Aktuelles

[Übersicht] DDR4 - Spezifikationen, News, Reviews, Overclocking, IC- & OC-Liste(n)

rv73566

Enthusiast
Mitglied seit
22.12.2008
Beiträge
383
Schau dir mal die Bilder bei Caseking (LINK) oder aus dem Press Release (LINK) an. Die Module haben auf allen Abbildungen eine flache Kontaktleiste ohne die längeren Kontakte in der Mitte.

Wenn ich mir deine Links anschaue sind jetzt längere Kontakte in der Mitte zu sehen. Da gab es wohl zwischenzeitlich ein Update.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham
Ok, dann entsprechen die Retail Kits nun offenbar dem sonstigen Standard. Planst du dir ein Kit davon zu bestellen?
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham
Neue Modellreihen

1) Essencore Klevv Cras DDR4 ( Essencore / HARDWARELUXX News )

e42essencoreklevvcrasn9ohj.jpg


2) Apacer Blade DDR4 ( DDR4-3300 - BLADE Series-DDR4 Quad Channel - Products - Apacer )



3) Gloway Game DDR4 ( @ Alie xpress )

e42glowaygameddr4l3rc8.jpg


WWW Reviews (international)
1) Corsair Dominator Platinum 16GB DDR4-3200 CL16 (CMD16GX4M4B3200C16) @ HWDb
2) Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-2666 CL15 (CMK16GX4M4A2666C15R) @ Tom's Hardware
3) Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-2666 CL15 (CMK16GX4M4A2666C15R) @ Hardware Canucks
4) Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-2666 CL15 (CMK16GX4M4A2666C15R) @ Neoseeker
5) Crucial Ballistix Sport 16GB DDR4-2400 (BLS4C4G4D240FSA) @ Hardware Slave
6) Crucial Ballistix Elite 16GB DDR4-2666 (BLE4C4G4D26AFEA) @ HEXUS.net
6) Crucial Ballistix Elite 16GB DDR4-2666 (BLE4C4G4D26AFEA) @ Hardware Canucks
6) G.SKILL Ripjaws4 F4-2800C16Q-16GRR @ Technic3d
7) G.SKILL Ripjaws 4 F4-3000C15Q-16GBRK - Wizerty Overclocking @ CowcotLand
8) G.Skill Ripjaws4 F4-3000C15Q-16GRBB @ HWDb
9) G.Skill RipJaws 4 F4-2800C16Q-16GRR @ Neoseeker

Bonus: DDR4 Haswell-E Scaling Review: 2133 to 3200 with G.Skill, Corsair, ADATA and Crucial @ AnandTech
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham

DedSec

Urgestein
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
8.060
Ort
In der Firewall
Hallo emi,
gestern nahm ich das Datasheet "Intel® Core™ i7 Processor Family for LGA2011-v3 Socket" zur Kenntnis. Unter 4.1 wird u.a. die Anbindung der DDR4-Channels dargestellt.
Mich irritiert in diesem Zusammenhang die Verwendung des Begriffs "Channel", weil im Hinblick auf die obigen Beiträge #147, #148 davon die Rede ist, DDR4 verwende keine Channels mehr wie DDR3. Vielmehr werden die Signale über eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung übertragen.
Ich bitte um eingehende Stellungnahme!
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham

DedSec

Urgestein
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
8.060
Ort
In der Firewall
Es geht nicht darum, welche Rolle dies für mich als Endbenutzer spielen könnte; und selbst in diesem Fall bräuchte ich meine Frage wohl kaum damit zu rechtfertigen.

