> > > > ausgepackt und angefasst: Das Acer Predator 17 mit NVIDIA GeForce GTX 1070

ausgepackt und angefasst: Das Acer Predator 17 mit NVIDIA GeForce GTX 1070

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Die ersten Benchmark-Ergebnisse

Futuremark 3DMark

Fire Strike

Futuremark-Punkte
Mehr ist besser

GTA V

Native Auflösung - High Settings

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Total War: Attila

Native Auflösung - High Settings

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

The Witcher 3

Native Auflösung – High Settings

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Massenspeicher

Datenrate

MB/s
Mehr ist besser

Cinebench 11

CPU

Punkte
Mehr ist besser

Speicherdurchsatz

Datenrate

30.12 XX


29.56 XX


28.91 XX


28.88 XX


27.6 XX


26.48 XX


25.77 XX


25.67 XX


25.59 XX


25.49 XX


25.28 XX


25.21 XX


24.04 XX


19.32 XX


16.76 XX


GB/s
Mehr ist besser

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar90725_1.gif
Registriert seit: 01.05.2008
Willich
Oberbootsmann
Beiträge: 786
Das Keyboard schaut aus als würde es nicht sehr ergonomisch sein, wäre gut wenn Ihr beim Test darauf eingehen könntet. Wozu ist der längliche Anschluss auf der Rückseite gedacht ?
#2
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1688
Warum müssen Gaming Notebooks bzw. Gaming PCs immer so potthässlich sein?

Ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass Geräte, mit denen man ordentlich zocken kann, von Haus aus hässliche "SciFi" Optik haben müssen und dazu jeder Zentimeter beleuchtet sein muss?

Hey, ich bin kein 15 jähriges Kind mehr!

Ok, dieses Gerät nennt sich "Predator", da kann man das noch halbwegs nachvollziehen, aber auch bei den anderen Herstellern immer dieses Geleuchte und irgendwelche komischen Designentscheidungen...
#3
customavatars/avatar94146_1.gif
Registriert seit: 01.07.2008

Bootsmann
Beiträge: 761
Recht hast du ;)

Hier die Alternative: Razer Blade

Gut das Razer Logo auf dem Deckel aber sonst ein MacBook in schwarz. Das Logo lässt sich bestimmt überkleben :D
#4
customavatars/avatar47780_1.gif
Registriert seit: 22.09.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 187
Wenigstens hat das Teil eine Serviceklappe und einen austauschbaren Akku,
was heute keine Selbstverständlichkeit mehr ist, selbst bei Premium Modellen.

Aber für 2300€ hätte man noch ein Recovery Stick oder Treiber DVD beilegen können, lustig für die Menschen,
die vergessen, das System mit den Acer Dienstprogramm auf DVD/Stick zu sichern.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MacBook Pro mit Touch Bar im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Die mit dem besonders flachen MacBook eingeführte Änderung hin zum Typ-C-Anschluss führte Apple Ende des vergangenen Jahres in seine vorerst finale Ausführung. Die neuen MacBook Pros werden flacher und setzen ausschließlich auf den neuen Anschluss, der sämtliche Funktionen bieten soll. Neben... [mehr]

XMG P407 Pro: 14-Zöller mit Kaby Lake und GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/XMG-P407-PRO/XMG_P407_PRO

Pünktlich zum Marktstart der neuen Kaby-Lake-Prozessoren von Intel und der NVIDIA GeForce GTX 1050 (Ti) für Notebooks, frischte Schenker Technologies seine bestehenden Notebooks auf. Eines davon ist das XMG P407 Pro, welches wir uns nun für den heutigen Test vorgenommen haben. Der 14-Zöller... [mehr]

ASUS ROG XG Station 2: Gute Idee - zu komplizierte Umsetzung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-XG-STATION-2/ASUS_ROG_XG_STATION_2_TEST

Was vor ein paar Jahren nur mit proprietären Anschlüssen realisierbar war, geht dank der hohen Übertragungsraten von Thunderbolt 3 und dem einheitlichen Typ-C-Stecker inzwischen deutlich einfacher: externe Grafikadapter für Notebooks und weniger leistungsstarke Mini-PCs. Dass man aus einem... [mehr]

Acer Swift 7 im Test - Dünn, aber nicht perfekt

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ACER_SWIFT_7

Ins prestigeträchtige Rennen um den Titel für das dünnste Notebook klinkte sich im Spätsommer 2016 auch Acer mit dem Swift 7 ein. Doch nicht nur das gerade einmal 9,98 mm dicke Gehäuse soll Käufer locken, auch Leistung und Laufzeit führt der Hersteller als Pluspunkte an. Ein halbes Jahr nach... [mehr]

MacBook Pro (2016) kämpft mit Tastaturproblemen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Apple hat dem aktuellen MacBook Pro mit 13 und 15 Zoll eine sogenannte Butterfly-Tastatur spendiert. Erstmals kam diese Technik im MacBook mit 12 Zoll zum Einsatz, um die Bauhöhe des Gerätes zu reduzieren. Laut Apple setzen die aktuellen Modelle des MacBook Pro allerdings auf die zweite... [mehr]

Miix 320, Yoga 520 und 720, Tab 4: Lenovo legt Tablets und 2-in-1s nach

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/LENOVO_YOGA_520

Messen besucht Lenovo grundsätzlich mit einem vollen Koffer. Entsprechend geizt man auch auf dem MWC in Barcelona nicht mit Neuheiten. Dabei beschränkt Lenovo sich aber nicht nur auf Smartphones, sondern baut auch sein Angebot an 2-in-1s und Tablets weiter aus. Miix 320, Yoga 520y Yoga 720 und... [mehr]