Aktuelles

Test: AMD Radeon HD 7870 und 7850

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
31.212
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 10700K 4,7 Ghz allcore
Mainboard
Asus ROG Maximus XII Hero Wifi
Kühler
alpacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2 NF-F12 PWM chromax
Speicher
32 GB GSkill Trident Z 4000 Mhz CL17-17-37, 1.38V
Grafikprozessor
MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio 1755 Mhz, 0.8V
Display
Dell S2417DG
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Creative Soundblaster X AE-5 Plus
Gehäuse
Fractal Design Define 7 Compact
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
wartets doch mal ab ;)

Weden im Laufe der nächsten Tage sicherlich noch mehr. Im Idealfall müsste der Preis der 7870 noch auf 250€ fallen, dann könnt ich schwach werden :d

edith...

Mf schießt ja grad den Vogel ab :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

G3cko

Enthusiast
Mitglied seit
06.05.2005
Beiträge
3.176
wenn eine für 225€ verfügbar ist, schlag ich sofort zu...die Sapphire gefällt mir schon richtig gut!
Verstehe ich irgendwie nicht. die 7850 ist 15% schneller als eine 6870 welches es für 140€ gibt. der Stromverbrauch ist nur etwas besser. Ok 2GB hat sie aber dafür den Aufpreis.... mhhhh. :stupid:

Gabs soetwas eigentlisch schonmal. Eine neue Generation kommt und die Preise der alten werden immer teuer?
Preisentwicklung für XFX Radeon HD 6870 900M Single Fan, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (HD-687X-CNFC) (90 Tage) | Geizhals.at EU
Wie kann man da zuschlagen wenn man so abgezockt wird? Klar, muss jeder selbst wissen, aber viel mehr Leistung zu einer alten Karte gibts ja auch nicht. Und obs Dx11.1 rausreißt... :hmm:
 

Mondrial

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
9.005
Ort
Großenhain/Jena
Abverkauf der alten Karten, ist doch klar das die dadurch teurer werden.

Und Vergleich die 7850 lieber mit der "alten" 6950 2GB, schließlich ist hier die Leistung fast gleich. Und dann würde auch der Preis mit 225€ bei Release passen ;)
 

Corezwo

Neuling
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
305
Gabs soetwas eigentlisch schonmal. Eine neue Generation kommt und die Preise der alten werden immer teuer?
Das sind nun wahrscheinlich schon Sammlerpreise (in Kürze überholter Hardwareschrott!)

Meiner Meinung nach echt rausgeschmissenes Geld. Genausowenig würde ich jetzt noch für Sandy-Bridge das Geld rausschmeissen! :-)

Ich kann warten, je nach Preisgefüge in den nächsten 2-3Monaten wird es eine 7850 der 7870...... oder eben eine neue NVidia. Fahre mich da nicht fest.....niemals. :-)
 

G3cko

Enthusiast
Mitglied seit
06.05.2005
Beiträge
3.176
Abverkauf der alten Karten, ist doch klar das die dadurch teurer werden.

Und Vergleich die 7850 lieber mit der "alten" 6950 2GB, schließlich ist hier die Leistung fast gleich. Und dann würde auch der Preis mit 225€ bei Release passen ;)
Nein Abverkauft bedeutet: altes muss raus, weil neues kommt. Neues meist besser wie altes, daher Preis runter damit die Lager schnell leer sind.

Es scheint so das man einfach nicht mehr neue Karten liefern kann und daher die Preise massiv angehoben werden. Dadurch entsteht eine Lücke zwischen 7700 und 7850, welche die alte Generation vorerst schließen muss. Die alten Karten werden atraktiver also steigen im Preis. Normalerweise war es bisher so, dass die alten Karten deutlich im Preis sinken. Siehe dazu GTX260 für 120€, 5850 für 110€, GTX470 für 180€...

Nur weil eine neue Midrange-Karte mit einer alten Performance-Karte konkuriert wird sie noch lange keine Performance-Karte nur weil man den Preis so hoch ansetzt... Was kommt als nächstes 8770 mit +15% für 200€? ;)
 

Mondrial

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
9.005
Ort
Großenhain/Jena
Evtl. sind die Lager schon relativ leer, daher müssen die Preise auch nicht großartig nach unten korrigiert werden. Abverkauf war vielleicht der falsche Ausdruck, Auslaufmodell dürfte eher passen. Trifft zumindest voll und ganz auf das von dir gewählte Beispiel zu.
 

