits erwähnten 250€ bekommt man Werksübertaktete 570 Karten die dann mit der 7870 zu verleichen sind...
beispiels die von mir gekaufte evga 570 classified mit 822mhz takt für 250€ oder aber leisere Modelle wie die Gainward Phantom für 250€.
Momentan kann man eben gut und günstig kaufen und sollte nicht auf den 28nm Marketing Gag reinfallen.
Nun gut, die Gainward (die evga wäre mir zu laut von dem, was ich gelesen habe ;) ) kostet 256€, die 7870 kostet 308€ (wie gesagt, Launchtag). Macht 52€.

Wenn man jetzt mal annimmt, dass man im Idle 20W mehr verbraucht und beim zocken 100W mehr und die Betriebsdauer pro Tag mit 3 Std. Idle und 2 Std zocken nimmt.. dann ist man bei 25 Cent pro kwh bei gut 24€ mehr Stromkosten im Jahr ;)

Ich bezweifle auch nicht, dass es irgendwo ein Marketing-Gag ist. Das ist es ziemlich sicher. Aber es ist ja nun auch nicht so, als wäre da kein Unterschied. Auch wenn man das, wie du sagst, nicht merkt weils nur jeden Monat 2-3€ bei der Stromrechnung sind.

(Nur zur Sicherheit: Mir ist völlig klar, dass die Rechnung ein wenig beliebig ist. Ging ums Prinzip :P)
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.204
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9 3900X
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Pro
Kühler
Alphacool Eisbaer (Pumpe 7V)+2 NF-12 PWM chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3866Mhz Cl18-19-39 1.35V
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox

hardtech

Active member
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
15.017
meint ihr, 250 eur ist ein guter preis für eine gtx580 (gebraucht) referenz design?
 

Pirate85

Well-known member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.601
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz [PCIe 4.0 enabled]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Sorry aber wollt ihr jetzt die ganze Zeit weiter im Off-topic bleiben?

Gesendet von meinem R800i mit der Hardwareluxx App
 

fauxpas

Member
Mitglied seit
19.10.2007
Beiträge
476
Für die bereits erwähnten 250€ bekommt man Werksübertaktete 570 Karten die dann mit der 7870 zu verleichen sind...
beispiels die von mir gekaufte evga 570 classified mit 822mhz takt für 250€ oder aber leisere Modelle wie die Gainward Phantom für 250€.
Momentan kann man eben gut und günstig kaufen und sollte nicht auf den 28nm Marketing Gag reinfallen.
Halbwegs On-Topic:

Auch die 7870 scheint man z.B. durchaus respektabel übertakten zu können :)
Gigabyte Radeon HD 7870 OC review

Und wenn einem die Lüfter zu laut sind, dann dürfte man bei 28°C im Idle die wohl auch noch locker etwas runterregeln können.
 

cerubis

Moderatorin Frauenbeauftragte
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
05.09.2007
Beiträge
11.602
Ort
Nürnberg

DSL Cowboy

Active member
Mitglied seit
21.08.2005
Beiträge
5.728
Ort
Landkreis Leipzig
weiss jemand was auf der club3d nun letztendlich für ein kühler drauf ist ? bei fast jedem review steht ja das der kühler in den testsamples nicht beim kunden ankommt und ob die herstellerfotos immer so aktuell sind
 

Pirate85

Well-known member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.601
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz [PCIe 4.0 enabled]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Jup, nicht das es wieder was abgespecktes ist -.-

Gesendet von meinem R800i mit der Hardwareluxx App
 

Gustav007

Active member
Mitglied seit
24.12.2010
Beiträge
1.579
da gefällt mir die PCS besser :) aber der kühler vonner his schaut schon was leiser aus
 

hardtech

Active member
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
15.017
8800gtx. wow. du hast ein durchhaltevermögen. schätz sichjerlich jetzt frau an dir :bigok:
 

Winni71

Active member
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
1.261
Nicht jede Frau, eine Frau :) wenngleich der Ring am Finger doch manchmal schmerzt ;) Ich spiele halt zum Großteil ältere Spiele, da reicht die 8800 dicke aus. Nur ist vor ein paar Monaten das Netzteil verreckt, was dann (nicht ganz uneigennützg :d) die ganze Neubeschaffungskette angestoßen hat ... und es fehlt halt nur noch die Graka. Von daher kommt es mir auf ein paar Euro mehr oder weniger auch nicht an, reicht ja wieder für ca. 4-5 Jahre (primär D3) ;)
Wobei natürlich die Überlegung die ist, daß Spiele, die mit einer 7870 gehen, mit einer 7850 auch gehen. So groß sind die Unterschiede in der Praxis (=Spielbarkeit) nicht, daß nicht die kleinere Karte reichen würde (ich rede da ausdrücklich nicht von so grafiklastigen Spielen). Und was für die Zukunft kaufen ist eh Mumpitz, da ist die nächste Generation wieder um Längen besser.
 

hardtech

Active member
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
15.017
hehe eine reicht doch! ;)

nunja, d3 reicht eine gebrauchte hd5850 für 100 eur sicherlich aus!
 
Oben Unten