1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tags
  4. >
  5. RISC-V - Hardwareluxx

Thema: RISC-V

  • Erster RISC-V-Beschleuniger des EU-Prozessors startet

    epiDie European Processor Initiative (EPI) macht einen ersten erfolgreichen Schritt hin zu HPC-Hardware, die in Europa entwickelt und später auch betrieben wird. Für den EU-Prozessor fährt man dabei mehrgleisig und will die Hardware auf verschiedene Architektur-Beine stellen. Zentrale Komponente wird ein ... [mehr]
  • SiFive P550: Auch Intel wird den schnellsten RISC-V-Kern in 7 nm nutzen

    sifiveWurde in der vergangenen Woche über einen möglichen Kauf von SiFive durch Intel berichtet, gibt es nun Neuigkeiten, an denen ebenfalls beide Unternehmen beteiligt sind. SiFive hat mit dem P550 den aktuell schnellsten...... [mehr]
  • 2 Milliarden US-Dollar: Intel soll Übernahmeangebot an SiFive gemacht haben

    sifiveIntel soll ein Übernahmeangebot in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar an SiFive gemacht haben. Bisher wollten beiden Unternehmen dies nicht bestätigen, der erste Bericht dazu stammt von Bloomberg. SiFive ist ein IP-Entwickler für Mikroarchitekturen auf Basis...... [mehr]
  • SiFive und Samsung Foundry gehen Zusammenarbeit ein

    sifiveNachdem OpenFive vor einigen Wochen eine neue technische Umsetzung eines Interconnect-PHY für zukünftige Chiplet-Designs vorstellte und SiFive bekanntgegeben hat, dass ab sofort ... [mehr]
  • RISC-V-SoC mit HBM3-Subsystem kann in 5 nm gefertigt werden

    openfiveNachdem OpenFive in der vergangenen Woche eine neue technische Umsetzung eines Interconnect-PHY für zukünftige Chiplet-Designs vorstellte, folgte jetzt die Ankündigung, dass man nun High-Performance-SoCs bei TSMC in 5 nm...... [mehr]
  • RV64X: RISC-V-GPU befindet sich in der Entwicklung

    manticore-risc-vDie quelloffene CPU-Architektur RISC-V hat sich in einigen Bereich inzwischen breit gemacht und soll die Zukunft der CPU-Entwicklung durch den einfachen Zugang revolutionieren. Doch was in der Entwicklung noch fehlt, ist eine dazugehörige und ebenso quelloffene GPU. Das Unternehmen Pixilica will nun eine Grafikeinheit für SoCs entwicklen,...... [mehr]
  • HiFive Unmatched: Mini-ITX-Board mit RISC-V-Prozessor (Update)

    sifiveRISC-V-Designs sind auf dem Vormarsch und kommen bereits heute in vielen Chips als Co-Prozessor zum Einsatz – oft ohne dass der Nutzer der Hardware dies weiß. SiFive ist ein Startup, welches die Entwicklung derzeit besonders aggressiv vorantreibt. RISC-V ist als Hardware-Open-Source-Entwicklung ein ähnlich wichtiger Schritt, wie er dies Linux in der Softwarewelt ist. SiFive bietet...... [mehr]
  • Manticore: RISC-V Multi-Chiplet-Konzept mit HBM2 und 4.096 Kernen

    manticore-risc-vAuf der HotChips-Konferenz zeigten Wissenschaftler der Systems Laboratory der ETH Zürich sowie der Universität von Bologna ein Multi-Chiplet-Konzept auf Basis eines RISC-V-Designs. HBM2, ein Chiplet-Design, schneller Interconnect und bis zu 4.096 Kerne zeigen die Richtung, in die es gehen soll. Mit dem Manticore getauften Design zielt man klar auf ein HPC-Design für...... [mehr]
  • RISC-V wird schneller und sparsamer: SiFive Core IP 20G1

    sifiveDas Thema RISC-V haben wir bisher etwas sträflich behandelt. Dabei ist RISC-V als Hardware-Open-Source-Entwicklung ein ähnlich wichtiger Schritt, wie er dies als Linux in der Softwarewelt ist. SiFive hat nun mit der Core IP 20G1 die nächste Generation in dieser Entwicklung vorgestellt. Mit der Core IP 20G1 wertet SiFive seine Produktpalette weit auf. Innerhalb der U7- und E2-Serie wird...... [mehr]
  • Chris Lattner arbeitet zukünftig bei SiFive an RISC-V-Designs

    sifiveChris Lattner, der unter anderem das Software-Team bei Tesla leitete, welches den Autopiloten entwickelt hat, ist ab sofort für SiFive als Senior Vice President im Platform Engineering tätig. Für SiFive ist er die prominenteste Neuanstellung in der bisher kurzen Schaffensphase des Unternehmens. Zehn Jahre war Lattner für Apple tätig und hat dort verschiedene LLVM-Projekte...... [mehr]