Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 134
  1. #101
    Matrose
    Registriert seit
    14.04.2017
    Beiträge
    4


    Standard

    Zitat Zitat von MuTzE Beitrag anzeigen
    Warum nvflash?
    Der zero fan modus sollte auch so gehen und normalerweise sollte beim bios von asus ne exe bei sein, die macht alles alleine
    Bei meiner leider nicht bei auslieferung. Wenn ich in meinem rechner schaue sehe ich das sie nicht aus sind (hören tu ich es auch).
    DUAL-GTX1070-O8G | Grafikkarten | ASUS Deutschland

    Im dem downloadlink ist leider keine Exe (in Firefox funktioniert der download Link nicht). Wenn du ein programm von Asus kennst welches das Update alleine macht, bitte schreib ein Link wo ich das runterladen kann. Oder zumindest den Namen von dem Programm.
    Geändert von jan schroeder (14.04.17 um 16:07 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #102
    IICARUS
    Guest

    Standard

    Der Link scheint unter Firefox nicht richtig aufgerufen zu werden, denn statt die Datei herunterzuladen wird ein neuer Tab geöffnet mit dem inhalt der EXE-Datei.
    Es geht aber trotzdem... klicke mit der rechten Maustaste auf den Download Link und wähle dann "Ziel speichern unter..." aus.

    Anhang 398010

    Habe ich selbst mal zum Test ausgeführt und dann wird eine Rar-Datei herunter geladen die auch eine EXE-Datei mit beinhaltet.

    Anhang 398009

    Führe die Exe-Datei am besten mit einem rechts Klick mit Adminrechte aus.
    Aus Sicherheitsgründen würde ich zuvor mittels GPU-Z deine alte Bios Version sichern.

    Anhang 398011
    Geändert von IICARUS (14.04.17 um 16:22 Uhr)

  4. #103
    Matrose
    Registriert seit
    14.04.2017
    Beiträge
    4


    Standard

    Ahh ja hat alles funktioniert
    Vielen Dank

  5. #104
    Oberbootsmann Avatar von MuTzE
    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    826


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS MAXIMUS X Hero Wi-Fi
      • CPU:
      • Intel Core i7-8600K
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 3000 RGB
      • Grafik:
      • ASUS Strix GTX 1080 Ti
      • Storage:
      • 850 EVO 250GB / 840 EVO 250GB / 860 EVO 1TB
      • Monitor:
      • BenQ Xl2411Z @ 144Hz
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490 / Syn. DS215j
      • Sound:
      • Sennheiser PC360 G4ME
      • Netzteil:
      • BeQuiet SP E10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Na also

  6. #105
    Matrose Avatar von TankedJoker
    Registriert seit
    26.04.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A SLI Plus
      • CPU:
      • Intel I7 6700K
      • Kühlung:
      • Scythe Ashura
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM Storm Scout 2
      • RAM:
      • Corsair Vengenace LPX 16 GB
      • Grafik:
      • Palit GTX 1080 Gamerock
      • Storage:
      • SSD
      • Monitor:
      • 2x Samsung Full HD 24 "

    Standard

    Hallo ich hab mir vor kurzem ne Palit GTX 1080 Gamerock gekauft. Jetzt hab ich viel gelesen, dass sich dort problemlos das Bios der Premium Variante flashen lässt.

    Jetzt meine Frage um wirklich sicher zu gehen.

    1. NVFlash laden und entpacken
    2. Bios der Premium von Palit laden und in den NVFlash Ordnern packen
    3. Grafiktreiber im Gerätemanager deaktivieren
    4. Eingabeaufforderung öffnen
    5. nvflash verzeichnis auswählen
    6. Protection ausschalten
    7. Bios flashen (mit -6 oder ohne?)
    8. warten oder bestätigen und neustart
    9. treiber aktivieren und schauen ob alles läuft
    10. treiber deaktivieren
    11. cmd öffnen und nvflash --protecton
    12. treiber aktivieren und spaß haben


    Hab ich das so alles richtig verstanden? was bewirkt die 6? im readme steht was von ID mismatch.....hab manche tuts gefunden wo noch -4 -5 -6 eingegeben wurde....manche ohne die zahlen....

    Wäre cool, wenn man mir bei der sache noch eine kleine Erklärung beisteuern könnte.

    Schonmal vielen Dank

  7. #106
    IICARUS
    Guest

    Standard

    Habe mir mal das neue Bios der Grafikkarte zum Test heruntergeladen, darin ist eine EXE-Datei vorhanden.
    ::Palit Products - GeForce GTX 1080 GameRock Premium Edition ::

    Anhang 399301

    Demnach müsstest du nur dein Antivirenprogramm deaktivieren um sicher zu gehen das dieser nicht irgendwas behindert und dann mit Adminrechte die ExE-Datei aufrufen.
    Denn Rest wird er alleine ausführen oder einfach der Ausgabe folgen.

    Zuvor aber deine alte Biosversion mittels GPU-Z sichern.
    Wenn du diese wieder drauf ziehen müsstest dann müsstest du dieses befolgen was du zuvor hierzu geschrieben hast.
    Hierzu reicht dieses -6 aus.

    Oder du suchst zu deiner Grafikkarte ein aktueller Bios auf der Herstellerseite, wird bestimmt auch als EXE-Datei existieren.

  8. #107
    Matrose Avatar von TankedJoker
    Registriert seit
    26.04.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A SLI Plus
      • CPU:
      • Intel I7 6700K
      • Kühlung:
      • Scythe Ashura
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM Storm Scout 2
      • RAM:
      • Corsair Vengenace LPX 16 GB
      • Grafik:
      • Palit GTX 1080 Gamerock
      • Storage:
      • SSD
      • Monitor:
      • 2x Samsung Full HD 24 "

    Standard

    Ja aber ich hab ja die non-Premium Version. Da hat das Update mit der exe nicht funktioniert.
    So wie ich das gelesen habe, müsste ich es halt über nvflash machen.

    Ja das alte Bios hab ich gesichert keine Sorge. Hab ich vergessen zu erwähnen. Also ist die -6 nur zum "recovern" notwendig....der normale Befehl lautet also nvflash biosname.rom richtig?

  9. #108
    IICARUS
    Guest

    Standard

    Gut wenn du dies schon versucht hast und es nicht direkt mit der EXE-Datei ging dann ist es was anderes.
    Meine Grafikkarte konnte ich auf selber Weise schon von einer Gaming X zu eine Gaming Z flashen.

    Ja einfach nvflash -6 biosname.rom eingegeben.

  10. #109
    Matrose Avatar von TankedJoker
    Registriert seit
    26.04.2017
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A SLI Plus
      • CPU:
      • Intel I7 6700K
      • Kühlung:
      • Scythe Ashura
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM Storm Scout 2
      • RAM:
      • Corsair Vengenace LPX 16 GB
      • Grafik:
      • Palit GTX 1080 Gamerock
      • Storage:
      • SSD
      • Monitor:
      • 2x Samsung Full HD 24 "

    Standard

    Also doch mit der -6?

  11. #110
    IICARUS
    Guest

    Standard

    Ist egal, kannst mit oder ohne versuchen.
    Normal wird hierbei nichts passieren außer das die Karte nicht geflasht wird.

  12. #111
    Obergefreiter Avatar von Pyrodactil
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Penzberg
    Beiträge
    71


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1.SNIPER3
      • CPU:
      • i7 3770K - 4,7 GHz
      • Kühlung:
      • 140er PWM´s
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Cosmoss 2
      • RAM:
      • 16GB-Kit Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • bald ne 1080er Ti
      • Storage:
      • SSD 256GB / SSD 1TB / HDD 1TB
      • Monitor:
      • 27" 144Hz WQHD
      • Sound:
      • Onboard Creative Sound Core3D™ quad-core audio p
      • Netzteil:
      • Corsair TX850W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit

    Standard

    Hi Leutz,

    ich wollte meine AORUS 1080 TI zur Xtreme flashen. & mit nvflash über Windows bekomme ich ERROR: No longer supports WoW64 flasher. Habt Ihr eine Lösung?

    Sieht so einfach aus:
    How to flash your NVIDIA GPU Bios - YouTube
    Geändert von Pyrodactil (03.05.17 um 20:46 Uhr)
    Cooler Master COSMOS II Kiste
    Gigabyte Z390 AORUS PRO/ 750 Watt be quiet!
    i7 8700K / Corsair H110 / Corsair 32GB KIT DDR4-3200 2x16GB Dominator Platinum
    Gigabyte GTX 1080 Ti AORUS - Xtreme BIOS / Dell S2716DG WQHD 144Hz

  13. #112
    IICARUS
    Guest

    Standard

    Versuche es mal mit nvflash64, also als Beispiel: nvflash64 -6 biosname.rom
    Geändert von IICARUS (03.05.17 um 22:04 Uhr)

  14. #113
    Obergefreiter Avatar von Pyrodactil
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Penzberg
    Beiträge
    71


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1.SNIPER3
      • CPU:
      • i7 3770K - 4,7 GHz
      • Kühlung:
      • 140er PWM´s
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Cosmoss 2
      • RAM:
      • 16GB-Kit Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • bald ne 1080er Ti
      • Storage:
      • SSD 256GB / SSD 1TB / HDD 1TB
      • Monitor:
      • 27" 144Hz WQHD
      • Sound:
      • Onboard Creative Sound Core3D™ quad-core audio p
      • Netzteil:
      • Corsair TX850W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit

    Standard

    Besten Dank.

    & hier die flash-Anleitung für die 1080er Ti:
    How To Flash A Different BIOS On Your 1080 Ti.


    aber irgendwie hakt es bei mir. Einerseits müsste ich die PCI Subsystem ID Warnung umgehen, anderseits steht 1 für die Ti, aber weiter unten 00.

    Hast Du eine Idee? -2 oder -5 funz auch nicht

    Select a display adapter:
    <0> PLX (8747h) (10B5,8747,10B5,8747) H:--:NRM S:00,B:01,D:00,F:00
    <1> GeForce GTX 1080 Ti (10DE,1B06,1458,3752) H:02:SP16 S:00,B:04,D:00,F:00
    Select a number (ESC to quit):
    1

    Adapter: GeForce GTX 1080 Ti (10DE,1B06,1458,3752) H:02:SP16 S:00,B:04,D:00,F:00

    soweit so gut.

    c:\nvflash>nvflash64 -6 --index=1 f3.rom

    NVIDIA Firmware Update Utility (Version 5.370.0)
    Simplified Version For OEM Only
    Checking for matches between display adapter(s) and image(s)...

    Adapter: GeForce GTX 1080 Ti (10DE,1B06,1458,3752) H:02:SP16 S:00,B:04,D:00,F:00

    WARNING: Firmware image PCI Subsystem ID (1458.3751)
    does not match adapter PCI Subsystem ID (1458.3752).

    Please press 'y' to confirm override of PCI Subsystem ID's:
    Overriding PCI subsystem ID mismatch
    Current - Version:86.02.39.00.9D ID:10DE:1B06:1458:3752
    GP102 Board (Normal Board)
    Replace with - Version:86.02.39.00.50 ID:10DE:1B06:1458:3751
    GP102 Board (Normal Board)

    Update display adapter firmware?
    Press 'y' to confirm (any other key to abort):

    Results:
    Index | Match | Flash | Name
    <00> * GeForce GTX 1080 Ti (10DE,1B06,1458,3752) S:00, B:04
    Nothing changed!


    ERROR: Update aborted
    Geändert von Pyrodactil (04.05.17 um 19:32 Uhr)
    Cooler Master COSMOS II Kiste
    Gigabyte Z390 AORUS PRO/ 750 Watt be quiet!
    i7 8700K / Corsair H110 / Corsair 32GB KIT DDR4-3200 2x16GB Dominator Platinum
    Gigabyte GTX 1080 Ti AORUS - Xtreme BIOS / Dell S2716DG WQHD 144Hz

  15. #114
    Obergefreiter Avatar von Xaphyr
    Registriert seit
    16.02.2016
    Ort
    Swisttal
    Beiträge
    113


    Standard

    Sorry für die Leichenfledderei, aber ich habe zu dem Ganzen eine Frage.

    Unbenannt.png

    Woran liegts? Mach ich was falsch?
    Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge.
    Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.

    - Sir Philip Anthony Hopkins -

  16. #115
    Kapitänleutnant Avatar von -McGyver
    Registriert seit
    17.10.2006
    Ort
    BRB
    Beiträge
    2.014


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte EP45.UD3P
      • CPU:
      • [email protected],5Ghz
      • Systemname:
      • ULF
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • lianli pc-O11
      • RAM:
      • 2x8GB DDR4 3000 Corsair Vengea
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • 1x Samsung Evo 960 250gb/ Evo 860 500gb /Evo 860
      • Monitor:
      • 2x Dell u2414h + MSI Optix 24cq1
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook
      • Photoequipment:
      • EOS 450D + Tamron 17-50mm f2.8
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    probier es mal im abgesicherten Modus.... Half bei mir neulig bei einem Fehler.

    |[email protected] - [email protected] Summit EF
    |
    |2x8GB Corsair Vengeance [email protected] [email protected] 1,36 |

    |Asus Z170 Pro Gaming Aura|
    |Gigabyte GTX 1070 G1 [email protected] | -> Cooled by |Phobya Xtreme NOVA 1080+XSPC EX360V2|

  17. #116
    Obergefreiter Avatar von Xaphyr
    Registriert seit
    16.02.2016
    Ort
    Swisttal
    Beiträge
    113


    Standard

    Danke für den Tipp, hat aber leider auch nicht geklappt.
    Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge.
    Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.

    - Sir Philip Anthony Hopkins -

  18. #117
    Matrose
    Registriert seit
    15.08.2017
    Beiträge
    2


    Standard

    Zitat Zitat von TankedJoker Beitrag anzeigen
    Hallo ich hab mir vor kurzem ne Palit GTX 1080 Gamerock gekauft. Jetzt hab ich viel gelesen, dass sich dort problemlos das Bios der Premium Variante flashen lässt.

    Jetzt meine Frage um wirklich sicher zu gehen.

    1. NVFlash laden und entpacken
    2. Bios der Premium von Palit laden und in den NVFlash Ordnern packen
    3. Grafiktreiber im Gerätemanager deaktivieren
    4. Eingabeaufforderung öffnen
    5. nvflash verzeichnis auswählen
    6. Protection ausschalten
    7. Bios flashen (mit -6 oder ohne?)
    8. warten oder bestätigen und neustart
    9. treiber aktivieren und schauen ob alles läuft
    10. treiber deaktivieren
    11. cmd öffnen und nvflash --protecton
    12. treiber aktivieren und spaß haben


    Hab ich das so alles richtig verstanden? was bewirkt die 6? im readme steht was von ID mismatch.....hab manche tuts gefunden wo noch -4 -5 -6 eingegeben wurde....manche ohne die zahlen....

    Wäre cool, wenn man mir bei der sache noch eine kleine Erklärung beisteuern könnte.

    Schonmal vielen Dank
    Lade NVFlash runter. Entpacke es in ein Ordner deiner Wahl, am besten auf den Desktop. Mach eine Verknüpfung der nvflash64.exe auf den Desktop. Lade das GTX 1080 GameRock Premium Bios runter von TechPowerUp, ebenfalls am besten auf den Desktop. Ziehe das Rom einfach auf die nvflash64.exe Verknüpfung und bestätige dann einfach mit "y". Fertig.
    Wahlweise kannst auch einfach das aller erste GTX 1080 GameRock Premium Bios runterladen von TechPowerUp und das flashen, dann das Bios Programm der GTX 1080 GameRock Premium runterladen von Palit und das aktuellste Bios mit diesem Programm flashen.
    Gratulation du hast nun eine GTX 1080 GameRock Premium.
    Geändert von biibob (23.04.18 um 05:34 Uhr)

  19. #118
    Leutnant zur See Avatar von Painkilleraxel
    Registriert seit
    11.05.2017
    Ort
    Sylt
    Beiträge
    1.046


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus XI Gene
      • CPU:
      • i9 [email protected] 5,2Ghz /1,40 v
      • Systemname:
      • Meins....
      • Kühlung:
      • Cuplex kryos NEXT mit VISION
      • Gehäuse:
      • Lian Li Alpha 550X
      • RAM:
      • 32GB TridentZ [email protected] CL19
      • Grafik:
      • INNO3D OC X3 2080 Ti-7800/2145
      • Storage:
      • M.2 Only - 2x 1T 970 Ev0
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA G3 80 Plus Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 LTSc 2019 x64 Bit
      • Sonstiges:
      • Costum Wakü,HK 150 RGB+ D5 Next
      • Handy:
      • S5 Plus Costum Rom RR OS 7.1.2

    Standard

    EVGA 1080 Ti FTW3 (und andere Karten) inoffizielles Update zum nicht vorhandenen 127% Power Target.


    So ich nochmal, nun hatten manche Leute ,ich auch sich aufgeregt das bei der FTW3 kein echtes Power Target von 127% erreicht wird,sondern Egal in welchem Bios man war,Master (117%) oder Slave (127%), immer auf 117% Power Target begrenzt wurde. Es kamen bei MSI Afterburn Benutzung immer Power Limit 1 Meldungen schon bei 115% Power.

    Es ist ein inoffizielles Bios Update heraus gekommen, nicht offiziell von Evga!!!!
    Nach zulesen hier ab Seite 74,........https://forums.evga.com/m/tm.aspx?m=2693145&p=74
    Um die Problematik zu verstehen ,auch was andere User schreiben und Diagramme zeigen,Bitte ich darum diesen VVerllinkten Thread von EVGA von vorne zu lesen.
    Ganz am anfang wird schon die Lösung gezeigt,aber dann startet die eigentliche Diskussion.

    https://forums.evga.com/m/tm.aspx?m=2693145

    Ich habe es gemacht und die Karte läuft nun so wie sie soll,im Slave Bios nun erst Power Limit bei 125% und Spitzen mit 127% ,128% Power Target.
    So wie es sein soll.


    Ich habe es nicht mit nvflsh64.sys geflasht, wie es auf der 1. Seite vom Link oben beschrieben wurde .
    Auch hab ich nicht die Rom Datei logischerweise benutzt im Download.

    Auf Seite 92 im oberen Link , wird ein Evga Link Forum gepostet,wo die Updates herkommen und man sie direkt Downloden kann.

    Hier Download:EVGA FTW3 Air + HYBRID OC BIOS - kingpincooling.com
    Für folgende Karten: FTW3_HYBRID OC BIOS , FTW3_ AIR OC BIOS , FTW3_12GB_air

    Ich habe für meine EVVGA 1080 Ti FTW3 (6696) dieses genommen:FTW3_ AIR OC BIOS (6696)
    Da der flash vorgang wesentlich leichter von statten geht, da es eine Flash EXE ist, wie Orginal von EVGA.
    Im Download FTW3.rar befinden sich zwei EXE Datein, eine Primary und eine Secondary EXE Datei.
    Für uns ist nur die "Secondary.exe" intressant und wichtig.Die Primary.exe wird nicht beachtet,da es fürs Master Bios ist und nicht angerührt werden sollte.

    Wer die Secundary.exe flashen möchte geht wie folgt vor:

    *** WICHTIG ***
    Sichern Sie sich als aller erstes Ihr Orginales Slave-Bios per GPU-Z Tool von "Tech Power up".
    Auf der Startseite vom Tool GPU-Z befindet sich Rechts oben ein Pfeil,womit man sein Slave.rom sichern kann,
    was man dann bei bedarf wieder per "nvflsh64" zurück flashen kann.
    Link zu einer Flash Anleitung 1. Seite.

    Sein Sie sicher das Sie sich im Slave Bios ihrer Karte befinden.
    Die FTW3 hat einen Schalter für zwei Biose. Können Sie im MSI Afterburn den Power Target Schieberegler auf 127% nach rechts ziehen,befinden Sie sich im Slave Bios.

    Schalten Sie den Computer nicht aus und versuchen Sie nicht, den Computer neu zu starten, während die
    NVIDIA-Firmware aktualisiert wird. Wenn der Computer ausgeschaltet ist oder die
    Stromversorgung unterbrochen wird, können Sie den Computer möglicherweise nicht neu starten.

    1.FTW3.rar (FTW3_ AIR OC BIOS ) runterladen und aufem Desktop entpacken.
    2. Viren oder Defender Programm deaktivieren( da es den Flash Vorgang stört)
    3.Nun in den Ordner FTW3/6696/... die Secondarye.exe mit Rechts klick "mit Adminrechten" starten.
    4.Es erscheid ein CMD Fenster mit der Benachrichtigung , das es in einn Paar Sekunden los geht.
    5.Monitor wird schwarz und Bild erscheid wieder und im CMD Fenster wirst du gefragt ob du von
    Aktuelle Firmware-Version: 86.02.39.01.90
    auf
    Firmware-Image-Version: 86.02.39.01.91 aktuallisierenn möchtest.
    was du mit klick auf "Y" bestättigst.
    6. Ein Ladebalken im CMD Fenster zeigt den Flash vorgang.
    7. Nun muss der PC Neugestartet werden und gegebenfalls Nvidea Treiber neu installieren.

    Hier das Alte und Neue Datenblatt von G-puz und hier Link zum Nachlesen:!!




    Elite hatte ich drauf,brachte garnix,nur Speicher auf 6000.
    Ich habe vom Orginalen Slave Bios geupdatet,so klapte es dann.

    Wenn ich jetzt z.b Superposition Benchmark 4k laufen lassen mit Einstellungen:
    2126Mhz/6100Mhz bei 1,082 V läuft die Karte wesentlich stabiler , Power Target schwankt ab und zu runter von 127% auf 120% Power Taget ,wesentlich weniger Power Limit 1 Benachrichtigung, dann mal krz runter auf 119% , hoch auf 126%,127% .
    Zu 80% bleib sie im 2126 Mhz Takt und geht nicht wie sonst runter auf 2050-2088Mhz, war ja kein wunder bei nur 115% Power. Nun bekommt sie Power 120-127% und sehr sehr selten Power Limit 1 Meldungen.
    Jetzt läuft sie echt smoww...
    Und das sie nun heißer wird durch 127% Power kann ich nicht sagen,verhält sich unter Wasser genauso wie vorher .
    Ist ja klar bei den werten,das ich ins Power Limit komme,aber ganz anders als wie es vorher war. Da war schon bei 115% Schluss.
    Es geht auch nicht darum nun Neue Benchmark Recorde zu erstellen,sondern das das 127% Slave Bios Power Target richtig funktioniert.
    Wunderbar,so soll die Karte laufen,deshalb hatte ich sie mir gekauft
    .

    Ich würde gern ein Bild oder Video ausschnitt vom laufenden Benchmark machen,weis grad nicht wie.


    Viel Spass mit Euren Karten.
    Geändert von Painkilleraxel (11.09.18 um 20:24 Uhr)



    WaKü -Cuplex kryos NEXT mit VISION- Silber-PVD | HK 150 RGB+D5 Next | Intel i9 [email protected]5,2 Ghz/Cache 4800 /1.41V (Geköpft) | ASUS ROG Maximus XI Gene | 32GB TridentZ [email protected] CL18 | INNO3D OC X3 2080 Ti 8000/2175 MHz (1.075 V)+HK | Lian Li Alpha 550X | M.2 Only 2x 1T 970 Evo | EVGA SuperNOVA G3 80 Plus Gold 750W | Monitor:Dell AW3418DW| Windows 10 LTSC 2019 x64 Bit Costum| Radis 2x 360 in Case/ 3x 420 Extern.

  20. #119
    Hauptgefreiter Avatar von Fremdenführer
    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    244


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen 7 1800X @ 4 Ghz
      • Systemname:
      • RECHENKNECHT
      • Kühlung:
      • Custom Loop
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Elite
      • RAM:
      • G.Skill DDR4 64 GB @3000 CL14
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 FTW @2150 Mhz
      • Monitor:
      • BenQ BL3201... bla 4K

    Standard

    Wieso steht in den screenshots bei device ID 6698?
    AMD Ryzen 7 1800X @ 4Ghz auf Crosshair VI @ EK Monoblock, 64 GB G.Skill TridentZ F4-3200C14D @ 3000CL14 @ EK Monarch, EVGA GTX 1080Ti FTW3 @ 2050Mhz @ EK Block, Samsung 850 EVO 256 GB + 2 TB, Aqua Computer D5 + Aqualis AGB 800ml, PETG Hard Tubes, Alphacool Radis 2x 480
    in einem Phanteks Enthoo Elite beherbergt

  21. #120
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    322


    • Systeminfo
      • CPU:
      • I7 9700k
      • Systemname:
      • Schenker
      • Gehäuse:
      • Clevo
      • RAM:
      • 16 GB DDR 4, 2666 MHz
      • Grafik:
      • RTX 2080
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • Schenker DTR 17

    Standard

    Hallo. Ich weiß hier gehts nicht um Mobile Karten, aber kennt sich einer im Mobilen Sektor und Bios Tweaker aus? Geht ums Power Limit einstellen......

  22. #121
    Leutnant zur See Avatar von Painkilleraxel
    Registriert seit
    11.05.2017
    Ort
    Sylt
    Beiträge
    1.046


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus XI Gene
      • CPU:
      • i9 [email protected] 5,2Ghz /1,40 v
      • Systemname:
      • Meins....
      • Kühlung:
      • Cuplex kryos NEXT mit VISION
      • Gehäuse:
      • Lian Li Alpha 550X
      • RAM:
      • 32GB TridentZ [email protected] CL19
      • Grafik:
      • INNO3D OC X3 2080 Ti-7800/2145
      • Storage:
      • M.2 Only - 2x 1T 970 Ev0
      • Monitor:
      • Dell AW3418DW
      • Sound:
      • OnBoard
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA G3 80 Plus Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 LTSc 2019 x64 Bit
      • Sonstiges:
      • Costum Wakü,HK 150 RGB+ D5 Next
      • Handy:
      • S5 Plus Costum Rom RR OS 7.1.2

    Standard

    Sind Screenshot aus dem EVGA Thread,nur als Beispiel für die Bios Nummer.
    Ist wahrscheinlich eine andere Karte,nicht die 1080 Ti FTW3 Air, sondern eine der anderen 2.
    Nochmal im Thread nach geschaut,sind die Screenshots einer ftw3_hybrid Karte, OK
    Geändert von Painkilleraxel (21.09.18 um 13:02 Uhr)



    WaKü -Cuplex kryos NEXT mit VISION- Silber-PVD | HK 150 RGB+D5 Next | Intel i9 [email protected]5,2 Ghz/Cache 4800 /1.41V (Geköpft) | ASUS ROG Maximus XI Gene | 32GB TridentZ [email protected] CL18 | INNO3D OC X3 2080 Ti 8000/2175 MHz (1.075 V)+HK | Lian Li Alpha 550X | M.2 Only 2x 1T 970 Evo | EVGA SuperNOVA G3 80 Plus Gold 750W | Monitor:Dell AW3418DW| Windows 10 LTSC 2019 x64 Bit Costum| Radis 2x 360 in Case/ 3x 420 Extern.

  23. #122
    Korvettenkapitän Avatar von Scoty
    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.232


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Designare z390
      • CPU:
      • Intel i7 9700K
      • Systemname:
      • Schrotty PC
      • Kühlung:
      • Noctua NH-15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S2
      • RAM:
      • 2x 8GB 3200 Mhz
      • Grafik:
      • Asus Strix 2070 OC
      • Storage:
      • 3x SSD, 1x HDD
      • Monitor:
      • BenQ XT2410T
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Corsair RM750x White 750 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Oneplus 6

    Standard

    Habe eine Gigabyte AORUS GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G und das letzte Bios von Gigabyte selbst ist von 2017. Es gibt ja inzwischen neuere Versionen, kann ich einfach die neueste nehmen welche für eine 1080 TI ist oder muss es von Gigabyte sein?

    CPU: Intel i7 9700K mit NOCTUA NH-15S
    BOARD: Gigabyte Designare z390
    RAM: Corsair Vengeance RGB PRO 16GB DDR4 3200MHz
    GRAFIK: Asus Strix 2070 OC @ BenQ XT2410T
    TOWER: Fractal Design Define S2
    NETZ: Corsair RM750x White 750W
    SOUND: Onboard an Edifier R1280DB

  24. #123
    Korvettenkapitän Avatar von Scoty
    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.232


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Designare z390
      • CPU:
      • Intel i7 9700K
      • Systemname:
      • Schrotty PC
      • Kühlung:
      • Noctua NH-15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S2
      • RAM:
      • 2x 8GB 3200 Mhz
      • Grafik:
      • Asus Strix 2070 OC
      • Storage:
      • 3x SSD, 1x HDD
      • Monitor:
      • BenQ XT2410T
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Corsair RM750x White 750 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Oneplus 6

    Standard

    Laut dem Aorus Tweak Tool hat meine ein F60 Bios, das gibt es aber nicht sondern nur ein F3? Oder das Tool zeigt es falsch an. GPU-Z zeigt mir nur das reale Bios an aber nicht ob F3 oder sonst was. Passen sonst die Werte so weit?

    nvidia.gif

    Edit: Habe jetzt das F4 Bios drauf was ja sehr gut laufen soll laut einigen Berichten. Hat aber die selbe Bios Nummer wie auf dem Screenshot.
    Geändert von Scoty (09.10.18 um 18:29 Uhr)

    CPU: Intel i7 9700K mit NOCTUA NH-15S
    BOARD: Gigabyte Designare z390
    RAM: Corsair Vengeance RGB PRO 16GB DDR4 3200MHz
    GRAFIK: Asus Strix 2070 OC @ BenQ XT2410T
    TOWER: Fractal Design Define S2
    NETZ: Corsair RM750x White 750W
    SOUND: Onboard an Edifier R1280DB

  25. #124
    Gefreiter Avatar von LatinoRamon
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    Sizilien
    Beiträge
    49


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI K7 N2 Delta2 Platinum (MS-6570E)
      • CPU:
      • AMD Athlon XP 3200+
      • Kühlung:
      • Wakü &amp; Luft
      • Gehäuse:
      • NZXT
      • RAM:
      • 2x 1GB Corsair 2-2-2-1T 400Mhz
      • Grafik:
      • GeForce 7800GS 512MB Edition
      • Storage:
      • Western Digital
      • Monitor:
      • Asus VS278Q (27 Zoll)
      • Sound:
      • Creative X-Fi Xtreme Gamer
      • Netzteil:
      • Corsair RM 80-Plus-Gold 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows XP-Professional x86

    Standard

    frage:
    nvflash 5.5 kommt ein cert 2.0 error
    das mod nvflash 5.2 sagt no display adapters found.
    alle mod versionen gehen nicht, sprich no display adapters found.
    die 5.5 geht und er findet es ganz normal, problem halt, cert error.

    egal ob mit 1060/1070 oder 1080
    hat jemand das problem gelöst?
    oder gehen nur original roms? eine 5.5 mod version wäre gut
    Geändert von LatinoRamon (18.11.18 um 12:23 Uhr)

  26. #125
    Hauptgefreiter Avatar von H3adex
    Registriert seit
    22.10.2017
    Beiträge
    186


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X HERO Z370
      • CPU:
      • I7 8700k [email protected]
      • Kühlung:
      • Custom Loop
      • Gehäuse:
      • R5 Define
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LPX LP
      • Grafik:
      • Asus Strix 1080ti Flashed OC
      • Storage:
      • 1x 250gb 3x 500gb SSD
      • Monitor:
      • Pg27vq,Pg248q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Sound:
      • Soundblaster AE-5
      • Netzteil:
      • Corsair RM850I
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home

    Standard

    danke für den guide - flashen hat wunderbar geklappt (von asus strix 1080ti auf asus strix 1080ti oc)

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •