Aktuelles

[Sammelthread] Eure Erkenntnisse

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Lord Stoffel

Wo kann ich das abholen ?
Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge
7.115
Ort
69xxx

Lumpy

Enthusiast
Mitglied seit
07.03.2007
Beiträge
2.957
Ort
Heimathafen Rostock, wo sonst?
Erkenntnis 1: Ich hatte seit fast einem Jahr einen Trojaner auf meinem Rechner. Nun ist er weg. Sollte ich vllt doch mal einen Virenscanner installieren?

Erkenntnis 2: Das Wasa Knäckebrot, das ich gerade esse, ist seit über zwei Jahren abgelaufen. Schmeckt aber noch normal :vizz:

erkenntnis 3: Auf der unterseite der Packung steht, dass das Knäckebrot in einem WASA Werk hergestellt wurde. Ach ne....
 

Radi6404

Semiprofi
Mitglied seit
12.05.2008
Beiträge
5.317
Ort
Deutschland/Bulgarien
Meine Ansicht:
falsch
sueddeutschland.gif


richtig
sueddeutschland.jpg
 

StarGeneral

Verluxxt nochmal!
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
10.007
Ort
Nahe Münster
Bau doch direkt ne Mauer zwischen deinem Nord- und Süddeutschland, das hatten wir schonmal :stupid:
 

Nemesys

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
4.889
Ort
ERZ
korrekt war und wäre aber das:

330px-deutschland_besa9h66.png


grün - Norddeutschland
blau - Westdeutschland
gelb - Süddeutschland
rot - Ostdeutschland

;) zumindest führen die himmelsrichtungen der politischen grenzen auf die nachkriegszeit zurück. gerade grenzen gibt es ja sowieso nicht. die linie, die du eingezeichnet hast, würde eher das alpenvorland und alles nördliche von den alpinen gebieten abgrenzen, auch wenn es noch großzügig nach norden ausgedehnt wäre.
 

Radi6404

Semiprofi
Mitglied seit
12.05.2008
Beiträge
5.317
Ort
Deutschland/Bulgarien
Bau doch direkt ne Mauer zwischen deinem Nord- und Süddeutschland, das hatten wir schonmal :stupid:

nein, eine Mauer nicht, aber Schilder auf der Strasse oder eine Markierung auf wichtigen Strassen. Den erst ab dem von mir markierten Bereich beginnt der Himmel aufzusteigen und erst ab dem Bereich ist man in einer richtigen Atmosphere. Das ist der Breitengrad N 48. 38 00, ab dem Breitengrad beginnt für mich langsam der Norden der Welt, auch wenn die Sommertemperaturen warm sind (liegt vorallem am Golfstrom etc) Ab dem Breitengrad 48 37 und weiter nach süden beginnt langsam der Süden.
 

Radi6404

Semiprofi
Mitglied seit
12.05.2008
Beiträge
5.317
Ort
Deutschland/Bulgarien
ey has du was gg Süddeutschland? Oder warum is das so klein?

Nein, ich mag süddeutschland, ich wollte nur klar machen, wo wirklich Süddeutschland anfängt, weil manche finden, ab Frankfurt beginnt Süddeutschland wobei man sich dort sehr unwohl fühlt und die Sonne einem als sehr weit entferntes Objekt vorkommt. Erst ab dem von mir Grün gegenzeichneten Bereich merkt man langsam, das der Himmel aufsteigt und dicker wird. Der Bereich zwischen den beiden Farben auf meiner karte stellt den Nullpunkt oder das Ende des Südens dar.

zumindest führen die himmelsrichtungen der politischen grenzen auf die nachkriegszeit zurück. gerade grenzen gibt es ja sowieso nicht. die linie, die du eingezeichnet hast, würde eher das alpenvorland und alles nördliche von den alpinen gebieten abgrenzen, auch wenn es noch großzügig nach norden ausgedehnt wäre.

Doch, gerade grenzen gibt es, undzwar die grenzen der Breitengrade und Breitenminuten, die verlaufen gerade und da kann man eingrenzen, wo der Süden endet der Norden beginnt. Und das Alpenvorland beginnt erst nach München, die schwäbische Alb allerdings reicht bis zu der Grenze hin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nemesys

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
4.889
Ort
ERZ
radi, du sprichst eventuell den zenit zur sonne an. es macht aber keinen unterschied für einen menschen, ob die sonne ca. 150.000.000 km zur sonne entfernt ist, oder ob es 149.999.000 km sind.

außerdem ist der golfstrom von deutschland etwa 2500 km entfernt und ist ein wasserstrom. wir bekommen davon allerhöchstens die luftmassen ab.

das einzige was man merkt: je südlicher man geht, desto dunkler werden haut und haare der einwohner, abgesehen von gebirglichen gegenden.