temnozor

Enthusiast
Mitglied seit
27.10.2009
Beiträge
531
die Lager sind bestimmt nicht leer, es gibt nur von den neuen 28nm GPUs begrenzten Nachschub und die Dinger sind daher teuer also bleibt noch genug Luft nach unten um das neue Zeug abzuverkaufen

für 180-200€ wäre eine 7850 und für 250€ eine 7870 interessant aber das werden wir wohl nicht sehen :(
 

fauxpas

Neuling
Mitglied seit
19.10.2007
Beiträge
476
Verstehe ich irgendwie nicht. die 7850 ist 15% schneller als eine 6870 welches es für 140€ gibt. der Stromverbrauch ist nur etwas besser. Ok 2GB hat sie aber dafür den Aufpreis.... mhhhh. :stupid:
Ich hadere ja auch mit mir.. einerseits machts wohl kaum einen Unterschied bei der CPU (wobei sich sowas ja immer noch ändern kann im Laufe der Zeit), andererseits habe ich mich schon häufiger mal geärgert, das Modell mit weniger Speicher genommen zu haben (einmal vor bestimmt über 10 Jahren und das letzte Mal bei meiner 8800gts mit nur 320mb). Aber ob es den Aufpreis von über 60-70€ wert ist.. hmpf.
 

Corezwo

Neuling
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
305
Heute bestimmt noch nicht.....aber die 7870 kannste ja schon für 313€ bestellen. in ein paar Tagen/Wochen dürften die <250€(500DM!) jedenfalls realistisch sein. So gesehen immer noch sehr viel Geld für eine simple Grafikkarte eines schnöden Rechenknechtes.....

We will see ;-)
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
31.212
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 10700K 4,7 Ghz allcore
Mainboard
Asus ROG Maximus XII Hero Wifi
Kühler
alpacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2 NF-F12 PWM chromax
Speicher
32 GB GSkill Trident Z 4000 Mhz CL17-17-37, 1.38V
Grafikprozessor
MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio 1755 Mhz, 0.8V
Display
Dell S2417DG
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Creative Soundblaster X AE-5 Plus
Gehäuse
Fractal Design Define 7 Compact
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
und ich hab mir eigentlich vorgenommen nicht mehr wie 200€ für ne Grafikkarte auszugeben :fresse:
 

Corezwo

Neuling
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
305
Übrigens, 7850 für 220€ Mix Computerversand GmbH

7870 für 303 und übertaktet für 317€. Jeweils innerhalb von 3-5 Tagen lieferbar laut Shop. Ist noch nicht bei geizhals drin.
Und ordentlichen Gewinn machen die auch bei diesen (Launch-)Preisen ja auch noch ;-)

...also geht es wohl gleich mal auf vernünftiges Niveau runter die nächsten Tage wenn sich die Muß-ich-sofort-haben-Freaks eingedeckt haben!
 

Winni71

Enthusiast
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
1.261
Heute bestimmt noch nicht.....aber die 7870 kannste ja schon für 313€ bestellen. in ein paar Tagen/Wochen dürften die <250€(500DM!) jedenfalls realistisch sein. So gesehen immer noch sehr viel Geld für eine simple Grafikkarte eines schnöden Rechenknechtes.....

We will see ;-)
Also 250 werden es wohl erstmal nicht werden. Warum sollten die Preise so arg fallen? (ist bei den 7700 ja auch nicht passiert, die gingen anfangs bissl runter und das wars dann)
 

fauxpas

Neuling
Mitglied seit
19.10.2007
Beiträge
476
Wobei 220€ im Vergleich ein sehr niedriger Anfangspreis ist, die meisten anderen, bei denen ich was gefunden habe, haben die 7850 bei 240-250€.

Bei unter 200€ schlage ich wohl zu, aber erst, wenn es Reviews zu den Karten bezüglich der Lautstärke gibt.

edit: Und da ist der Preis auch schon um 20€ gestiegen bei mix-computer.. hoffen wir mal, dass sich die Entwicklung bald umkehrt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.776
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q4_update
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM: Carbonaut]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geplant, IFF: 1800 Mhz]
Mainboard
ASRock B550 Phantom Gaming-ITX/ax
Kühler
Noctua NH-L9i [AM4 Kit, Boden geplant, Carbonaut]
Speicher
Crucial Ballistix RGB 2*16Gb DDR4 3600C14 [Micron B-Die]
Grafikprozessor
AMD Vega Frontier Edition [Air] 16Gb HBM2 [Carbonaut]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 [@120Hz]
SSD
System|Progs|Games: Corsair MP600 1Tb NVMe M.2 [PCIe4] | Daten: Samsung 960 Pro 2Tb NVMe M.2 [PCIe3]
HDD
Ext. 2,5" 4Tb HDD [Seagate BarraCuda Compute]
Opt. Laufwerk
USB, Pioneer BDR-XD07TB
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF600 Platinum
Keyboard
Zowie Celeritas (2010) MX Red [Custom Caps by WASD]
Mouse
Zowie FK1 (2014)
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit Version: 2004
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Logitech G Pro (2. Generation)
Ich habe mir jetzt erstmal ne Gigabyte HD7770 OC geordert - scheiß Hardwaresucht + Ungeduld :fresse: ... reicht vollkommen zu soweit und durch meine Erfahrungen mit der Sapphire 7770 OC meines Schwagers bin ich zuversichtlich das die sogar ne Weile bei mir langt (ATM nur für WoT und F3ar sowie MW3... das packt die Spielend @FullHD)
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.776
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q4_update
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM: Carbonaut]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geplant, IFF: 1800 Mhz]
Mainboard
ASRock B550 Phantom Gaming-ITX/ax
Kühler
Noctua NH-L9i [AM4 Kit, Boden geplant, Carbonaut]
Speicher
Crucial Ballistix RGB 2*16Gb DDR4 3600C14 [Micron B-Die]
Grafikprozessor
AMD Vega Frontier Edition [Air] 16Gb HBM2 [Carbonaut]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 [@120Hz]
SSD
System|Progs|Games: Corsair MP600 1Tb NVMe M.2 [PCIe4] | Daten: Samsung 960 Pro 2Tb NVMe M.2 [PCIe3]
HDD
Ext. 2,5" 4Tb HDD [Seagate BarraCuda Compute]
Opt. Laufwerk
USB, Pioneer BDR-XD07TB
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF600 Platinum
Keyboard
Zowie Celeritas (2010) MX Red [Custom Caps by WASD]
Mouse
Zowie FK1 (2014)
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit Version: 2004
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Logitech G Pro (2. Generation)
Die Club3D HD 7870 ist als erste lieferbar für 349€...
Durch die 7770 kann ich ja jetzt warten bis sie entsprechend gesunken ist :fresse2:

Hoffe das die Club3D im Referenz Design ne Weile gebaut wird - was anderes als ne Direct Heat exhaust Karte kommt in der Performance Klasse bei meinem Case nicht in Frage - selbst mein 2500k hat meinen Sommer-Test (29 Grad im Zimmer :fresse: ) nicht bestanden... Da wandern die Temperaturen jenseits der 80 Grad Marke mit UV... Liegt wohl an dem eher schlechten airflow im Case sowie wegen der doch sehr massiven VRM Kühlung des Gene-Z (mit Gigabyte H61-S2V-B3 gab es das Problem nicht, da ist halt nix um den Kühler was stören kann) - schade ist echt nen ultimatives Board, nur kriege ich keinen höheren Kühler drauf weil das Netzteil direkt drüber sitzt :-(

Gesendet von meinem R800i mit der Hardwareluxx App
 
Zuletzt bearbeitet:

Katsche

Hardwarejunkie
Mitglied seit
06.02.2006
Beiträge
3.142
Ort
Münster (Westf)
Schöner Test.

Mir war gar nicht bewusst, wie sehr die nVidia Karten momentan abstürzen im Preis:
- GTX 570 ab 238€: gtx 570 in Grafikkarten/PCIe | Geizhals Deutschland
- GTX 560 Ti 448 ab 210€: gtx 560 in Grafikkarten/PCIe mit GPU (nVIDIA): GTX 560 Ti 448 Cores | Geizhals Deutschland
- GTX 560 Ti ab 170€: gtx 560 in Grafikkarten/PCIe mit GPU (nVIDIA): GTX 560 Ti | Geizhals Deutschland

Da haben wohl echt einige Händler Angst auf den Karten sitzen zu bleiben. Was dann dann wohl für die Preise der 7800er bedeutet...
 

busta.rhymes

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.533
ich hab da auch lieber nochmal zu ner übertakteten 570 gegriffen...
Die Leistung der Karte ist Top, Downsampling und Physx sind möglich und das für 250€!
aktuell wohl das beste was man machen kann.

Und Stromverbrauch kann da kein Argument sein.
Wenn man sich das mal ausrechnet merkt man schnell das man die 20€ die man im Jahr an den neuen Karten sparrt wohl genau so schnell wieder ausgibt.

Ein schöner Bericht zum Thema: Warum-die-Leistungsaufnahme-eines-Spielerechners-voellig-ueberbewertet-wird-Die-PCGH-Redaktionskolumne
http://www.pcgameshardware.de/aid,8...-Die-PCGH-Redaktionskolumne/Technologie/News/
 
Zuletzt bearbeitet:

fauxpas

Neuling
Mitglied seit
19.10.2007
Beiträge
476
Müssen sie ja eigentlich auch, wenn man mal bedenkt, dass 7850 und die 560 ti 448 von der Leistung fast gleich sind, die 7850 aber deutlich weniger Strom frisst und dazu noch 2GB Speicher statt 1,25 hat und heute auch schon (zumindest kurzfristig) für 220€ bestellbar war.
 

CyLord

Enthusiast
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
6.049
Ort
Leipzig
System
Laptop
Acer A315-41-R2GU + gewechseltem IPS-Display 120 Hz
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
Biostar X570GT8
Kühler
Thermalright Macho HR-02 Rev. B
Speicher
G-Skill F4-3200C14D-32GTZ
Grafikprozessor
XFX Radeon RX Vega 64
Display
AOC AGON AG271QX
SSD
Corsair MP 510 960 GB
Opt. Laufwerk
LiteON iHAS 524
Soundkarte
Creative Sound Blaster Z
Gehäuse
NZXT H440 weiß
Netzteil
BeQuiet Straight Power 10 500 Watt
Keyboard
Razer Deathstalker
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
Internet
▼ 100 MBit
ich hab da auch lieber nochmal zu ner übertakteten 570 gegriffen...
Die Leistung der Karte ist Top, Downsampling und Physx sind möglich und das für 250€!
aktuell wohl das beste was man machen kann.

Und Stromverbrauch kann da kein Argument sein.
Wenn man sich das mal ausrechnet merkt man schnell das man die 20€ die man im Jahr an den neuen Karten sparrt wohl genau so schnell wieder ausgibt.

Ein schöner Bericht zum Thema: Warum-die-Leistungsaufnahme-eines-Spielerechners-voellig-ueberbewertet-wird-Die-PCGH-Redaktionskolumne
Warum die Leistungsaufnahme eines Spielerechners völlig überbewertet wird - Die PCGH-Redaktionskolumne - fermi, bulldozer
Ja, habe ich gesehen. Bei mir ist fast alles auf Stromsparen aus, inkl. Stromvertrag. Genau aus diesem Grund habe ich die 20€ im Jahr dann doch an Strom bezahlt mit meiner HD4850. (deswegen verzichtete ich bisher darauf was Neues zu kaufen) Jetzt wird aber Zeit für eine neue Grafikkarte & da verzichte dann nicht mehr darauf.
 

fauxpas

Neuling
Mitglied seit
19.10.2007
Beiträge
476
ich hab da auch lieber nochmal zu ner übertakteten 570 gegriffen...
Ein schöner Bericht zum Thema: Warum-die-Leistungsaufnahme-eines-Spielerechners-voellig-ueberbewertet-wird-Die-PCGH-Redaktionskolumne
Warum die Leistungsaufnahme eines Spielerechners völlig überbewertet wird - Die PCGH-Redaktionskolumne - fermi, bulldozer
Ich verstehe die Argumentation jetzt nicht.. anstatt sich eine effizientere Graka zu kaufen einfach mal das Licht ausmachen, dann merkt man es nicht? Klar, stimmt natürlich. Aber man kann ja auch das Licht ausmachen UND eine effizientere Graka kaufen. Von daher ist das völlig irrelevant, ob man das Geld auch anders sparen. Ich kann ja auch sagen "Ist egal, ob man sich eine effizientere Grafikkarte kauft, dann trinkt man halt mal in der Kneipe 2 Bier weniger oder isst häufiger Discounter-Produkte." Oder oder oder. Tut alles absolut nichts zur Sache.

Und wie der verlinkte Post zeigt, kann es ja schon einen deutlichen Unterschied machen. Klar, nicht jeder zockt 3 Stunden am Tag, aber da kommt es eben auf die jeweilige Person an, wie wichtig das ist. Und wenn die Stromkostendifferenz im Jahr bei beispielsweise 10€ liegen würde und der Preisunterschied der Karten bei 20€ liegt, dann ist man eben nach 2 Jahren auf +- 0.

Sowas kann man nicht pauschal beantworten, da muss man selber gucken, ob es das wert ist. Da hilft die Kolumne mal garnicht.
 

Spliffsta

Urgestein
Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
7.635
Ort
NES
Ich verstehe die Argumentation jetzt nicht..
nicht nur die argumentation, du hast die ganze kolumne nicht verstanden :fresse2:

die wollen nicht sagen, dass du dein licht ausmachen sollst. die wollen nur sagen, dass 30€ im jahr bei einer grafikkarte im preisbereich von ~300€ und drüber nicht der rede wert sein sollten ;)

finde das auch völlig überbewertet. verbrauch ist mir scheiss egal, uff deutsch gsachd. und nein, ich zahle meinen strom selber und tue das gerne.

man muss sich einfach mal klar werden, weswegen man sich da aufregt :stupid:
wenn ich zb mit der besseren hälfte nen abend im schwimmbad verbringe (inkl sauna, abendessen und massage) bin ich 250€ los. verzichte ich auf die massage (was ich nie machen würde :fresse:), kann ich ne GTX580 3 jahre anstatt der 7950 betreiben :)
das wollen die damit sagen...
 
Zuletzt bearbeitet:

fauxpas

Neuling
Mitglied seit
19.10.2007
Beiträge
476
Das ist aber auch völlig sinnfrei. Wenn der Stromverbrauch völlig irrelevant ist, dann ist es der Preisunterschied zwischen den beiden Grafikkarten auch. Denn der Unterschied ist ja da.


So kann man nämlich jede Ausgabe relativieren. Natürlich macht das ganze im großen Kontext wenig aus, trotzdem vergleichen auch Leute Preise im Supermarkt. Und eben bei Grafikkarten. Preisvergleichsseiten gibts ja auch nicht ohne Grund. Da sagt ja auch keiner "Ob du jetzt bei Händler X 300€ für die Karte zahlst oder bei Händler Y 330€ ist völlig egal, wenn du eh schon 300€ ausgibst", das wäre ja auch Schwachsinn (es sei denn, man ist steinreich).

Es gibt doch keinen Grund dafür zu sagen, dass geringerer Stromverbraucht weniger relevant ist als ein niedrigerer Preis der Karte. Natürlich ist ersteres schwerer zu quantifizieren weil es vom Käufer abhängig ist, wie und wie lang er das Gerät im Betrieb hat und wieviel er für den Strom zahlt.

Fakt ist, dass bei 2 Grafikkarten mit demselben Verkaufspreis und gleicher Leistung die mit dem geringeren Verbrauch billiger ist. Da ändert keine Kolumne was dran.
 

Schmetze

Semiprofi
Mitglied seit
01.10.2009
Beiträge
1.306
Ort
Thüringen
Das ist aber auch völlig sinnfrei. Wenn der Stromverbrauch völlig irrelevant ist, dann ist es der Preisunterschied zwischen den beiden Grafikkarten auch. Denn der Unterschied ist ja da.
Völlig egal ist er sicher nicht. Ein nettes Marketingfeature, aber in dem Bereich der Performance und High-Endkarten vernachlässigbar. Wer richtig viel für Umwelt und Stromverbrauch tun will, sollte sich gar keinen Computer zulegen.
 

Spliffsta

Urgestein
Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
7.635
Ort
NES
natürlich, bei GLEICHER leistung.
aber andere leute nutzen software die GPGPU von NV eher liegt. nur mal als beispiel. oder physx oder was weiss ich was.
die schreiben ja auch, dass die damit nicht das relativieren wollen, also -30€ mehr, scheiss egal- sondern dass es nicht kaufkriterium sein sollte oder zumindest nicht an der stelle, wo es bei den meisten steht.

natürlich, wenn du das gleiche gesamtpaket hast, aber geringeren verbrauch, dann nimmt man klar die sparsamere. aber das haste ja praktisch nie. genau das wollen die dir sagen. les das doch nochmal ;)

---------- Post added at 16:56 ---------- Previous post was at 16:54 ----------

Völlig egal ist er sicher nicht. Ein nettes Marketingfeature, aber in dem Bereich der Performance und High-Endkarten vernachlässigbar. Wer richtig viel für Umwelt und Stromverbrauch tun will, sollte sich gar keinen Computer zulegen.
ganz genau und zb aufrüsten wegen der umwelt ist eh das sinnfreieste überhaupt. denn neue platinen, neue chips etc kosten in der herstellung soviel energie, das kriegste nie wieder raus ;)
da gabs mal sowas für netzteile... ich glaube son uraltes könnte locker 10 jahre laufen, bevor es ein neues "wirtschaftlich und umwelttechnisch" ablösen könnte.

das ist wie mit E10. aufm papier ist es genial, betrachtest du aber mal mehr als das, was wir hier sehen, siehst du, dass E10 insgesamt eine schlechtere CO2 bilanz hat als super :)
 
Oben Unten