Aktuelles

[How-To] BIOS einer Grafikkarte anpassen und flashen ( NVIDIA Version)

I

IICARUS

Guest
Hatte noch nie eine Ti, daher ist mir nicht bekannt ob es überhaupt Ti mit Bios schalter gibt.
Wenn musst du neben dem SLI Anschluss mal schauen.

- - - Updated - - -

Habe mal ein paar Bilder im Netz gesucht, scheint bei dieser Grafikkarte kein Bios Schalter zu geben.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

NeeDankee

Active member
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
1.075
Ort
Brandenburg
So Leute habs geschafft puhhh das war ein Kopf terror das könnt ihr mir glauben.

Zweit Karte montiert dank costum wakü war das ein Akt alles ablaufen zu lassen
BIOS rauf gehauen, Nvflash hat sofort die Ti erkannt und wusste das es darauf muss jetzt jetzt sie wieder :d
 

jan schroeder

New member
Mitglied seit
14.04.2017
Beiträge
4
Hallo zusammen,

habe seit kurzem eine GTX 1070 von ASUS. Auf der Asus webseite steht eine neue GPU Bios version zum download bereit. Die neue Version kann z.B. die Lüfter im Windowsbetrieb auf 0 setzten. So ein "Zero-Fan Modus".

Jetzt habe ich mir die neue Bios Version runtergeladen aber ich bekomm die irgendwie nicht mit nvflash drauf.
Ich bekomm die Fehlermeldung:
ERROR: PCI subsystem ID mismatch
weiß jemand eine Lösung dafür?

Unbenannt3.png

Hab schon unter Win7 und Win10 probiert.
 

jan schroeder

New member
Mitglied seit
14.04.2017
Beiträge
4
Ja stimmt der Fehler steht im Bild.
Allerdings weiß ich nicht was ich tun muss, damit dieser Fehler nicht mehr kommt.
Und bitte diesbezüglich um Hilfe
 

MuTzE

Member
Mitglied seit
04.08.2005
Beiträge
829
Warum nvflash?
Der zero fan modus sollte auch so gehen und normalerweise sollte beim bios von asus ne exe bei sein, die macht alles alleine
 

jan schroeder

New member
Mitglied seit
14.04.2017
Beiträge
4
Warum nvflash?
Der zero fan modus sollte auch so gehen und normalerweise sollte beim bios von asus ne exe bei sein, die macht alles alleine
Bei meiner leider nicht bei auslieferung. Wenn ich in meinem rechner schaue sehe ich das sie nicht aus sind (hören tu ich es auch).
DUAL-GTX1070-O8G | Grafikkarten | ASUS Deutschland

Im dem downloadlink ist leider keine Exe (in Firefox funktioniert der download Link nicht). Wenn du ein programm von Asus kennst welches das Update alleine macht, bitte schreib ein Link wo ich das runterladen kann. Oder zumindest den Namen von dem Programm.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IICARUS

Guest
Der Link scheint unter Firefox nicht richtig aufgerufen zu werden, denn statt die Datei herunterzuladen wird ein neuer Tab geöffnet mit dem inhalt der EXE-Datei.
Es geht aber trotzdem... klicke mit der rechten Maustaste auf den Download Link und wähle dann "Ziel speichern unter..." aus.

Anhang anzeigen 398010

Habe ich selbst mal zum Test ausgeführt und dann wird eine Rar-Datei herunter geladen die auch eine EXE-Datei mit beinhaltet.

Anhang anzeigen 398009

Führe die Exe-Datei am besten mit einem rechts Klick mit Adminrechte aus.
Aus Sicherheitsgründen würde ich zuvor mittels GPU-Z deine alte Bios Version sichern.

Anhang anzeigen 398011
 
Zuletzt bearbeitet:

TankedJoker

New member
Mitglied seit
26.04.2017
Beiträge
3
Ort
Braunschweig
Hallo ich hab mir vor kurzem ne Palit GTX 1080 Gamerock gekauft. Jetzt hab ich viel gelesen, dass sich dort problemlos das Bios der Premium Variante flashen lässt.

Jetzt meine Frage um wirklich sicher zu gehen.

1. NVFlash laden und entpacken
2. Bios der Premium von Palit laden und in den NVFlash Ordnern packen
3. Grafiktreiber im Gerätemanager deaktivieren
4. Eingabeaufforderung öffnen
5. nvflash verzeichnis auswählen
6. Protection ausschalten
7. Bios flashen (mit -6 oder ohne?)
8. warten oder bestätigen und neustart
9. treiber aktivieren und schauen ob alles läuft
10. treiber deaktivieren
11. cmd öffnen und nvflash --protecton
12. treiber aktivieren und spaß haben


Hab ich das so alles richtig verstanden? was bewirkt die 6? im readme steht was von ID mismatch.....hab manche tuts gefunden wo noch -4 -5 -6 eingegeben wurde....manche ohne die zahlen....