// es gibt auch keine geraden grenzen, außer man zeichnet sie auf eine karte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radi6404

Semiprofi
Mitglied seit
12.05.2008
Beiträge
5.317
Ort
Deutschland/Bulgarien
radi, du sprichst eventuell den zenit zur sonne an. es macht aber keinen unterschied für einen menschen, ob die sonne ca. 150.000.000 km zur sonne entfernt ist, oder ob es 149.999.000 km sind.

außerdem ist der golfstrom von deutschland etwa 2500 km entfernt und ist ein wasserstrom. wir bekommen davon allerhöchstens die luftmassen ab.

das einzige was man merkt: je südlicher man geht, desto dunkler werden haut und haare der einwohner, abgesehen von gebirglichen gegenden.

ja, ich rede vom Zenit zur sonne, ich rede nicht von wirklichen Abstand, ist doch logisch. Ich rde davon, das ab dem von mir eingezeichneten Punkt man langsam in richtung süden richtige Saisons merkt und alles nördlich von der Linie man hinter den Saisons liegt und in Richtung norden immer weniger von Saisons fühlt. Jeder der auf der A8 von Stuttgart nach München fährt, wir merken, das dort wo die A8 bei Aichelberg nach Süden abbiegt sich die Atmosphere deutlich verändert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Headbreaker

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2007
Beiträge
961
Ort
Stuttgart
aha interessante Diskussion.... mein Vorschlag Süddeutschland Bayern und Bawü rest Norddeutschland:bigok:
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.506
Ort
Exil
Kommt alles auf den Blickwinkel an, für den echten Nordfriesen hört Deutschland eh hinter Dithmarschen auf :fresse:
 

bkruemel

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2010
Beiträge
1.851
meine heutige Erkenntnis:

positiv: nur noch 62 Stunden bis ich mein Auto hab :banana:

negativ: ewig lange 62 Stunden bis ich mein Auto hab :mad:
 

Radi6404

Semiprofi
Mitglied seit
12.05.2008
Beiträge
5.317
Ort
Deutschland/Bulgarien
aha interessante Diskussion.... mein Vorschlag Süddeutschland Bayern und Bawü rest Norddeutschland:bigok:

das kann man nicht sagen, Nürnberg und Heidelberg sind schon viel zu weit im Norden, das man sie noch irgendwie südlich nennen kann.

http://www.youtube.com/watch?v=X_JaPMjJb2I

Wenn man sich das Video anschaut, sieht man sehr deutlich, wie sich alles verändert, nach dem Vdeio kann man eigentlich sagen, alles hinter dem ersten tunnel ist der Norden, aber gut, zähle dich zu süddeutschland mit Stuttgart, ich würde aber sagen, alles nördlich Stuttgart ist wirklich der Norden.
 

Nemesys

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
4.889
Ort
ERZ
tja, wenn das video verfügbar wär... :)

radi du solltest vielleicht wissen, dass der terranische zenit am äquatorialen gebiet liegt, genau da, wo die sahara den meisten sand hat.

aha interessante Diskussion.... mein Vorschlag Süddeutschland Bayern und Bawü rest Norddeutschland:bigok:

du willst wirklich bayern zu deutschland einordnen? :hmm:

Kommt alles auf den Blickwinkel an, für den echten Nordfriesen hört Deutschland eh hinter Dithmarschen auf :fresse:

stimmt. aus meinem blickwinkel wäre bayern und saarland kein teil von deutschland. bayern allein aus ihrer eigenart (und das ist jetzt nicht unbedingt positiv aufzufassen) und saarland, weil saarländer sowieso lieber ein eigenes land wären.

würde mich auch nicht stören, die mauergebiete wieder in 2 länder zu trennen, nur dass es vielleicht nicht DDR genannt werden sollte. wir haben dann immernoch schonmal sämtliche WIRKLICH WICHTIGEN politischen organe und ganz berlin. westdeutschland würde sich wohl wieder in bonn breit machen. dann wär der bundestag auch mal von weniger politikern heimgesucht, alle westdeutschen politiker würd ich dann rausschmeißen lassen. :)
die mauer als phsyische grenze würde ich aber nicht aufbauen lassen. der verlauf würde nur als grenze auf der landkarte dienen. :bigok:
 

StarGeneral

Verluxxt nochmal!
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
10.007
Ort
Nahe Münster

RogerF

Neuling
Mitglied seit
15.08.2010
Beiträge
72
meine Erkenntnis gestern Abend: Wenn man auf Zwölf Spiele der EM-Quali wettet und schon elf richtig hat, dann sollte man sich vorher schon ärgern, dass das zwölfte Spiel mit englische Beteiligung ist und damit nicht das gewettete Ergebnis eintritt
 

Junkie_deluxe

Semiprofi
Mitglied seit
11.10.2004
Beiträge
1.132
meine Erkenntnis gestern Abend: Wenn man auf Zwölf Spiele der EM-Quali wettet und schon elf richtig hat, dann sollte man sich vorher schon ärgern, dass das zwölfte Spiel mit englische Beteiligung ist und damit nicht das gewettete Ergebnis eintritt

Auf die Engländer ist auch nur im Elfmeterschießen verlass. :d
 
Oben Unten