Du hast in den oben benannten Beiträgen mitgeteilt, DDR4 verwende keine "Channels" mehr wie bei DDR3. In Anbetracht des verlinkten datasheets von Intel wird dem gegenüber gleichwohl der Begriff "Channels" im Zusammenhang mit der Anbindung an die CPU verwendet. Daher wird meine Frage wohl erlaubt sein, wie sich dieser Widerspruch auflöst! Oder die andere verbleibende Möglichkeit, Du hast hierzu offenbar unrichtig informiert.
Sollte dies so sein, dann stehe dazu und wende nicht ein, ich müsse meine Frage als "Endbenutzer" irgendwie weiter begründen oder rechtfertigen. Derjenige, der im Erklärungszwang ist, bist Du! =>0
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham
Ich freue mich ja darüber, dass hier in der Übersicht etwas los ist, aber damit mich Dinge über LGA2011-3 zu fragen bist du nach wie vor an der falschen Adresse. Von Anfang habe ich keinen Hehl daraus gemacht, dass ich die Plattform weder selbst testen oder mich jemals persönlich damit auseinander setzen werde. Das ich die DDR4 und X99 Übersichten pflege, verstehe bitte als einen Service nur für euch User. Ich habe versucht die Informationen so weit wie möglich aus primären Quellen zusammen zu tragen, was in der Anfangszeit natürlich nicht möglich war (weil es noch keine gab). Die Intel Dokumente sprechen seit der Veröffentlichung von Kanälen für X99. Allerdings macht es -imo- keinen Unterschied für einen X99-Besitzer, ob es nun vier Kanäle oder vier P-t-P Verbindungen mit jeweils einem Switch sind. Beides bedeutet eine Saturation des IMC mit vier Modulen.
 

DedSec

Urgestein
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
8.060
Ort
In der Firewall
Jo, ich respektiere Deinen Fließ, alle im Netz befindlichen Informationen über DDR4 in einem Thread zusammenzutragen. Das ist sicher außerordentlich aufwändig und zeitraubend. Dein Engagement ist lobenswert.
Mir ist nur völlig unverständlich, weshalb Du in Bezug auf meine Frage nunmehr argumentierst, Du seist mit "Dingen über LGA2011-3 nicht der richtige Adressat, weil Du nicht beabsichtigt hättest, die Plattform selber zu testen bzw. Dich damit auseinanderzusetzen". Denn schließlich stammt doch die Behauptung, DDR4 verwende keine Channels mehr wie noch der Vorgänger DDR3, von Dir! Daher erscheint dieser Einwand -mit Verlaub- nicht schlüssig. Oder um es ohne Umschweife anzusprechen: Wenn Du schon derartige Informationen hier im Thread verbreitest, musst Du Dich auch nicht wundern, dass man Dich irgendwann an Deinen Äußerungen festhält. Eine konkrete Antwort auf eben jene Frage erachte ich -offenbar im Gegensatz zu Deinem Verständnis- als "Service"
Vermutlich hast Du die streitige Information aber von einem anderen Boardie aus dem Forum "hardware.net". Dort hatte ich jedenfalls vor einer Weile mal fast wörtlich identische Ausführungen zur Struktur von DDR4-RAM gelesen.
Was mich nach wie vor ärgert sind -mit Verlaub- Ausflüchte, es mache für einen X99-Besitzer keinen Unterschied, ob nun P-t-P oder "Kanalverbindung". Beides bedeute die Saturation des IMC.
Mir dem Geist dieser Argumentation könnte man sagen, was interessiert den User, ob der Cache einer CPU in einem Coprozessor sitzt oder neben den Cores, braucht den Anwender nicht zu interessieren, Hauptsache er weiß, wo der I/O-Knopf ist. Oder wieder direkter ausgedrückt: Wenn Du schon in einem Thread technische Details von DDR4 erwähnst, sollten diese inhaltlich stimmen, bevor man sie veröffentlicht. Ansonsten leidet die Qualität und damit das Ansehen von LuXX.
Es wäre nach wie vor wünschenswert, wenn Du nicht nur viele Veröffentlichungen zu neuen RAM-Modulen aus allen Herrenländern verlinkst, sondern Dich auch darum bemühst, Fragen zur technischen Struktur mit Angabe von Quellen zu beantworten.
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham
Neu: Mushkin Ridgeback DDR4

e42mushkinridgebackrem8p3j.jpg



WWW Reviews (international)
1) Avexir Platinum AVD4U24001604G-4M @ HW-DB
2) Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4-2666 (CMK32GX4M4A2666C15) @ Hardware Canucks
3) Crucial Ballistix Elite 16GB DDR4-2666 (BLE4C4G4D26AFEA) @ Tweaktown
4) G.Skill Ripjaws4 F4-3200C16Q-16GRKD @ Hardware Canucks
5) G.Skill Ripjaws4 F4-2666C16Q2-64GRB @ Toms Hardware
6) Kingston HyperX Fury 32GB DDR4-2400 @ ThinkComputers.org
7) Kingston HyperX Predator HX428C14PB2K4/16 @ HWDb
8) Klevv Cras DDR4-3000 @ Toms Hardware