Wäre cool, wenn man mir bei der sache noch eine kleine Erklärung beisteuern könnte.

Schonmal vielen Dank
 
I

IICARUS

Guest
Habe mir mal das neue Bios der Grafikkarte zum Test heruntergeladen, darin ist eine EXE-Datei vorhanden.
::Palit Products - GeForce GTX 1080 GameRock Premium Edition ::

Anhang anzeigen 399301

Demnach müsstest du nur dein Antivirenprogramm deaktivieren um sicher zu gehen das dieser nicht irgendwas behindert und dann mit Adminrechte die ExE-Datei aufrufen.
Denn Rest wird er alleine ausführen oder einfach der Ausgabe folgen.

Zuvor aber deine alte Biosversion mittels GPU-Z sichern.
Wenn du diese wieder drauf ziehen müsstest dann müsstest du dieses befolgen was du zuvor hierzu geschrieben hast.
Hierzu reicht dieses -6 aus.

Oder du suchst zu deiner Grafikkarte ein aktueller Bios auf der Herstellerseite, wird bestimmt auch als EXE-Datei existieren.
 

TankedJoker

New member
Mitglied seit
26.04.2017
Beiträge
3
Ort
Braunschweig
Ja aber ich hab ja die non-Premium Version. Da hat das Update mit der exe nicht funktioniert.
So wie ich das gelesen habe, müsste ich es halt über nvflash machen.

Ja das alte Bios hab ich gesichert keine Sorge. Hab ich vergessen zu erwähnen. Also ist die -6 nur zum "recovern" notwendig....der normale Befehl lautet also nvflash biosname.rom richtig?
 
I

IICARUS

Guest
Gut wenn du dies schon versucht hast und es nicht direkt mit der EXE-Datei ging dann ist es was anderes.
Meine Grafikkarte konnte ich auf selber Weise schon von einer Gaming X zu eine Gaming Z flashen.

Ja einfach nvflash -6 biosname.rom eingegeben.
 
I

IICARUS

Guest
Ist egal, kannst mit oder ohne versuchen.
Normal wird hierbei nichts passieren außer das die Karte nicht geflasht wird.
 
I

IICARUS

Guest
Versuche es mal mit nvflash64, also als Beispiel: nvflash64 -6 biosname.rom
 
Zuletzt bearbeitet:

Pyrodactil

Member
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
71
Ort
Penzberg
Besten Dank.

& hier die flash-Anleitung für die 1080er Ti:
How To Flash A Different BIOS On Your 1080 Ti.


aber irgendwie hakt es bei mir. Einerseits müsste ich die PCI Subsystem ID Warnung umgehen, anderseits steht 1 für die Ti, aber weiter unten 00.

Hast Du eine Idee? -2 oder -5 funz auch nicht

Select a display adapter:
<0> PLX (8747h) (10B5,8747,10B5,8747) H:--:NRM S:00,B:01,D:00,F:00
<1> GeForce GTX 1080 Ti (10DE,1B06,1458,3752) H:02:SP16 S:00,B:04,D:00,F:00
Select a number (ESC to quit):
1

Adapter: GeForce GTX 1080 Ti (10DE,1B06,1458,3752) H:02:SP16 S:00,B:04,D:00,F:00

soweit so gut.

c:\nvflash>nvflash64 -6 --index=1 f3.rom

NVIDIA Firmware Update Utility (Version 5.370.0)
Simplified Version For OEM Only
Checking for matches between display adapter(s) and image(s)...

Adapter: GeForce GTX 1080 Ti (10DE,1B06,1458,3752) H:02:SP16 S:00,B:04,D:00,F:00

WARNING: Firmware image PCI Subsystem ID (1458.3751)
does not match adapter PCI Subsystem ID (1458.3752).

Please press 'y' to confirm override of PCI Subsystem ID's:
Overriding PCI subsystem ID mismatch
Current - Version:86.02.39.00.9D ID:10DE:1B06:1458:3752
GP102 Board (Normal Board)
Replace with - Version:86.02.39.00.50 ID:10DE:1B06:1458:3751
GP102 Board (Normal Board)

Update display adapter firmware?
Press 'y' to confirm (any other key to abort):

Results:
Index | Match | Flash | Name
<00> * GeForce GTX 1080 Ti (10DE,1B06,1458,3752) S:00, B:04
Nothing changed!


ERROR: Update aborted
 
Zuletzt bearbeitet:

Xaphyr

Member
Mitglied seit
16.02.2016
Beiträge
114
Ort
Swisttal
Sorry für die Leichenfledderei, aber ich habe zu dem Ganzen eine Frage.

Unbenannt.png

Woran liegts? Mach ich was falsch?
 

-McGyver

Active member
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
2.020
Ort
BRB
probier es mal im abgesicherten Modus.... Half bei mir neulig bei einem Fehler.
 

biibob

New member
Mitglied seit
15.08.2017
Beiträge
2
Hallo ich hab mir vor kurzem ne Palit GTX 1080 Gamerock gekauft. Jetzt hab ich viel gelesen, dass sich dort problemlos das Bios der Premium Variante flashen lässt.

Jetzt meine Frage um wirklich sicher zu gehen.

1. NVFlash laden und entpacken
2. Bios der Premium von Palit laden und in den NVFlash Ordnern packen
3. Grafiktreiber im Gerätemanager deaktivieren
4. Eingabeaufforderung öffnen
5. nvflash verzeichnis auswählen
6. Protection ausschalten
7. Bios flashen (mit -6 oder ohne?)
8. warten oder bestätigen und neustart
9. treiber aktivieren und schauen ob alles läuft
10. treiber deaktivieren
11. cmd öffnen und nvflash --protecton
12. treiber aktivieren und spaß haben


Hab ich das so alles richtig verstanden? was bewirkt die 6? im readme steht was von ID mismatch.....hab manche tuts gefunden wo noch -4 -5 -6 eingegeben wurde....manche ohne die zahlen....

Wäre cool, wenn man mir bei der sache noch eine kleine Erklärung beisteuern könnte.

Schonmal vielen Dank
Lade NVFlash runter. Entpacke es in ein Ordner deiner Wahl, am besten auf den Desktop. Mach eine Verknüpfung der nvflash64.exe auf den Desktop. Lade das GTX 1080 GameRock Premium Bios runter von TechPowerUp, ebenfalls am besten auf den Desktop. Ziehe das Rom einfach auf die nvflash64.exe Verknüpfung und bestätige dann einfach mit "y". Fertig.
Wahlweise kannst auch einfach das aller erste GTX 1080 GameRock Premium Bios runterladen von TechPowerUp und das flashen, dann das Bios Programm der GTX 1080 GameRock Premium runterladen von Palit und das aktuellste Bios mit diesem Programm flashen.
Gratulation du hast nun eine GTX 1080 GameRock Premium. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Painkilleraxel

Active member
Mitglied seit
11.05.2017
Beiträge
1.110
Ort
Sylt
EVGA 1080 Ti FTW3 (und andere Karten) inoffizielles Update zum nicht vorhandenen 127% Power Target.

So ich nochmal, nun hatten manche Leute ,ich auch sich aufgeregt das bei der FTW3 kein echtes Power Target von 127% erreicht wird,sondern Egal in welchem Bios man war,Master (117%) oder Slave (127%), immer auf 117% Power Target begrenzt wurde. Es kamen bei MSI Afterburn Benutzung immer Power Limit 1 Meldungen schon bei 115% Power.

Es ist ein inoffizielles Bios Update heraus gekommen, nicht offiziell von Evga!!!!
Nach zulesen hier ab Seite 74,........https://forums.evga.com/m/tm.aspx?m=2693145&p=74
Um die Problematik zu verstehen ,auch was andere User schreiben und Diagramme zeigen,Bitte ich darum diesen VVerllinkten Thread von EVGA von vorne zu lesen.
Ganz am anfang wird schon die Lösung gezeigt,aber dann startet die eigentliche Diskussion.

https://forums.evga.com/m/tm.aspx?m=2693145

Ich habe es gemacht und die Karte läuft nun so wie sie soll,im Slave Bios nun erst Power Limit bei 125% und Spitzen mit 127% ,128% Power Target.
So wie es sein soll.


Ich habe es nicht mit nvflsh64.sys geflasht, wie es auf der 1. Seite vom Link oben beschrieben wurde .
Auch hab ich nicht die Rom Datei logischerweise benutzt im Download.

Auf Seite 92 im oberen Link , wird ein Evga Link Forum gepostet,wo die Updates herkommen und man sie direkt Downloden kann.

Hier Download:EVGA FTW3 Air + HYBRID OC BIOS - kingpincooling.com
Für folgende Karten: FTW3_HYBRID OC BIOS , FTW3_ AIR OC BIOS , FTW3_12GB_air

Ich habe für meine EVVGA 1080 Ti FTW3 (6696) dieses genommen:FTW3_ AIR OC BIOS (6696)
Da der flash vorgang wesentlich leichter von statten geht, da es eine Flash EXE ist, wie Orginal von EVGA.
Im Download FTW3.rar befinden sich zwei EXE Datein, eine Primary und eine Secondary EXE Datei.
Für uns ist nur die "Secondary.exe" intressant und wichtig.Die Primary.exe wird nicht beachtet,da es fürs Master Bios ist und nicht angerührt werden sollte.

Wer die Secundary.exe flashen möchte geht wie folgt vor:

*** WICHTIG ***
Sichern Sie sich als aller erstes Ihr Orginales Slave-Bios per GPU-Z Tool von "Tech Power up".
Auf der Startseite vom Tool GPU-Z befindet sich Rechts oben ein Pfeil,womit man sein Slave.rom sichern kann,
was man dann bei bedarf wieder per "nvflsh64" zurück flashen kann.
Link zu einer Flash Anleitung 1. Seite.

Sein Sie sicher das Sie sich im Slave Bios ihrer Karte befinden.
Die FTW3 hat einen Schalter für zwei Biose. Können Sie im MSI Afterburn den Power Target Schieberegler auf 127% nach rechts ziehen,befinden Sie sich im Slave Bios.

Schalten Sie den Computer nicht aus und versuchen Sie nicht, den Computer neu zu starten, während die
NVIDIA-Firmware aktualisiert wird. Wenn der Computer ausgeschaltet ist oder die
Stromversorgung unterbrochen wird, können Sie den Computer möglicherweise nicht neu starten.

1.FTW3.rar (FTW3_ AIR OC BIOS ) runterladen und aufem Desktop entpacken.
2. Viren oder Defender Programm deaktivieren( da es den Flash Vorgang stört)
3.Nun in den Ordner FTW3/6696/... die Secondarye.exe mit Rechts klick "mit Adminrechten" starten.
4.Es erscheid ein CMD Fenster mit der Benachrichtigung , das es in einn Paar Sekunden los geht.
5.Monitor wird schwarz und Bild erscheid wieder und im CMD Fenster wirst du gefragt ob du von
Aktuelle Firmware-Version: 86.02.39.01.90
auf
Firmware-Image-Version: 86.02.39.01.91 aktuallisierenn möchtest.
was du mit klick auf "Y" bestättigst.
6. Ein Ladebalken im CMD Fenster zeigt den Flash vorgang.
7. Nun muss der PC Neugestartet werden und gegebenfalls Nvidea Treiber neu installieren.

Hier das Alte und Neue Datenblatt von G-puz und hier Link zum Nachlesen:!!




Elite hatte ich drauf,brachte garnix,nur Speicher auf 6000.
Ich habe vom Orginalen Slave Bios geupdatet,so klapte es dann.

Wenn ich jetzt z.b Superposition Benchmark 4k laufen lassen mit Einstellungen:
2126Mhz/6100Mhz bei 1,082 V läuft die Karte wesentlich stabiler , Power Target schwankt ab und zu runter von 127% auf 120% Power Taget ,wesentlich weniger Power Limit 1 Benachrichtigung, dann mal krz runter auf 119% , hoch auf 126%,127% .
Zu 80% bleib sie im 2126 Mhz Takt und geht nicht wie sonst runter auf 2050-2088Mhz, war ja kein wunder bei nur 115% Power. Nun bekommt sie Power 120-127% und sehr sehr selten Power Limit 1 Meldungen.
Jetzt läuft sie echt smoww...
Und das sie nun heißer wird durch 127% Power kann ich nicht sagen,verhält sich unter Wasser genauso wie vorher .
Ist ja klar bei den werten,das ich ins Power Limit komme,aber ganz anders als wie es vorher war. Da war schon bei 115% Schluss.
Es geht auch nicht darum nun Neue Benchmark Recorde zu erstellen,sondern das das 127% Slave Bios Power Target richtig funktioniert.
Wunderbar,so soll die Karte laufen,deshalb hatte ich sie mir gekauft
. :)

Ich würde gern ein Bild oder Video ausschnitt vom laufenden Benchmark machen,weis grad nicht wie.​

Viel Spass mit Euren Karten.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoschiRS1

Member
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
353
Hallo. Ich weiß hier gehts nicht um Mobile Karten, aber kennt sich einer im Mobilen Sektor und Bios Tweaker aus? Geht ums Power Limit einstellen......
 
Oben Unten