> > > > AMD Gonzalo: Konsolen APU mit Navi 10 Lite zeigt sich (Update)

AMD Gonzalo: Konsolen APU mit Navi 10 Lite zeigt sich (Update)

Veröffentlicht am: von

ryzen-3rdgenAMD hat sich finanziell in den vergangenen Jahren vor allem durch das Geschäft mit den speziellen Prozessoren saniert. Das sogenannte Custom Silicon kommt in den Konsolen von Sony und Microsoft zum Einsatz und beschert AMD einen regelmäßigen Umsatz.

Wann die nächste Generation der Konsolen in den Ladenregalen stehen wird, ist derzeit noch nicht abzusehen. Es mehren sich aber die Anzeichen, dass AMD wieder der Lieferant für die Chips sein wird. Unter anderem hat AMDs CEO Lisa Su auf der CES mit Microsofts Phil Spencer auf der Bühne gestanden und sich gegenseitig eine gute Zusammenarbeit attestiert. Wie eine zukünftiger Konsolenchip von AMD aussehen könnte, ist eigentlich recht einfach vorstellbar: einige Zen-Kerne mit einer Vega- oder Navi-GPU kombiniert. Im vergangenen Jahr gab es Meldungen, AMD konzentriere sich auf die Entwicklung der Navi-Architektur für die PlayStation 5 und habe daher die Optimierungen an Vega geopfert.

Nun sind Details zum vermeintlichen Konsolenchip namens Gonzalo aufgetaucht. Anhand der bekannten Codes zu den Ryzen-Prozessoren können daraus einige Details entnommen werden. So bietet der als 2G16002CE8JA2_32/10/10_13E9 erkannte Prozessor acht CPU-Kerne, die auf der Zen+- oder Zen-2-Architektur basieren dürften. Der Basistakt liegt laut Code bei 1,6 GHz, im Boost sollen bis zu 3,2 GHz möglich sein. Da es sich bereits um eine Qualification Sample handelt, könnte sich an den Taktraten noch etwas tun. Andere Teile Codes lassen sich aus dem Ryzen-Schema allerdings nicht entschlüsseln.

Der zweite Teil des Codes wird als Hinweis auf eine Navi-GPU verstanden. Der Name Navi 10 Lite tauchte bereits in der Vergangenheit mehrfach auf. Wirklich bestätigen lässt sich dies anhand der Angaben aber nicht. Die DeviceID "13E9" wird allerdings bereits mit der Navi-Architektur (GFX1000/1001) in Verbindung gebracht.

AMDs GPU-Strategie ist derzeit schwer einzuschätzen. Anfang Februar erscheint zunächst einmal die Radeon VII mit Vega-20-GPU, gefertigt in 7 nm und mit 16 GB HBM2. Ebenfalls noch in diesem Jahr erwartet wird die besagte Navi-Architektur, zu der es aber noch keinerlei Informationen gibt. Zur Polaris- und Vega-Architektur gab es ein halbes Jahr vor den ersten Produkten eine Preview – bisher hat AMD aber noch nichts zu Navi verlauten lassen. Unklar ist auch, ob AMD mit den Navi-Karten das High-End-Segment abdecken wird oder nicht. Eine weitere offene Frage ist, wann die neuen Konsolen erscheinen werden.

Update:

Erneut ist der Custom-SoC aufgetaucht, dieses Mal aber mit einer deutlich veränderten Bezeichnung: ZG16702AE8JB2_32/10/18_13F8. Der Basistakt liegt laut Code weiterhin bei 1,6 GHz, im Boost sollen bis zu 3,2 GHz möglich sein. Bei den Taktraten gibt es also keinerlei Unterschiede. Der Anfangsbuchstabe "Z" steht für ein Qualification Sample – AMD nähert sich also der Fertigstellung des Prozessors.

Die ID "13E9" soll der Device-Code für eine integrierte Navi-Grafikeinheit sein. In der aktuellen Nennung scheint es sich um eine anderen Gerätebezeichnung zu handeln, denn der Code endet mit "13F8".

Unklar ist, wo der als AMD Gonzalo bezeichnete SoC eingesetzt werden wird. Neue Konsolen von Sony und Microsoft sind hier die heißesten Kandidaten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (53)

#44
customavatars/avatar287074_1.gif
Registriert seit: 29.08.2018

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Zitat NasaGTR;26754310
Jo im Cinebench ist man momentan zwar 1:1 aber Intel muss definitiv aufholen...

Lern lesen, es geht um Zen2!
#45
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5567
Zitat Jaimewolf3060;26754495
SKL-X IPC ist seid Broadwell nicht verbessert. Die 3% netto kann man sich schenken. Die cashes sind sogar langsamer geworden um mehr Takt zu fahren.
Das Marketing schimpft den SKL-X als Gen.9 , aber die Realität sagt Gen.6......


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Schwachsinn was du dir da zusammenreimst.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
#46
customavatars/avatar49152_1.gif
Registriert seit: 11.10.2006
Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2857
Zitat iWebi;26754405
Aber auch nur bei den 6 und 8 Kernern ab 10 Kerne ist SKL-X besser dran.

Natürlich erst bei einer Übertaktung von ca. 4,4 GHz Bei 4,8 GHz wird Ryzen eher zutun zu haben die Rücklichter noch zu sehen :shot:

ernsthaft ?
du vergleichst ne HEDT mit ner mainstream plattform und brauchst auch noch 2 cores mehr + oc um mit ner mainstream plattform mithalten zu können ? ^^
Zitat iWebi;26754449
Wer ist den Tim?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


na du :fresse:
joke ;)
#47
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5567
Zitat Y0sHi;26756117
ernsthaft ?
du vergleichst ne HEDT mit ner mainstream plattform und brauchst auch noch 2 cores mehr + oc um mit ner mainstream plattform mithalten zu können ? ^^


na du :fresse:
joke ;)


Gegen deinem R7 1700 hält sogar mein 7800X locker mit und das ohne Übertaktung. Braucht dein Ryzen ebenfalls 2 cores mehr um mitzuhalten :D

Am Ende sind alle aktuellen CPU's ausreichend schnell.

Ich finds halt nur immer schade das SKL-X so schlecht gemacht wird.
#48
customavatars/avatar49152_1.gif
Registriert seit: 11.10.2006
Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2857
Zitat iWebi;26756137
Gegen deinem R7 1700 hält sogar mein 7800X locker mit und das ohne Übertaktung. Braucht dein Ryzen ebenfalls 2 cores mehr um mitzuhalten :D

Am Ende sind alle aktuellen CPU's ausreichend schnell.

Ich finds halt nur immer schade das SKL-X so schlecht gemacht wird.


der 1700er steht nur mehr so da den brauch ich eigentlich garnicht mehr (wird eh verkauft).
wieso redest du jetzt eigentlich über nen Ryzen der 1. generation ? dir ist schon klar das der auch mainstream ist oder ?

und ich rede den SKL-X sicher ned schlecht nur hat mich dein kommentar etwas gestört (von wegen rücklichter usw.) ...
und das am ende alle aktuellen cpus ausreichend sind hast du vollkommen recht.
#49
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5567
Zitat Y0sHi;26756149
der 1700er steht nur mehr so da den brauch ich eigentlich garnicht mehr (wird eh verkauft).
wieso redest du jetzt eigentlich über nen Ryzen der 1. generation ? dir ist schon klar das der auch mainstream ist oder ?

und ich rede den SKL-X sicher ned schlecht nur hat mich dein kommentar etwas gestört (von wegen rücklichter usw.) ...
und das am ende alle aktuellen cpus ausreichend sind hast du vollkommen recht.


Mir ist das nicht entgangen aber man kann durchaus die Spielleistung vergleichen.

Das ging auch nicht an dich, und mich nerven die die so tun als ist SKL-X eine schlechte Wahl fürs zocken.

Das mit die rücklichter war vllt. der falsche Begriff, da gebe ich dir recht.
#50
customavatars/avatar49152_1.gif
Registriert seit: 11.10.2006
Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2857
Zitat iWebi;26756180


Das mit die rücklichter war vllt. der falsche Begriff, da gebe ich dir recht.

der wird geil ... hoff ich jedenfalls :D
#51
customavatars/avatar67057_1.gif
Registriert seit: 28.06.2007
Oberbayern
Kapitänleutnant
Beiträge: 1682
Zitat iWebi;26756180

Das ging auch nicht an dich, und mich nerven die die so tun als ist SKL-X eine schlechte Wahl fürs zocken.


SKL-X gehört auch mit Threadripper vergleichen und nicht mit Ryzen!

Und man muss abwarten was die 3000er Ryzen-Reihe wirklich liefern wird, aber man hat ja schon gut auf der CES gesehen, dass der 8C/16T von AMD mit dem 9900K gleichziehen wird und das bei niedriger Verlustleistung.. die genauen Details haben wir nicht und können bloß mutmaßen, aber es ist sehr wahrscheinlich dass AMD hier das Niveau von Intel erreichen wird.
#52
customavatars/avatar43872_1.gif
Registriert seit: 31.07.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3248
Hm ein 64CUs Navi, wovon 60 oder 56 aktiv sind, für 10-12TFLOPs Leistung mit 8 abgespeckten (auf 128Bit reduzierten) Zen2-Kernen mit weniger Cache, sodass man so auf 330mm² landet ca.
Das passt doch supi zu so nem SoC. Dazu noch 24GB 192Bit GDDR6-RAM und 4GB DDR4-RAM und fertig ist die neue Playsi.
#53
Registriert seit: 06.04.2016

Matrose
Beiträge: 23
Gibt übrigens eine bessere Version des Decoderbildes.

[ATTACH=CONFIG]463921[/ATTACH]
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

    Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD soll Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen in Vorbereitung haben

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der spanischen Seite El chapuzas Informatico ist ein Bild aufgetaucht, welches die Cinebench-Ergebnisse eines Ryzen 7 2800X zeigen soll. Derzeit lässt sich die Echtheit des Screenshots nicht bestätigen und bisher sind auch noch keine weiteren Informationen zu einem Ryzen 7 2800X... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]

  • Intel Coffee Lake Refresh: Overclocking-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach dem Start der neuen Generation der Intel-Core-Prozessoren stellt sich die Frage, wie es um die Overclocking-Eigenschaften bestellt ist. Erste Ergebnisse lieferte bereits der Test des Core i9-9900K. Doch wie schon in den vergangenen Jahren soll ein umfangreicher Check zeigen, an welchen... [mehr]