@HeinzNeu:
Du ziehst dich an einer Aussage hoch, die ich zu einem sehr frühen Zeitpunkt basierend auf Informationen aus einer privaten Quelle gemacht habe. Das war also eine rein theoretische Betrachtung, da noch gar keine DDR4-Hardwareplattform verfügbar war. Ich sehe mich weder in der Pflicht noch mangels entsprechender Hardware in der Lage, den Sachverhalt nachträglich zu beweisen oder widerlegen. Wenn du dich daran so sehr störst, kannst du sie meinetwegen gern als falsch abtun, aus deinem Gedächtnis streichen oder einfach ignorieren. Was du als Ausflüchte bezeichnet hast, war nichts weiter als eine Zusammenfassung der Situation aus meiner Sicht als gegenüber LGA2011-3 Außenstehender. Soll ich als eine Konsequenz daraus zukünftig keine inoffiziellen Informationen mehr für und in Übersichten verwenden? Dann wären diese aber a) meist erst Monate später zum jeweiligem Marktstart veröffentlichungsfähig und b) dann vermutlich für einige/viele User nicht mehr oder kaum noch interessant, denn irgendwie gehört das Spekulieren doch zu einem Forum wie diesem dazu (imho).

Mir vorzuwerfen ich würde dem Ansehen von Hardwareluxx schaden, wow :shake:
 

DedSec

Urgestein
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
8.060
Ort
In der Firewall
Vergiss es einfach. Es ist sinnlos mit Dir!
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.584
Ort
Exil
Wow, was ist denn dein Problem bitte? Sei froh, dass emissary diese Threads macht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Punk Sods

Experte
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.626
Ort
52353 Düren
Das sehe ich ebenfalls so.

Manche wissen es echt nicht zu schätzen, das jemand bereit ist so viel Zeit und Arbeit für andere zu investieren.

*Kurzfassung*

Btt


Gruß

Heinrich
 

aerotracks

Enthusiast
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.561

DedSec

Urgestein
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
8.060
Ort
In der Firewall
Ja, sein Engagement, aus allen Herrenländern rewies und Bildchen zusammenzutragen, ist lobenswert. Soweit es um technische Inhalte geht, ist das alles eher mit Vorsicht zu genießen.
Es wäre auch besser gewesen, wenn er die Ebene der Sachlichkeit nicht an manchen Stellen verlässt und meint, ich zöge mich woran hoch. Inzwischen ist mir alles klar- damit soll es sein Bewenden haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham
GEiL SUPER LUCE DDR4 --> DDR4 SUPER LUCE - Hardcore Gaming Memory That Breathes - News - GeIL Memory

e42geilsuperluce_1eruy0.jpg


Produktseiten

WWW Reviews (international)
1) ADATA XPG Z1 DDR4-2400 (AX4U2400W4G16-QRZ) @ Technology X
2) Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4-2666 (CMK32GX4M4A2666C16) @ Bjorn3d
3) Crucial Value 32GB DDR4-2133 (4x CT4K8G4DFD8213) @ techPowerUp
4) Crucial Ballistix Elite DDR4-2666 (BLE4C4G4D26AFEA) @ eTeknix
5) Crucial Ballistix Sport LT 16GB DDR4 (BLS4G4D240FSB) @ Vortez
6) Crucial Ballistix Sport LT 16GB DDR4-2400 (BLS4K4G4D240FSB) @ Pure Overclock
7) Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400 (BLS4K4G4D240FSB) @ Hardware Slave
8) GEiL Evo Potenza 16GB DDR4-3000 (GPR416GB3000C15QC) @ i2HARD.RU
9) G.SKILL Ripjaws4 16GB DDR4-2800 (F4-2800C16Q-16GRK) @ Tweaktown
10) HyperX Predator 16GB DDR4-2133 (HX421C13PBK4/16) @ Play3r.net
11) Kingmax NANO Gaming 16GB DDR4-2800 (GLMF63F-D8KAEA-HABX) @ HWDb
12) Patriot Viper4 16GB DDR4-3000 (PV416G300C6QK) @ ThinkComputers.org

Da es offenbar kaum mehr Interesse an diesem Thread gibt, werde ich die Reviews nicht mehr im ersten Beitrag sammeln, sondern nur noch in regelmäßigen Abständen im Thread posten :-[

Edit, mit Skylake-S kündigt sich nun auch die erste Mainstream DDR4 Plattform an:

--> http://www.hardwareluxx.de/communit...der-reviews-q-h-z170-b-q150-h110-1071457.html
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham

Low

Enthusiast
Mitglied seit
02.07.2002
Beiträge
3.021
Ort
Bonn
Ich bin noch am Anfang meiner Skylake Planung und schaue mir DDR4 Riegel an. Der Markt an 8 Gbyte Modulen ist klein und die Preise fallen. Ich nehme an, dass man vom Haswell-E nicht auf die kommende Skylake-Generation schließen kann? Denn auf der einen Seite kostet ein schnellerer Speicher kaum viel mehr Geld, aber laut den ersten Reviews spielt es aktuell keine Rolle ob der Speicher schnell oder schneller ist?

Momentan steht der Crucial auf der Liste: https://geizhals.de/?cat=ramddr3&asd=on&asuch=crucial&xf=1454_8192~5828_DDR4~5015_2666#xf_top
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham
HARDWARELUXX News Computex 2015: G.Skill mit Trident Z und 3.800 MHz schnellem Speicher

G.SKILL Trident Z DDR4 --> [Sammelthread] http://www.hardwareluxx.de/community/f13/g-skill-trident-z-ddr4-1075259.html

e42gskilltridentzddr4msu9c.jpg


WWW Reviews (international)
1) ADATA XPG Z1 16GB DDR4-2400 (AX4U2400W4G16-QRZ) @ Overclockers
2) Kingston HyperX Fury 16GB DDR4-2666 (HX426C15FBK4/16) @ Myce.com
3) Kingston HyperX Fury 32GB DDR4-2666 (HX426C15FBK4/32) @ Pure Overclock
4) Kingston HyperX Fury 16GB DDR4-2133 (HX421C14FBK4/16) @ HWDb

Ich bin noch am Anfang meiner Skylake Planung und schaue mir DDR4 Riegel an. Der Markt an 8 Gbyte Modulen ist klein und die Preise fallen. Ich nehme an, dass man vom Haswell-E nicht auf die kommende Skylake-Generation schließen kann? Denn auf der einen Seite kostet ein schnellerer Speicher kaum viel mehr Geld, aber laut den ersten Reviews spielt es aktuell keine Rolle ob der Speicher schnell oder schneller ist?
Ich würde an deiner Stelle einfach die ersten Tests abwarten. Man kann sicher viel spekulieren, aber selbst du nicht unbedingt am Tag 0 bestellen willst, gibt es bis dahin sicher schon die ersten fundierten Erkenntnisse.
 

G3cko

Enthusiast
Mitglied seit
06.05.2005
Beiträge
3.177
Irgendwie werden die Konstuktionen auf den Modulen immer höher. VLP Module gibt es wohl noch nicht oder?
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham

h00bi

Enthusiast
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
1.449
Schöner Thread, danke emissary.

Wegen dem "DDR4 Channel" gebashe da oben... es war in der Tat geplant dass jedes DDR4 Modul einen eigenen Kanal bekommt, also Point-to-point. Das wurde aber wieder verworfen weil es die CPU TDP viel zu krass erhöht hat, der Stromverbrauch des Speichercontrollers war extrem hoch. Deswegen ging man dann runter auf Quad Channel, dafür ab Start mit LRDIMM Support um den Speichertakt auch bei Vollbestückung hoch zu halten.
 

DedSec

Urgestein
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
8.060
Ort
In der Firewall
Diese Ausführungen hätte ich mir an prominenter Stelle von Emi gewünscht.
 

Digg

Enthusiast
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
8.891
Wieviel kann man den Samsung ICs gefahrlos an Vdimm mit Luftkühlung zum Benchen geben?
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham
HARDWARELUXX News Gamescom 2015: Crucial mit weißem DDR4-Speicher

gamescom15-crucial-01-950x552.jpg


WWW Reviews - 1st Skylake (international)
1) Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3200 (CMK16GX4M4B3200C16) @ HEXUS.net (auf ASUS Z170-K)
2) Crucial Ballistix Elite 16GB DDR4-2666 (BLE4K4G4D26AFEA) @ techPowerUp
3) Crucial Ballistix Sport 16GB DDR4-2400 (2x8GB, BLS2C8G4D240FSA) @ PC Gameware UK
4) G.SKILL Ripjaws V F4-3200C17D-8GVK @ Overclockers (auf ASUS Z170-Deluxe)
5) G.SKILL Ripjaws 4 F4-2400C15Q-16GRR @ PC Gameware UK
6) G.SKILL Ripjaws 4 F4-3400C16Q-16GRBD @ HKEPC
7) Kingston HyperX Fury 32GB DDR4-2666 (HX426C15FBK4/32) @ HWDb

Edit: Ich werde wieder die ersten DDR4 Reviews auf Skylake gesondert im Startbeitrag sammeln.

Bonus: DDR4 Memory Scaling on Intel Z170 @ Legit Reviews (Die Ergebnisse sind mit Vorsicht zu genießen, da ich auch schon ganz andere Zahlen gesehen habe.)

Wegen dem "DDR4 Channel" gebashe da oben... es war in der Tat geplant dass jedes DDR4 Modul einen eigenen Kanal bekommt, also Point-to-point. Das wurde aber wieder verworfen weil es die CPU TDP viel zu krass erhöht hat, der Stromverbrauch des Speichercontrollers war extrem hoch. Deswegen ging man dann runter auf Quad Channel, dafür ab Start mit LRDIMM Support um den Speichertakt auch bei Vollbestückung hoch zu halten.
Klingt logisch und nachvollziehbar. Sind das Informationen direkt von Intel?

Diese Ausführungen hätte ich mir an prominenter Stelle von Emi gewünscht.
Ich bin kein Intel Mitarbeiter oder ähnliches und kann hier nur mit Informationen dienen, die öffentlich verfügbar sind, ob von offizieller Seite oder alternativ als Leak :(

Wieviel kann man den Samsung ICs gefahrlos an Vdimm mit Luftkühlung zum Benchen geben?
"Gefahrlos" ist natürlich relativ, aber Samsung gibt folgendes als absolutes Maximum an:

e42samsungddr4maxvoltapuyt.png
 

Digg

Enthusiast
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
8.891
Ja so ungefähr meinte ich das. ;) Bei den Samsungs auf meinem DDR3 Kit sind ja 1.93v das Maximum.
Die Tage mal sehn, was so drin ist mit 1.50v. 3200CL16 1.35v ist jetzt bei allem was ich getestet hab durchgelaufen. Aber an den Subs hab ich kaum was angerührt. Viel einfach vom XMP übernommen. Nach und nach reinfuchsen. :bigok:

- - - Updated - - -

3200CL15@1.380v


Muss mich mal mit den Subs beschäftigen. War jetzt nur wPrime.. ka. wie stark das den Speicher belastet.
Mit meinem i7 4790K @5000/4700/2600CL9 ist das 1024m Ergebnis nur paar ms besser.

141.265s mit dem 4790K 5000/4700, Speicher 2600CL9 tight
141.835s mit dem 6700K 4500/4200, Speicher 3200CL15 eher nicht tight
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.708
Ort
Nehr'esham
Laut dem ASUS OC Guide ist selbst Prime für Skylake-S wenig aussagekräftig (Stabilität), aber vielleicht wollten sie auch nur Realbench damit pushen :d

Um die Performance zu vergleichen, kannst du doch auch SuperPi 8M verwenden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten