> > > > Gamescom 2015: Crucial mit weißem DDR4-Speicher

Gamescom 2015: Crucial mit weißem DDR4-Speicher

Veröffentlicht am: von

crucialImmer mehr Hersteller gehen weg von langweilig schwarzem PCB. Nachdem MSI mit dem Z170A Gaming Titanium Edition ein silberfarbenes Mainboard für Intels neue "Skylake"-Prozessoren präsentierte, nutzte Crucial die Gamescom 2015 als Bühne, um seinen ersten weißen Ballistix-Speicher ins Rennen zu schicken. Dieser bekam debei nicht nur einen weißen Heatspreader aufgeschnallt, auch das PCB wurde farblich angepasst. Die Messe-Module waren dabei bei einer Speicherspannung von 1,2 Volt ausgelegt für eine Geschwindigkeit von 2.400 MHz. Die CAS-Latenzen wurden mit CL 16-16-16-39 angegeben. Module mit höherer Geschwindigkeit soll es in Kürze ebenfalls geben – richtig schnelle Module jenseits der 3.600- oder gar 4.000-MHz-Marke aber sind derzeit noch nicht in Planung. Passend für "Skylake" hält man alle Module ab sofort auch als Dual-Channel-Kits parat. Das Demo-Kit besaß eine Gesamtkapazität von 16 GB und damit 8 GB je Riegel.

Im Bereich der SSDs hatte man hingegen keine Neuigkeiten im Gepäck, hier gab es lediglich die bereits bekannten MX200-SSDs zu sehen. Noch in diesem Jahr aber will man auch hier nachlegen. Mehr aber zu gegebener Zeit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
Moderator
A glorious mess!
Beiträge: 4845
Irgendwie sexy die kleinen. Gefallen mir richtig gut :)
#2
Registriert seit: 18.04.2007
Eifel
Bootsmann
Beiträge: 597
Dieser bekam "debei" ="dabei" nicht nur einen
#3
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 47380
ein schönes Kit !
#4
customavatars/avatar32263_1.gif
Registriert seit: 28.12.2005
BRD - Lübeck
Stabsgefreiter
Beiträge: 338
die mit roten leds wären ein traum
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

G.Skill Flare X im Test - Ryzens Speichercontroller ausgetestet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_FLARE_X_TEASER

Für AMDs Ryzen-Prozessoren kommen nicht nur passende Mainboards auf den Markt, sondern auch optimierte Speicherkits. Das G.Skill Flare-Kit mit 3.200 MHz haben wir heute im Test und nehmen es zum Anlass, auch die Performance der Ryzen-Prozessoren mit unterschiedlichen Speicher-Taktfrequenzen und... [mehr]

Günstiger RAM: GoodRAM Iridium IRDM DDR-2400 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOODRAM_2400_OPENER

Normalerweise testen wir auf Hardwareluxx die High-End-Speicherkits mit höchster Taktfrequenz und besten Timings. Für viele Leser ist aber sicherlich auch interessant, was an Budget-Lösungen am Markt verfügbar ist - sei es für ein günstiges Zweitsystem oder den PC, der nicht übertaktet... [mehr]

Kingston HyperX Predator DDR4-3333 16 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HYPERX3333AUFMACHER

In den vergangenen Wochen haben wir einige Speichermodule getestet, unter anderem die schnellen G.Skill Flare für AMDs Ryzen-Prozessoren oder Corsairs Dominator Platinum für Intels Skylake-X. Heute haben wir die nominell schnellsten Speichermodule im Test: Aus Kingstons HyperX Predator-Serie... [mehr]

Corsair Dominator Platinum mit 3.200 MHz auf X299 im Quad-Channel-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AUFMACHERLOGO

Vor wenigen Tagen hatten wir den Core i9-7900X im Test - und für diesen Boliden benötigt man natürlich auch ein entsprechendes Quad-Channel-Speicherkit. Wer 1.000 Euro für eine CPU ausgibt und dazu auch noch 500 Euro für ein Mainboard, der wird auch noch ein paar Euro für das neue Corsair... [mehr]

G.Skill lässt den Trident Z RGB-Speicher spektakulär erstrahlen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/G

Beleuchtete Speichermodule sind keine Neuheit - man denke z.B. an Crucials Ballistix Tracer. Was G.Skill mit den Trident Z RGB-Modulen verwirklicht hat, erreicht aber ein neues Level.  In den Heatspreader wurde ein regelrechter RGB LED-Leuchtbalken integriert. Die ganze Bandbreite des... [mehr]

Corsair Vengeance RGB im Test - maximaler Farbspaß

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VENGEANCE_RGB_TEASER

Aktuell geht nichts mehr ohne eine LED-Beleuchtung. Egal ob Gehäuse, Grafikkarte oder Mainboard – RGB-LEDs werden von den Herstellern nur allzu gern zur Differenzierung genutzt. Corsairs Vengeance RGB Speichermodule greifen diesen Trend voll auf und lassen bieten nicht nur eine ordentliche... [mehr]